Startet Windows von kleiner Partition schneller?

Diskutiere Startet Windows von kleiner Partition schneller? im Microsoft Windows 95, 98, ME, NT, 2000 Forum im Bereich Microsoft Betriebssysteme; Zitat von DreamCatcher Sophi hat schon Recht, die HDs arbeiten nämlich mit konstanter Winkelgeschwindigkeit und wenn der Schreib-/Lesekopf nach außen wandert, erhöht sich die Geschwindigkeit ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 17
 
  1. Startet Windows von kleiner Partition schneller? #9
    Computer Doktor Avatar von Twin_Four

    Mein System
    Twin_Four's Computer Details
    CPU:
    Kentsfield Q6600 G0 @3,6Ghz(400Mhzx9) CuplexEvo1.1
    Mainboard:
    Asus P5B Deluxe WiFi; 400Mhz FSB; NB Watercooled
    Arbeitsspeicher:
    2 x 2GB Mushkin Sp2-6400 CL5
    Festplatte:
    320GB @Raid0 2*160GB SATA-II HDT22516DLA380 // 500GB @Raid0 2*250GB SATA-II HDT22525DLA380
    Grafikkarte:
    MSI 8800GT OC // aquagrafx // 760mhz/1860mhz/1000mhz
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Extreme Music & Teufel Concept G THX 7.1
    Monitor:
    Samsung PS 50 B 679 50" Plasma TV FullHD
    Gehäuse:
    Gehäuse mit Volldämmung/ 240er & 2x360er AirplexEvo extern/ Aquastream-XT Ultra/ Tank-O-Matic PLUGON
    Netzteil:
    be quiet! Dark Power Pro 530W
    Betriebssystem:
    XP Professional // Vista Home 64Bit
    Laufwerke:
    LG BE06LU10 Super Multi Blue Blu-ray Disc Rewriter & HD DVD-ROM Drive
    Sonstiges:
    G11 Tastatur // MX518 Maus

    Standard

    Zitat Zitat von DreamCatcher Beitrag anzeigen
    Sophi hat schon Recht, die HDs arbeiten nämlich mit konstanter Winkelgeschwindigkeit und wenn der Schreib-/Lesekopf nach außen wandert, erhöht sich die Geschwindigkeit der Platte zum Kopf. Dadurch veringert sich die Datendichte, bzw. die Ausnutzung der Plattenfläche sinkt und die Datendurchsatzrate sinkt entsprechend. Zumindest habe ich das mal so gelernt...
    Das war mal so, mach dich mal bei Wikipedia schlau...

    mittlerweile sind die Blöcke gleich groß, wodurch außen der Durchsatz natürlich höher ist und neuere Platten auch von außen nach innen lesen

    Festplatten-Geometrie

  2. Standard

    Hallo funkyfunk,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Startet Windows von kleiner Partition schneller? #10
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Sophi hat schon Recht, die HDs arbeiten nämlich mit konstanter Winkelgeschwindigkeit und wenn der Schreib-/Lesekopf nach außen wandert, erhöht sich die Geschwindigkeit der Platte zum Kopf.
    Soweit richtig...
    Dadurch veringert sich die Datendichte, bzw. die Ausnutzung der Plattenfläche sinkt und die Datendurchsatzrate sinkt entsprechend. Zumindest habe ich das mal so gelernt...
    Da aber die Datendichte gleich bleibt, so bekommt man auf einer äußeren Spur deutlich mehr drauf als weiter in der Mitte. Dadurch dass die Drehzahl gleich bleibt (gleiche Winkelgeschwindigkeit), werden außen mehr Daten in der gleichen Zeit gelesen als innen (außen höhere Umfangsgeschwindigkeit).
    So verhält sich auch die Schnittgeschwindigkeit (ebenfalls eine Anwndung der Umfangsgeschwindigkeit) beim Plandrehen, wenn die Drehzahl konstant bleibt...

    und auch immer die erste Partition nehmen (die ist Innen und somit die "schnellste")...
    Innen am Schnellsten? Siehe oben und das Beispiel mit dem Plandrehen (für die Mechaniker unter uns) bzw. Umfangsgeschwindigkeit.
    Platten werden seit eh und je von außen nach innen beschrieben, so war früher auch die Sektorierung von Disketten.

    Wo Sophi Recht hätte (zumindest die Leserichtung, nicht Geschwindigkeit!): Optische Medien wie CDs oder DVDs werden von innen nach außen gelesen. Darum hat man die maximale Übertragungsrate (z.B. 36x) erst im äußeren Bereich, aber auch nur, wenn die CD "bis zum Anschlag" ausgenutzt ist.
    Bei alten CD-ROMs (z.B. 4x) war es noch so, dass die Geschwindigkeit annähernd konstant blieb, da die CD in der Drehzahl nachgeregelt wurde (innen mehr Drehzahl, um auf die Umfangsgeschwindigkeit zu kommen).

  4. Startet Windows von kleiner Partition schneller? #11
    Computer Doktor Avatar von Twin_Four

    Mein System
    Twin_Four's Computer Details
    CPU:
    Kentsfield Q6600 G0 @3,6Ghz(400Mhzx9) CuplexEvo1.1
    Mainboard:
    Asus P5B Deluxe WiFi; 400Mhz FSB; NB Watercooled
    Arbeitsspeicher:
    2 x 2GB Mushkin Sp2-6400 CL5
    Festplatte:
    320GB @Raid0 2*160GB SATA-II HDT22516DLA380 // 500GB @Raid0 2*250GB SATA-II HDT22525DLA380
    Grafikkarte:
    MSI 8800GT OC // aquagrafx // 760mhz/1860mhz/1000mhz
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Extreme Music & Teufel Concept G THX 7.1
    Monitor:
    Samsung PS 50 B 679 50" Plasma TV FullHD
    Gehäuse:
    Gehäuse mit Volldämmung/ 240er & 2x360er AirplexEvo extern/ Aquastream-XT Ultra/ Tank-O-Matic PLUGON
    Netzteil:
    be quiet! Dark Power Pro 530W
    Betriebssystem:
    XP Professional // Vista Home 64Bit
    Laufwerke:
    LG BE06LU10 Super Multi Blue Blu-ray Disc Rewriter & HD DVD-ROM Drive
    Sonstiges:
    G11 Tastatur // MX518 Maus

    Standard

    Die ersten Themen sind recht interessant und einfach zusammengefasst.
    Link

  5. Startet Windows von kleiner Partition schneller? #12
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    @Jeck-G: Wie ich bereits schon sagte ist bei Festplatten nicht die Magnetscheibe der Bezugspunkt, sondern die Mechanik. Sprich wenn ich schreieb die Leseköpfe beginnen Innen, ist das logischerweise Aussen an der Scheibe...

  6. Startet Windows von kleiner Partition schneller? #13
    Computer Doktor Avatar von Twin_Four

    Mein System
    Twin_Four's Computer Details
    CPU:
    Kentsfield Q6600 G0 @3,6Ghz(400Mhzx9) CuplexEvo1.1
    Mainboard:
    Asus P5B Deluxe WiFi; 400Mhz FSB; NB Watercooled
    Arbeitsspeicher:
    2 x 2GB Mushkin Sp2-6400 CL5
    Festplatte:
    320GB @Raid0 2*160GB SATA-II HDT22516DLA380 // 500GB @Raid0 2*250GB SATA-II HDT22525DLA380
    Grafikkarte:
    MSI 8800GT OC // aquagrafx // 760mhz/1860mhz/1000mhz
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Extreme Music & Teufel Concept G THX 7.1
    Monitor:
    Samsung PS 50 B 679 50" Plasma TV FullHD
    Gehäuse:
    Gehäuse mit Volldämmung/ 240er & 2x360er AirplexEvo extern/ Aquastream-XT Ultra/ Tank-O-Matic PLUGON
    Netzteil:
    be quiet! Dark Power Pro 530W
    Betriebssystem:
    XP Professional // Vista Home 64Bit
    Laufwerke:
    LG BE06LU10 Super Multi Blue Blu-ray Disc Rewriter & HD DVD-ROM Drive
    Sonstiges:
    G11 Tastatur // MX518 Maus

    Standard

    du drehst dir die worte auch zurecht wie sie dir passen

  7. Startet Windows von kleiner Partition schneller? #14
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Zitat Zitat von Twin_Four Beitrag anzeigen
    du drehst dir die worte auch zurecht wie sie dir passen
    Nö, das ist ja nicht meine Reglement :)

  8. Startet Windows von kleiner Partition schneller? #15
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Habe gerade das hier gefunden. Im zweiten Absatz steht es sinngemäß. Leider hat der/die Autor/en vergessen, oder waren sich nicht sicher, ob sich heutzutage die Datenübertragungsrate nachwievor negativ ändert, oder mittlerweile positiv. Trifft ersteres noch zu, entspräche dies Sophis und meiner Argumentation, letzteres Eurer.

    Ich gebe zu, dass mein Wissen noch aus der Schulzeit herrührt; Stand so ca. 1995 und selbst damals waren unsere Lehrbücher wahrscheinlich schon nicht mehr auf dem neuesten. Ich schließe nicht aus, dass sich das o.g. Verhalten durch technische Maßnahmen inzwischen umgekehrt hat. So richtig eindeutig ist Wikipedia hier auch nicht, erscheint mir eher wie eine lockere Ansammlung von Halbwissen...

  9. Startet Windows von kleiner Partition schneller? #16
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Nö, das ist ja nicht meine Reglement :)
    Da kriegt wer aber ne lange Nase...

    Sprich wenn ich schreieb die Leseköpfe beginnen Innen, ist das logischerweise Aussen an der Scheibe...
    Und wenn Du schreibst, die Wände sind pink, dann sind die pink, auch wenn die weiß (vielleicht mit Blaustich) sind.

    Der Bezugspunkt von Scheiben (was ist denn das Ausschlaggebende bei einer Festplatte?), Kreisen, Radien, rotierenden Bauteilen usw. ist die Mitte (schonmal mit CAD oder CNC gearbeitet?). Und wo befindet sich physikalisch der Kopf, wenn er außen ist? Bestimmt nicht in der Nähe von der Antriebsspindel...

    Edit:
    @Dreamcatcher:
    Da die Datendichte (bzw. Dichte der Magnetpartikel) überall gleich ist, so hat man außen natürlich eine höhere Übertragungsrate.
    Versuch (noch etwas "ausführlicher", sonst klappt es unten nicht):
    Nimm eine Perlenschnur oder sowas (die Kugeln haben stets den gleichen Abstand zueinander) und eine Wanduhr (hat schließlich auch eine fest definierte Drehzahl (1 U/min) und ist so langsam, dass man zählen kann). Lege die Perlenschnur an äußeren Umfang (bei den Ziffern) und zähle die "Bits", die in einer Minute vom Sekundenzeiger "gelesen" werden. Dann mache dies anschließend weiter innen (z.B. im inneren Drittel in der Nähe der Drehachse)...

    Versuchsbeschreibung für Sophisticated:
    Nimm eine Perlenschnur oder sowas (die Kugeln haben stets den gleichen Abstand zueinander) und eine Wanduhr (hat schließlich auch eine fest definierte Drehzahl (1 U/min) und ist so langsam, dass man zählen kann). Lege die Perlenschnur an inneren Umfang (bei den Ziffern) und zähle die "Bits", die in einer Minute vom Sekundenzeiger "gelesen" werden. Dann mache dies anschließend weiter außen (z.B. im äußeren Drittel in der Nähe der Drehachse)...


    Man kann auch einen anderen Versuch machen, falls wer ne neue Platte benötigt:
    Man nehme einfach ne Raptor-X (mit dem Plexifenster) und lasse HD-Tach laufen.
    Nur dann kommt wieder die Kritik, ob man dies auf andere Platten übertragen könne...


Startet Windows von kleiner Partition schneller?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

startet windows schneller mit partition

windows schneller mit kleiner partition

wird winows auf kleinerer partition schneller

computer partition schneller

ist windows bei kleineren partition schneller

bootet windows schneller wenn die partition kleiner ist
rechner schneller mit kleiner systempartition
hitachi onboard festplatte
windows auf kleiner partition installieren schneller
festplatten patition kleiner gleich schneller
partition kleiner pc schneller
winkelgeschwindigkeit festplatte
bootet windows schneller mit kleiner partion
festplatte winkelgeschwindigkeit

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.