Seltsames Datei-Lösch-Problem

Diskutiere Seltsames Datei-Lösch-Problem im Microsoft Windows 95, 98, ME, NT, 2000 Forum im Bereich Microsoft Betriebssysteme; Hallo, mein Dilemma derzeit ist zwar noch nicht riesig, aber der seltsame Fehler, der mich derzeit heimsucht, nervt einfach, daher wollt ich mal hier anfragen, ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 15
 
  1. Seltsames Datei-Lösch-Problem #1
    Junior Mitglied Standardavatar

    Frage Seltsames Datei-Lösch-Problem

    Hallo,

    mein Dilemma derzeit ist zwar noch nicht riesig, aber der seltsame Fehler, der mich derzeit heimsucht, nervt einfach, daher wollt ich mal hier anfragen, ob jemand ne Ahnung hat, wie ich das Problem lösen kann.

    Folgendes ist passiert:

    Ich hatte gerade mein Windows (XP SP2) geplättet und von Grund auf neu aufgespielt. Dazu nur ein paar Tools und Opera 8 als Browser. Da mein ISP leider außer Port 80 alle anderen gesperrt hat, brauchte ich zum Download neuer Treiber von FTP-Servern nen Tunnel, den ich via JAP und Your-Freedom auch herstellen konnte.

    Soweit so gut. Doch nun ist mir während einer Downloadphase die Verbindung abgerissen und die Dateien lagen unfertig auf der Platte. Die wollte ich nun einfach löschen, aber dies stellt sich seit dem als unlösbare Aufgabe heraus, da mir Windows immer mit der Meldung kommt, die Datei wird gerade von einem anderen Programm benutzt und kann nicht gelöscht werden.

    Auch mehrmaligen Neustarten sowie der Einsatz externer Betriebssysteme (Linux-Derivate) mit Zugriff auf die FAT32/NTFS-Partitionen brachte kein Ergebnis - die Dateien sind nicht löschbar.

    Der Witz ist nun, dass ich die Teile manchmal in andere (Unter-)Ordner verschieben kann, aber eben nicht löschen. Kopiere ich eine dieser Dateien, ist das Ziel auch wieder solch ein Zombie, der sich nicht entfernen läßt. Habe mittlerweile wegen der Tests 7 Stück rumliegen, und sowas nervt einfach.

    Aus lauter Jux habe ich dann auch mal absichtlich einen Download beendet, bevor die Datei vollständig geladen war (alles über Opera!!!). Und wieder ließ sich das unfertige Teilstück nicht löschen! Alles, was fertig und ausführbar ist, geht auch zu Entfernen, d.h. hier gibts keine Schwierigkeiten.

    Da es recht viele Informationen waren, hier nochmal kurz zusammengefaßt, was ich bereits (erfolglos) versucht habe:

    + Mehrfacher Rechner-Neustart
    + Verwendung alternativer OS (Linux)
    + Aufhebung der Windows Systemdateisperren
    + Killen aller laufenden nicht-systembezogenen Prozesse im Taskmanager
    + Umwandeln FAT32 in NTFS-Filesystem
    + Benutzen eines alten Systenwiederherstellungspunktes
    + Virenscan mit neuestem AntiVir
    + Scan nach Spyware

    Die letzte Lösung, die ich sehe, ist die entsprechende Partition neu zu formatieren, was zum Glück nicht so tragisch ist, da es nur ein Download-Lager ist. Allerdings wäre es doch sehr angenehm, zu wissen, wie ich das Fehlerchen ohne Dampfhammer besiegen kann, denn wie es scheint, kann es mich jederzeit wieder erwischen.

    Bitte, bitte, bitte, jemand noch nen Vorschlag zum Dilemma?

  2. Standard

    Hallo m3cti,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Seltsames Datei-Lösch-Problem #2
    Tastatur Quäler Avatar von Eclipse

    Standard

    Hehe, das Problem kenne ich. Ich hatte mal so eine Dateileiche auf dem Desktop liegen, war ein BIOS-File.
    Ich hab auch alles mögliche probiert, aber keine Lösung gefunden. Bei mir ließ sich die Datei dann nach geschlagenen 4 Wochen löschen. Einfach so. Ohne Grund... Schöne Windows-Welt...

  4. Seltsames Datei-Lösch-Problem #3
    Forum Stammgast Avatar von realnarf

  5. Seltsames Datei-Lösch-Problem #4
    Senior Mitglied Avatar von Icefox

    Mein System
    Icefox's Computer Details
    CPU:
    AMD AthlonXP 2700+ @ SI-97 @ NB USF 92mm
    Mainboard:
    Asus A7N8X Deluxe Rev. 2.0
    Arbeitsspeicher:
    2x 512MB Geil PC3200
    Festplatte:
    Maxtor 6Y080L0 (80GB) Samsung SV1604N (160GB)
    Grafikkarte:
    Gainward FX5700 Ultra + Zalman VF700 AlCu-LED
    Soundkarte:
    Onboard (Soundstorm)
    Monitor:
    Hyndai L50S
    Gehäuse:
    3RS AIR Design Case, Anthrazit, mini-modded (look@HP)
    Netzteil:
    NorthQ 4001 "King Kong"
    3D Mark 2005:
    naja...
    Betriebssystem:
    ...nix produktives
    Laufwerke:
    LG GSA-H12N (DVD-RW), Lite-On SOHW-832S (DVD-Rom *degradiert*:)

    Standard

    Ähm naja ich würd noch Process Explorer vorschlagen, dort dann "Find" > deine Datei > und wenn se in irgendeinem Prozess ist, diese "Handle" im Fenster ganz unten beenden, nicht den Prozess selber. Hilft manchmal besser als wenn du den ganzen Prozess killst und dann neu startest.
    EDIT: Das Problem hatte ich zuletzt bei Win98 SE und da kannte ich Process Explorer noch nicht.

  6. Seltsames Datei-Lösch-Problem #5
    Computer Doktor Avatar von michl

    Mein System
    michl's Computer Details
    CPU:
    C2D 6750@3,2Ghz
    Mainboard:
    ASUS P5N-D
    Arbeitsspeicher:
    4 x 1024 Samsung PC 800
    Festplatte:
    320 GB Samsung
    Grafikkarte:
    Point of View 570 GTX
    Soundkarte:
    Audigy x-Fi
    Monitor:
    Samsung LED 23"
    Gehäuse:
    Sharkoon
    Netzteil:
    B-Quiet 500 W
    3D Mark 2005:
    k.a
    Betriebssystem:
    VISTA Ultimate 64- bit
    Laufwerke:
    LG DVD Brenner
    Sonstiges:
    WAKÜ Inovatec

    Standard

    Das Prob kenn ich auch.

    Ich kann und kann Far Cry 1.3 nicht deinstallieren. Hab schon alles versucht! In meiner Verzweiflung habe ich schon Updates des Games gemacht, geht alles nicht. Der Windows-Deinstaller fährt hoch nur um wieder zu verschwinden. Außerdem hab ich mit HD Cleaner probiert und mit Ashampoo Uninstaller. Funzt alles nicht. In der Systeuerung/Software ist das Spiel nicht mal angeführt.

    Jetzt kommt das seltsame! ES FUNKTIONIERT IMMER NOCH!

    Na ja, bis zu nächsten Neuinstallation kann das warten. Aber dann mach ich es platt!

    Gruß Michl :)

  7. Seltsames Datei-Lösch-Problem #6
    Hardware Vernichter Avatar von Tufix

    Mein System
    Tufix's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+ | XP-90 C
    Mainboard:
    DFI nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    Speedliner 2 GB
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 SATA II
    Grafikkarte:
    Sapphire X800 GTO²
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    EIZO FlexScan F77S
    Gehäuse:
    Thermaltake XaserII
    Netzteil:
    Seasonic S12-600
    Betriebssystem:
    WIN-XP Pro

    Standard

    hi

    und wenn du mit einer dos-bootdiskette bootest und die dateien manuell lösccht

  8. Seltsames Datei-Lösch-Problem #7
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    hehe, zumindest "gut" zu wissen, dass ich nicht als einziger unter "Gästen" leide, die nicht gehen wollen ;-)

    i.Ü. sorry, dass ich mich jetzt erst wieder melde, hatte fast 2 Tage Internetausfall :-(

    Bootdisk hab ich schon gemacht, auch abgesicherter Modus usw. sowie die diversen Linux-Derivate (Knoppix, Suse), hat aber alles nix gebracht, da jedesmal eine "kann nicht gelöscht werden"-meldung kam.

    Aber, jetzt kommt das witzige:

    Ich habe mal aus Spass die Core-Spannung meiner CPU um 0.25V erhöht, und prompt ließen sich alle Dateien wieder löschen. Keine Fehler, keine sinnlosen Meldungen und keine Rückstände. K.A. wieso das damit plötzlich ging, denn das System lief mitunter tagelang ohne Abstürze. Auch 3D-Games wie HL2 usw. konnte ich stundenlang spielen, ohne dass es Fehler gab. War daher nie auf die Idee gekommen, bei der CPU-Spannung zu suchen. Jemand eine Idee, warum dies jetzt den "Anker" gelöst hat? Kann es sein, dass der IDE-Kontroller zu wenig saft bekommen hat, um korrekt zu arbeiten und deshalb die Zugriffe jedesmal gesperrt waren? Es kam mir nämlich schon seltsam vor, dass sogar Fremde Betriebssysteme, die mit der entsprechenden Datei rein gar nichts zu tun haben, nix ausrichten konnten.

  9. Seltsames Datei-Lösch-Problem #8
    Hardware - Junkie Avatar von heuchler

    Mein System
    heuchler's Computer Details
    CPU:
    AMD X2 4200+
    Mainboard:
    MSI K9N Sli Platinum
    Arbeitsspeicher:
    2 GB Kit G.Skill DC
    Festplatte:
    7x Samsung, 1,05TB
    Grafikkarte:
    Leadtek 7900GTX
    Soundkarte:
    onBoard
    Monitor:
    BenQ FP937s
    Gehäuse:
    Chieftec LCX
    Netzteil:
    Enermax 550W
    3D Mark 2005:
    0,24821
    Betriebssystem:
    SuSE 9.3 Prof 64 Bit / Win XP Prof SP2
    Laufwerke:
    NEC DVD Brenner

    Standard

    Wollte nur mal sagen dass ich auch solche Probleme habe.. echt sau komisch. Ich kann teilweise keine Programme deinstallieren, dann bleiben Ordner aufer Partition und man bekommt sie einfach nicht weg! Und dann.... irgendwann.... gelöscht.. ohne Schwierigkeiten!
    Gibts da nichn Patch für? Hat auch en Freund von mir... kann doch nur wieder sch**** SP2 Mist sein oder? Wie gut dass ich hauptsächlich Linux benutz *smile* :D


Seltsames Datei-Lösch-Problem

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.