USB unter DOS ans laufen bringen...Nicht genug Speicher?

Diskutiere USB unter DOS ans laufen bringen...Nicht genug Speicher? im Microsoft Windows 95, 98, ME, NT, 2000 Forum im Bereich Microsoft Betriebssysteme; Jetzt war ich 2 Wochen im Urlaub und keiner kann helfen? Ich brauch ja nicht unbedingt dieses Dos zu nehmen, wenn einer mir ne Adresse ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 17
 
  1. USB unter DOS ans laufen bringen...Nicht genug Speicher? #9
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von FeaR

    Standard

    Jetzt war ich 2 Wochen im Urlaub und keiner kann helfen?

    Ich brauch ja nicht unbedingt dieses Dos zu nehmen, wenn einer mir ne Adresse sagen kann wo ich eins kriege das den Max Speicher nutzt würde mir das ja auch schon weiter helfen.

    bye

  2. Standard

    Hallo FeaR,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. USB unter DOS ans laufen bringen...Nicht genug Speicher? #10
    Computer Doktor Standardavatar

    Mein System
    Magiceye04's Computer Details

    Standard

    Kommt mir dann doch etwas fremd vor, dieses DOS. Und nach 15 Jahren noch die Kniffe aus dem Ärmel zu zaubern, mit denen man den Speicher optimal ausnutzen kann, ist bei mir leider nicht mehr drin
    Unter MS-DOS gab es einen Memmaker, der automatisch die Treiber in den hohen Speicher verteilt hat, so daß halbwegs Platz für die Programme blieb.
    Und mit dem Befehl MEM konnte man sich normalerweise anzeigen lassen, welche Treiber weiviel von welchem Speicherbereich nutzen und wieviel dort noch frei ist, so daß sich dann hin und wieder auch noch was per Hand optimieren ließ.

  4. USB unter DOS ans laufen bringen...Nicht genug Speicher? #11
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von FeaR

    Standard

    Ja den Befehl konnte ich auf meiner Suche auch finden.

    Der zeigt mir an das ein minimum an Sachen im Speicher sind und dass von den 2GB extendet auch 2Gb frei sind, sprich er wird gar nicht genutzt.

    Klar sind viele nichtmehr so in Dos drin, aber hätte ja sein können das jemand hier ähnlich wie ich Dos noch für alte Programme braucht und demnach noch da drin steckt :)

    bye

  5. USB unter DOS ans laufen bringen...Nicht genug Speicher? #12
    Computer Doktor Standardavatar

    Mein System
    Magiceye04's Computer Details

    Standard

    Du kannst halt nur den ersten Megabyte für Treiber und Programme nutzen, den Rest kannst Du links liegen lassen.
    Das müßten die ersten normalen 640k sein, dann kommen noch 2 Bereiche zwischen 640 und 1024kB, dorthin kann man viele Treiber verschieben (irgendwo dazwischen sind auch noch ein paar kB für Systemzwecke).

    Also mit Mem mal alle Speicherbereiche anzeigen lassen (gibt ne entsprechende Option) und auch, welches Programm/Treiber wieviel wovon nutzt und wieviel frei ist.

    Ideal wäre es, wenn Du DOS nicht auf CD, sondern auf einer Festplatte oder dem USB-Stick selber hättest, dann kannst Du wenigstens so lange rumprobieren, bis es passt, ohne jedes Mal mit Nero die CD neu beschreiben zu müssen.
    Am besten noch auf einem alten Rechner. Ich werde wohl doch mal den 486er wieder anschließen, der hier noch in der Ecke steht...

  6. USB unter DOS ans laufen bringen...Nicht genug Speicher? #13
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von FeaR

    Standard

    Problem ist halt das ganze muss auf dem Laptop laufen weil ich damit ans Auto muss :)

    Alter Rechner ist somit leider nicht möglich.

    Aufn Stick wollte ich auch schon, hab aber kein Plan was dann da drauf muss damit man davon Booten kann, konnte da nicht viel zu finden.

    bye

  7. USB unter DOS ans laufen bringen...Nicht genug Speicher? #14
    Computer Doktor Standardavatar

    Mein System
    Magiceye04's Computer Details

    Standard

    Ist ja erstmal egal, wo es später laufen soll. Wäre nur zum Rumprobieren, die endgültige Fassung kann dann überall gebootet werden.

    Meinen USB-Stick habe ich glaubich nach diesen Anleitungen bootfähig gemacht, da ist das DOS von Windows98 drauf (vermutlich 7.0).
    How to format a USB memory key
    USB-Memory-Stick (USB-Speichermodul) FAQ - Teil 2: Software
    Und dort kann ich dann nach herzenslust die Autoexec.bat und Config.sys ändern.

  8. USB unter DOS ans laufen bringen...Nicht genug Speicher? #15
    Foren-Guru Avatar von Azzo

    Mein System
    Azzo's Computer Details
    CPU:
    AMD Phenom II X4 810
    Mainboard:
    Asus M3A78-T
    Arbeitsspeicher:
    4 GB DDR2 1066@800 Kingston HyperX
    Festplatte:
    3 * 1 TB Samsung HD103SI RAID0+5
    Grafikkarte:
    ASUS EAH4850
    Soundkarte:
    onboard RTL888
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 2493HM
    Gehäuse:
    YeongYang 5604
    Netzteil:
    beQuiet Dark Power Pro
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP3 / Server 2008
    Laufwerke:
    Samsung SH-223F
    Sonstiges:
    nix

    Standard

    Hello and welcome to a brand new episode of user vs. dos

    Das du kein Menü zu sehen bekommst, in dem du wählen kannst liegt daran, dass in der Dconfig.sys der GOTO Befehl erst o_alldrv aufruft und gleich danach zu o_std springt. Menu/Select wurde dabei übergangen.

    HIDEVICE=A:\DRDOS\DISPLAY.SYS CON=(EGA,,1)

    GOTO o_alldrv

    REM /** For backup boot we have to enable as much memory as possible for NRESTORE.
    ändere einfach

    REM Goto o_alldrv

    um die Switch-Anweisung zu Gesicht zu kriegen.

    Und warum brennst du nicht auf eine wiederbeschreibare CD??

  9. USB unter DOS ans laufen bringen...Nicht genug Speicher? #16
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von FeaR

    Standard

    Im Zeitalter der Images und grossen Externen Festplatten habe ich sowas leider nicht :/. Insbesondere da man ja kaum noch was findet was sich unterhalb von 1-2 GB befindet was man gerne transportieren will.

    Bzw. ich hab irgendwo nen Rw aber den habe ich schon seit ca.5 Jahren nichtmehr verwendet und weiss weder wo er ist, noch ob er funktioniert :)

    Dafür hab ich halt meinen USB Stick.

    Gut das mit der Switch Anweisung versuche ich spaeter mal vielen dank dir :)



    Btw. da ist aber jemand noch spät wach ^^

    bye


USB unter DOS ans laufen bringen...Nicht genug Speicher?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

dos image iso with himem download

usb boot ohne himem

usbd.sys dos

usb dos ohne himem

usb dos speicher
usb dos boot ohne himem
dos image ohne himem
dos usb ohne himem
dos usb ohnehimem
dos config sys zu wenig speicher
DR DOS set P
hidevice dos
dr dos von cd nicht genug speicherplatz
bekomme usb an dos nicht zum laufen
lh fat32
dos usb speicher
win 95 usbd.sys
drdos mount usb
usb unter dos nutzen
unter dos usb-ansprechen
dos zu wenig speicher

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.