ständig Bluescreens

Diskutiere ständig Bluescreens im Microsoft Windows 95, 98, ME, NT, 2000 Forum im Bereich Microsoft Betriebssysteme; Hallo, ich bin schon am Verzweifeln und wollte euch mal um Rat fragen. Ca. vor zwei Wochen stürzte mein PC mit einem Bluescreen ab. Ich ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 11
 
  1. ständig Bluescreens #1
    Newbie Standardavatar

    Böse ständig Bluescreens

    Hallo,
    ich bin schon am Verzweifeln und wollte euch mal um Rat fragen.
    Ca. vor zwei Wochen stürzte mein PC mit einem Bluescreen ab. Ich weiß aber leider nicht mehr mit welchen. Dann habe ich versucht Windows nochmal neu zu installieren wobei die alten Dateien behalten werden sollen aber die Installation stürzte immer bei der Geräteinstallation ab und der Rechner fuhr wieder hoch und starte die Installation neu.
    Dann habe ich einfach die Festplatte formatiert und Windows neu aufgespielt.

    Aber trotzdem funktioniert es nicht so wie es früher war. Bsp: beim kopieren von einer Festplatte auf die andere kommt ein Bluescreen mit KERNEL_DATA_INPAGE_ERROR, manchmal steht NTFS.SYS, beim installieren von Sims kommt auch ein Fehler (das steht in der Ereignisanzeige: Fehlgeschlagene Anwendung ereg.exe, Version 1.0.0.58, fehlgeschlagenes Modul flash6.ocx, Version 6.0.88.0, Fehleradresse 0x000503b3) und bei der dritten CD ist er mit dem NTFS.SYS Bluescreen abgestürzt, beim beenden von emule kommt der Fehler: Fehlgeschlagene Anwendung emule.exe, Version 0.47.2.66, fehlgeschlagenes Modul ntdll.dll, Version 5.1.2600.2180, Fehleradresse 0x00018fea.

    Alle Festplatten habe ich mit Windows und HDtune überprüft. Alles in Ordnung. Die Rams habe ich mit Memtest86 5Std. getestet und da waren dann 5 Fehler. Ich hab dann den Takt von 800 auf 667 runter gesetzt und nach dem 5Std. keine Fehler mehr kamen habe ich den Test abgebrochen.

    Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.
    Danke im Voraus!

    mfg
    and1

  2. Standard

    Hallo and1,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ständig Bluescreens #2
    Forum Stammgast Avatar von Flatron

    Standard

    Hi,

    also eigentlich antworte ich auf so was garnicht, aber du hast einfach gesagt deinen PC übertaktet und bist zu weit gegangen.

    Wenn man nicht zu 100% weiss was passiert wenn man einen PC übertaktet, bzw weiss wie man es richtig macht sollte man es sein lassen!

    Grüße

  4. ständig Bluescreens #3
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Zitat Zitat von and1 Beitrag anzeigen
    Alle Festplatten habe ich mit Windows und HDtune überprüft. Alles in Ordnung. Die Rams habe ich mit Memtest86 5Std. getestet und da waren dann 5 Fehler. Ich hab dann den Takt von 800 auf 667 runter gesetzt und nach dem 5Std. keine Fehler mehr kamen habe ich den Test abgebrochen.
    Ich denke auch, dass du dir mit dieser Information die Frage schon selbst beantwortet hast.

    Beim OC sollte man die maximalen stabilen Einstellungen zunächst mit Tools wie memtest86 und Prime95 ermitteln, dann erspart man sich später so manche "Verdachtsinstallation"...

  5. ständig Bluescreens #4
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Den PC hatte ich mir damals im August in Einzelteilen gekauft und selber gebaut. Und gleich die CPU und folglich die Arbeitsspeicher übertaktet und alles lief super. Alle Spiele liefen ohne Probleme und Windows ist nie abgestürzt.

  6. ständig Bluescreens #5
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Damals hatte ich die Rams mit Prime 12 Stunden laufen lassen, ohne Probleme. Genauso wie die CPU.

    mfg
    and1

  7. ständig Bluescreens #6
    Forum Stammgast Avatar von Flatron

    Standard

    das hat nix zu sagen, da durch das übertakten auch langzeitschäden auftreten können. du hast ja die spannung erhöht.

    lass deinen pc doch einfach mal normal laufen und teste dann 24 stunden mit prime. lass deinen pc auch mal übertaktet laufen und versuche es auch mit 24 stunden prime. du wirst wahrscheinlich feststellen, dass er normalgetaktet (also alles, cpu, ram, timings usw.) wieder gut läuft

  8. ständig Bluescreens #7
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Werde ich dann versuchen. Danke!

  9. ständig Bluescreens #8
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Wie gesagt, memtest86 sollte mindestens eben so lange laufen. Prime95 reagiert schon empfindlich auf zu hoch übertaktete Systeme, ist aber primär auf die CPU gemünzt, auch die angelbich das RAM auslastenden Tests bringen selbigen nicht so sehr in Schwitzen wie memtest.

    Zum Testen der HDs würde ich im Übrigen grundsätzlich auf die Herstellertools zurückgreifen. Mit Software von Drittanbietern habe ich eher durchwachsene Erfahrungen gemacht. Der Fehlercode, der von diesen ausgespuckt wird, macht sich auch immer ganz gut, sollte man mal tatsächlich Garantieleistungen in Anspruch nehmen müssen.


ständig Bluescreens

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

ntdll.dll version 5.1.2600.2180 fehleradresse 0x00018fea

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.