System Builder Version von Vista

Diskutiere System Builder Version von Vista im Microsoft Windows 95, 98, ME, NT, 2000 Forum im Bereich Microsoft Betriebssysteme; Zitat von Ecki04 @ ace-flame Was verstehst du bitte unter einer Preinstallation ? Die DVD's sind Identisch da Microsoft nur zwei herstellt . (32bit und ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 27
 
  1. System Builder Version von Vista #9
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Zitat Zitat von Ecki04 Beitrag anzeigen
    @ ace-flame Was verstehst du bitte unter einer Preinstallation ? Die DVD's sind Identisch da Microsoft nur zwei herstellt . (32bit und 64 bit)

    Es spielt also überhaupt keine Rolle ob du Voll oder SB kaufst . Ich glaube das liegt an was ganz anderem.

    Lösungsvorschläge : Es gibt Bios Versionen da ist die Bootreihenfolge Festgelegt auf Diskette , Hard Disk , CD da muß man die ersten beiden deaktivieren und nach dem ersten Neustart wieder aktivieren .

    Oder die vergessen einfach nach dem booten wenn die Frage kommt die Enter taste zu drücken .

    Aber eigentlich dachte ich sowas brauch man einem Profi wie Dir nicht zu erklären.

    Im übrigen Empfehle ich vor dem Kauf bei älteren PC's den Vista-check zu machen .
    Dafür das du dich immer so weit aus dem Fenster lehnst, hast du recht wenig Ahnung muss ich mal feststellen...
    Ich hab hier gerade eine Vista Ultimate 64 Bit SB Version.
    Vorne steht dick drauf: Ist diese Lizenz für ein Desktopsystem gedacht muss sie mit Hilfe des Preinstallation-Kit vorinstalliert werden.

  2. Standard

    Hallo Flabes69,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. System Builder Version von Vista #10
    Foren-Guru Standardavatar

    Mein System
    andi@DT's Computer Details
    CPU:
    C2D T7300
    Mainboard:
    Acer Aspire 5920G
    Arbeitsspeicher:
    2x1024mb Samsung
    Festplatte:
    200GB
    Grafikkarte:
    8600M GT @ 600/450
    Soundkarte:
    onBoard
    Monitor:
    15,4" Widescreen TFT
    Gehäuse:
    Notebook halt :)
    Netzteil:
    k.A.
    3D Mark 2005:
    6672
    Betriebssystem:
    XP & Vista

    Standard

    preinstall ist normal auch nicht schwerer als normal, allerdings hab ich seit win2k auch nie mehr preinstall disks verwendet... für win98 habwn wir früher eine diskette gehabt die alles gestartet hat und zum schluß "verseigelte" man das windows wieder so das der kunde nur mehr die zeiteinstellungen, username, code,... eingeben musst und nachm boot wars betriebsbereit.

    seit win2k gings eigentlich nur mehr über sysprep... stinknormale automatisierte version die alles selbst installierte und einträgt (1x enter oder so war noch erforderlich) danach sysprep ausführen und man hatte das gleich ergebnis wie oben bei win98.

  4. System Builder Version von Vista #11
    Volles Mitglied Avatar von Ecki04

    Standard

    @ Sophi Das Preinstall DVD gibt wußte ich nicht , deshalb steht da auch ein Fragezeichen . Du mußt nicht immer gleich ausfallend werden .

    Nobody is Perfekt , aber Du anscheinend schon .

  5. System Builder Version von Vista #12
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Zitat Zitat von Ecki04 Beitrag anzeigen
    @ Sophi Das Preinstall DVD gibt wußte ich nicht , deshalb steht da auch ein Fragezeichen . Du mußt nicht immer gleich ausfallend werden .

    Nobody is Perfekt , aber Du anscheinend schon .
    Nee aber du nervst ein bisschen mit deinem Getue, in jedem zweiten Thread ziehst du irgendwem die virtuelle Nase und wer austeilt, sollte auch einstecken können und nicht gleich das heulen anfangen ;)

  6. System Builder Version von Vista #13
    Zidane
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Ist bei diesen Versionen eine nachträgliche Aktivierung notwendig oder nicht ?
    Sonst muß ich warten bis an eine Copr. Edition komme. Bei XP Prof ist ne tolle Sache, soviel installieren wie man will - dabei beliebig die Hardware tauschen. Updaten ohne Ende und ohne den Aktivierungsschrott.

  7. System Builder Version von Vista #14
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Aktivieren muss man selbstverständlich, die Corporate wird wohl deutlich zu teuer werden, als das es sich für einen Privatanwender lohnt.

    Sehe im Aktivieren allerdings auch kein Problem.. Entweder per Internet oder halt später per Telefon.

  8. System Builder Version von Vista #15
    Volles Mitglied Avatar von Ecki04

    Standard

    @ Zidane Auch die Corporate braucht eine Ativierung innerhalb von 3 Tagen , hat keine Testzeit . Kann ich Dir genau sagen weil ich eine hier habe.



    @Sophi Und Du werde mal ein bisschen ruhiger und spiel dich nicht als Rächer der entnervten auf . Ich habe schon mit Computern gearbeitet da haste noch in die Windeln ge...... Das mußte ich jetzt noch loswerden.

  9. System Builder Version von Vista #16
    Junior Mitglied Avatar von -=Ben=-

    Mein System
    -=Ben=-'s Computer Details
    CPU:
    3500+ Newcastel AMD 64
    Mainboard:
    Asus a8n SLI -Premium-
    Arbeitsspeicher:
    2x1GB 400 OcZ El Platinum
    Festplatte:
    1x 80GB,2x 250GB Samsung
    Grafikkarte:
    XFX 7900GT 450M
    Soundkarte:
    On-Board
    Monitor:
    BenQ FP767-12
    Gehäuse:
    Chieftec Big Mesh
    Netzteil:
    BE Quiet!Straight Power 700 Watt/BQT E5
    Betriebssystem:
    Windows XP Pro
    Laufwerke:
    Plextor(DVD) und samsung SH-W163A

    Standard

    @ ace flame ok glaub da hab ich mich bisschen falsch ausgedrückt , hätte es anders ausdrücken sollen ;)

    p.s. bin kein cumputerbild leser ;)


System Builder Version von Vista

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

preinstallaton was ist das

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.