Unmountable Bootvolume

Diskutiere Unmountable Bootvolume im Microsoft Windows 95, 98, ME, NT, 2000 Forum im Bereich Microsoft Betriebssysteme; Hi Also wenn ich windows starte bekomme ich manchmal die Fehlermeldung s.o. Dann hält Windows den Bootvorgang auf, habe den Fehler auch wegbekommen, denn der ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 14
 
  1. Unmountable Bootvolume #1
    Foren-Guru Standardavatar

    Standard

    Hi
    Also wenn ich windows starte bekomme ich manchmal die Fehlermeldung s.o. Dann hält Windows den Bootvorgang auf, habe den Fehler auch wegbekommen, denn der Fehler war in der Knowledgebase schon bekannt. Nur was mich aufregt ich muss dann immer Scandisk drüber laufen lassen und wenn man dann mal schnell an den recher will reizt das!
    Nun wollte ich ein komplett Bakup meiner Platte machen,da ich vermute, dass der Fehler durch die Festplatte zustande kommt da ich Raid im stripping Mode habe!Jetzt will ich das ändern und in den Mirrow Mode wechseln nur will ich nicht wieder alles neu installieren und einstellen! Hat jemand ne idee wie ich das machen kann?

  2. Standard

    Hallo Th_Hasti,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Unmountable Bootvolume #2
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    HÄH ? Du kannst net von Raid 0 auf Raid 1 wechseln ohne die Daten zu verlieren...

  4. Unmountable Bootvolume #3
    Hardware - Junkie Avatar von Peter

    Standard

    du brauchst ne 3. platte um die daten zu sichern - dann kannste das stipeset auflösen

  5. Unmountable Bootvolume #4
    Gelöscht
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hi,

    also, an einer Netfinity habe ich das mal gemacht......

    Backup der kompletten BOOTPARTITION als IMAGE (AVRONIS TRUEIMAGE......)

    Dann im RAID-Controller das Array zerlegen und wieder wie gewünscht einrichten......

    Danach wieder das Image draufspielen......

    DAS war allerdings auf einer NETFINITY.....und DIE Raidcontroller haben den Namen dann auch VERDIENT....;-))).....soll heissen, die machen, bei GUTER FÜHRUNG, alles "allein"....;-))....und die Treiber für´s BS mucken auch NICHT...und arbeiten HAND IN HAND mit dem Controller-BIOS zusammen.....

    MFG
    Fetter IT

  6. Unmountable Bootvolume #5
    Foren-Guru
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    @AMD4ever

    Ja ne ist klar, deswegen suche ich ja auch etwas, was womit ich ein bakup meiner Kompletten platte machen kann einschliesslich der gesamten Windows Einstellungen.
    Am besten wäre, dass ich dannach nur noch eine Bootdisk einlegen kann welche dann alles von alleine wieder aufspielt!Kennt jemand sowas? Norten Ghost vieleicht?

  7. Unmountable Bootvolume #6
    Foren-Guru Avatar von Azzo

    Mein System
    Azzo's Computer Details
    CPU:
    AMD Phenom II X4 810
    Mainboard:
    Asus M3A78-T
    Arbeitsspeicher:
    4 GB DDR2 1066@800 Kingston HyperX
    Festplatte:
    3 * 1 TB Samsung HD103SI RAID0+5
    Grafikkarte:
    ASUS EAH4850
    Soundkarte:
    onboard RTL888
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 2493HM
    Gehäuse:
    YeongYang 5604
    Netzteil:
    beQuiet Dark Power Pro
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP3 / Server 2008
    Laufwerke:
    Samsung SH-223F
    Sonstiges:
    nix

    Standard

    Disk Image Programme (man sollte irgendwo nen Hinweis pinnen, damit nicht immer die selben Fragen gestellt werden):

    Symantec/Norton Ghost

    Powerquest DriveImage

    Aconis TruImage (Fetter IT schwört darauf)

    Wenn dein RAID von Stripe-Set auf Mirror umgestellt wird, halbiert sich die Gesamtkapazität wieder (aber das weißt du hoffentlich).

    Mirror nur bei wirklich relevanten Daten, die vor Systemausfall zu schützen sind. Es ist kein Ersatz für normale Backups.
    Mirroring spiegelt auch alle Fehler, die man macht. Ein "Roll-Back" ist nicht möglich!

    Gruß

  8. Unmountable Bootvolume #7
    Gelöscht
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hi,

    Disk Image Programme (man sollte irgendwo nen Hinweis pinnen, damit nicht immer die selben Fragen gestellt werden):
    ICH BIN DAFÜR....




    UND

    JEPP, ich schwör drauf......WEIL:

    Man kann das Image im LAUFENDEN WINDOWS-BETRIEB machen.....

    Man kann eine "Rettungs-CD" erstellen und damit ein Imager ERSTELLEN, übers Netz WEGKOPIEREN (ODER AUF ANDERE PLATTEN AUSSER USB....) und dann, wenn man sein RAID wieder "richtig" eingestellt hat, dieses Image mit der CD RUCKZUCK zurück holen......und ALLES wird GUT....;-)))).....

    Bis dato iss mir "nur" ein NIC untergekommen, der NICHT vond er Rettungs-CD unterstützt wird......und.....GENAU......mein 3Com-Nic OnBoard auf dem RENTNER-ASUS A7N8X-Deluxe.....;-(((......

    Macht aber NIX, da ich eh NUR die WICHTIGEN Daten einem Backup zuführe, welches dann auch ein TAPESTREAMER macht....;-))).....DAS ist DIE LÖSUNG......ansonsten kann man mit ACRONIS auch OHNE umstände ein Image als Laufwerk einbinden und bestehende Dateien austauschen....;-))))......

    MfG
    Fetter IT

  9. Unmountable Bootvolume #8
    Senior Mitglied Standardavatar

    Standard

    @Fetter_IT:

    Das Aconis TruImage kenn ich gar nicht!? Ist das mehr so ne professionelle Lösung für Platten-Subsysteme oder kann man damit auch was an einem stinknormalen PC ohne jegliches SCSI-Interface was anfangen!? Btw., was kostet denn der Spaß. Wenns wirklich so gut ist, würde es mich schon interessieren, da mir Backups sehr wichtig sind.

    Im moment nutze ich noch Norton Ghost 2001. Das hat seinen Dienst auch immer gut gemacht, nur in dem neuen Rechner kopiere ich nur noch mit schlappen 100MB/min. Ka, woran das liegt, schätze mal am (für Ghost unbekannten) HDD-Controller (Nforce2). Sogesehen ein Wunder, dass es in damit in DOS ohne jeglichen Treiber überhaupt läuft. Früher hatte ich etwa immer irgendwas zw. 500-1000MB/min., war natürlich schon etwas praktischer...


Unmountable Bootvolume

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.