Vista Versionen... Chaos

Diskutiere Vista Versionen... Chaos im Microsoft Windows 95, 98, ME, NT, 2000 Forum im Bereich Microsoft Betriebssysteme; Zitat von Ecki04 Ich weiß gar nicht was Ihr immer für Probleme habt . SB und OEM sind faktisch Identisch . Als OEM wird die ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 4 von 8 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 25 bis 32 von 57
 
  1. Vista Versionen... Chaos #25
    TecCentral - Ehrenmitglied
    Threadstarter
    Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Zitat Zitat von Ecki04 Beitrag anzeigen
    Ich weiß gar nicht was Ihr immer für Probleme habt . SB und OEM sind faktisch Identisch . Als OEM wird die Version bezeichnet die vom Pc-Hersteller vorinstalliert wurde . Bei beiden gibt es keinen Support von Microsoft , SB gibt es nur entweder 32 Bit oder 64 Bit . Bei OEM liegt es am PC-Hersteller ob er beide Versionen oder nur eine dazugibt . Und jetzt kommt der "Absolute Oberhammer" : für beide Systemversionen gilt sie sind Boardgebunden . Das heißt wer sein Board tauscht muß laut Eula eine neue Lizenz kaufen .


    Ob sich das allerdings in Deutschland Rechtlich durchsetzen läßt ist noch fraglich .


    Wieder mal ein Grund mehr Microsoft den Rücken zuzukehren.
    Das Problem, mein schmaler Freund, ist folgendes: Es gibt keine Definition für OEM oder SB! Sprich wenn die Herren entscheiden das OEM ab sofort bedeutet das man für diese Version eine Lizenz für Windows 95 und 3.11 für Workgroups braucht, dann ist das halt so... ist doch logisch das man sich damit befassen muss. Nur Idioten kaufen die Katze im Sack...

    Hast du mal irgendwo ne Quelle zu der "Board-Geschichte"?


    Jedenfalls lässt sich diese nicht so einfach installieren, da eine DVD für die "Preinstallation" ist und ohne diese läuft wiederrum die Setup-Disk nicht.
    Häh? Das bedeutet die OEM und SB kann niemand installieren der keine Preinstallation von Vista hat? Das kann doch nicht sein... Bist du dir da sicher? Kann mir das irgendwie nicht vorstellen... Das würde ja quasi bedeuten das man diese Version nach einem Plattencrash oder Format oder sonst was quasi wegwerfen kann.

    momentan auf Vista um zu satteln um damit produktiv zu arbeiten kann eigentlich nur ein schlechter scherz sein ;)
    Wieso? Was funktioniert denn nicht?

  2. Standard

    Hallo Roland von Gilead,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Vista Versionen... Chaos #26
    Tastatur Quäler Avatar von innocent

    Mein System
    innocent's Computer Details
    CPU:
    AMD Ahtlon X2 @ 2,5 Ghz
    Mainboard:
    DFI LanParty Nforce 4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2 Gb Samsung UCCC
    Festplatte:
    RaptorX 150 Gb, Samsung 500 Gb, 200 Gb, Seagate 1500 Gb
    Grafikkarte:
    AMD Radeon HD 4870
    Soundkarte:
    warte auf meine X-Fi aus der RMA
    Monitor:
    DELL 24"
    Gehäuse:
    LianLI Standardtower
    Netzteil:
    500 Watt Seasonic S12
    Betriebssystem:
    Vista HomePremium 32bit, MacOS X (MacBook)
    Laufwerke:
    LG DVD-Toaster

    Standard

    Zitat Zitat von innocent Beitrag anzeigen
    Nochmal passend zu diesem Thema:
    Wenn ich mir nun ein Vista hole, natürlich SB da billiger, kann ich nur einmal zwischen 32 und 64 Bit wählen.

    Kann ich dann mittlerweile mit gutem Gewissen 64 Bit nehmen? Oder ist das immer noch ein totales Chaos? Denn 32 Bit kaufe ich nicht.

    Stimmt es, dass man Vista nach jedem Hardwareumbau neu aktivieren muss und das nur ein paar mal machen darf?
    So,
    also sowas wie mit dem Mainboard wäre fatal...aber sowas ähnliches habe ich auch gehört, bin mir aber nicht sicher, obs gerücht war oder nicht!

  4. Vista Versionen... Chaos #27
    Volles Mitglied Avatar von Ecki04

    Standard

    @ sophi Quelle:WinFuture.de - Vista: OEM-Kunden dürfen Mainboard nicht tauschen
    Die Verwirrung kommt von den Leuten von Microsoft , weil die es selber noch durcheiander bringen . Laut Microsoft gibt es keine OEM mehr, die heißen jetzt SB . Aber bis das in den Köpfen der Leute ist wird es noch etwas dauern. Was früher OEM war heißt heute SB . Ich hoffe damit sind jetzt alle unklarheiten beseitigt .

    @ eagle Mal abgesehen davon das ich kaum zogge .
    Kenne ich noch kein Spiel was das benötigt , geschweige denn kenne ich DirectX 10 . Zumindest habe ich es noch nicht gesehen.




    Zum Productiven Arbeiten nutze ich sowieso nur Linux .

  5. Vista Versionen... Chaos #28
    Foren-Guru Avatar von revealed

    Mein System
    revealed's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E6600 (F6;B2) (nix OC)
    Mainboard:
    ASUS P5B (P/G965) (1803) (nix OC)
    Arbeitsspeicher:
    2048 MB Corsair PC2-800 6400C4 Pro 4-4-4-12 (nix OC)
    Festplatte:
    2x Seagate 80 GB Sata II (ST3808110AS) <- reicht
    Grafikkarte:
    ASUS EAX 1950 XTX (nix OC); Hauppauge WinTV-PVR 150;)
    Soundkarte:
    Soundmax 8-channel HD Audio
    Monitor:
    Image Quest Q995 und Medion MD19980B
    Gehäuse:
    3D Mark 06 -- |6935 3D Marks|
    Netzteil:
    BeQuiet 530 Watt (BQT P6-Pro)
    3D Mark 2005:
    12336
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate SB 32 bit Deutsch; openSUSE 10.3 32 bit
    Laufwerke:
    Toshiba DvD "SD-M1912" (TM01); PLEXTOR "PX-712A" (1.09)
    Sonstiges:
    Mein Schweiss!

    Standard

    war das bei dem OEM bisher nicht immer so, daß sie an einen Datenträger oder (neue Hardware) - gebunden waren. Bzw dass diese nur in Verbindung mit neuer Hardware vertrieben wurden o.ä?

    Also Original Equipment Manufacturer.

    Ich hab die Quelle dort jetzt nicht angeschaut aber das wär total sch**; wenn man sich fürs Board auch neues Softwarequipment zulegen muss. Das würde bei Microsoft auch eine Ziemliche Datenflut bei Registrierten Keys hervorrufen.

    Und den Kunden verärgern.

    Hardware stirbt nunmal... Hardware kann günstiger als so ne Software sein. Und bei der MWST würde soetwas Grund für mich sein zu sagen. Ey Vista kann ich mir nicht leisten. Das geht vieeeeel günstiger.

    Ich schätze aber mal eher die Datenträger Variante ist zutreffend - oder?

    Ich weiss aber auch nichts genaues. Also nehmt das nicht als bare Münze.

    Und bisher war es ja auch so, dass bestimmte Nummern der Hardware betreffend eben mit dem Lizenzschlüssel kodiert wurden und eben an MS bei der Aktivierung übermittelt wurden.

    Also ich glaube wirklich; Das dies wieder ähnlich sein wird und sich dies auch wieder freischalten lassen wird.

    Gruss

    R

    edit: fehlt ja nur noch das nen AMD board mehr Punkte als ein Intel bekäme oder andersherum... /edit
    Das gespräch fänd ich jetz lustiger als MS mit der Punktevergabe abgeht :p /edit
    *schniff*

  6. Vista Versionen... Chaos #29
    TecCentral - Ehrenmitglied
    Threadstarter
    Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Zitat Zitat von Ecki04 Beitrag anzeigen
    @ sophi Quelle:WinFuture.de - Vista: OEM-Kunden dürfen Mainboard nicht tauschen
    Die Verwirrung kommt von den Leuten von Microsoft , weil die es selber noch durcheiander bringen . Laut Microsoft gibt es keine OEM mehr, die heißen jetzt SB . Aber bis das in den Köpfen der Leute ist wird es noch etwas dauern. Was früher OEM war heißt heute SB . Ich hoffe damit sind jetzt alle unklarheiten beseitigt .

    @ eagle Mal abgesehen davon das ich kaum zogge .
    Kenne ich noch kein Spiel was das benötigt , geschweige denn kenne ich DirectX 10 . Zumindest habe ich es noch nicht gesehen.




    Zum Productiven Arbeiten nutze ich sowieso nur Linux .
    In der Praxis bleibt dennoch alles beim alten, wie das Punktesystem, das es bereits bei Windows XP in fast unveränderter Form gab. Da Microsoft bei einem Support-Anruf keine Möglichkeit hat, festzustellen, ob der Kunde eine OEM-Version von Vista installiert hat, wird auch bei einem Tausch des Mainboards eine weitere Aktivierung gestattet.
    Also nur Theorie...

  7. Vista Versionen... Chaos #30
    Volles Mitglied Avatar von Obi et van Knobi

    Mein System
    Obi et van Knobi's Computer Details
    CPU:
    Intel Q6600
    Mainboard:
    Asus P5K WS
    Arbeitsspeicher:
    4 GB Corsair DDR2 TWIN2X2048-6400C4
    Festplatte:
    4x 73 GB Raptor @ Raid 0
    Grafikkarte:
    XFX 8800 GTX
    Soundkarte:
    Creative X-fi Extreme Music
    Monitor:
    NEC MultiSync 20WGX²Pro
    Gehäuse:
    Chieftec Mesh Big Tower
    Netzteil:
    Cooltek 500W Real Power
    Betriebssystem:
    Win Vista Ultimate x64
    Laufwerke:
    Toshiba SD-M 1612; LG GSA 4163B

    Standard

    Nach kurzer Suche habe ich einen Interessanten Fred im Internet gefunden. Dort hat ein User direkt eine Anfrage an Microsoft geschrieben und folgende Antwort bekommen:

    Hatte deswegen mal bei Microsoft nachgefragt, vor allem wegen OEM und SB Software. Und das kam bei raus:

    Guten Tag,

    vielen Dank für Ihre Anfrage vom 08.01.2007 zum Thema: Windows Vista

    Sie können Ihr Windows Vista beliebig oft neu installieren. Sie dürfen mit einer Lizenz nicht zwei oder mehr Computer gleichzeitig betreiben.

    Wenn Sie Fragen oder Wünsche haben, sind wir gern für Sie da.
    Sie erreichen uns telefonisch von Montag bis Freitag von 8.00 Uhr bis 18.00 Uhr unter der unten angegebenen Rufnummer.
    ...
    Also, fleißig Vista kaufen unf freuen

  8. Vista Versionen... Chaos #31
    Volles Mitglied Avatar von Ecki04

    Standard

    @sophi Das ist nicht nur Theorie . Das liegt derzeit nur daran das bei uns die Gesetzlichen Voraussetzungen dagegen sprechen. Aber Du kannst davon ausgehen das Sie schon die richtigen Leute schmieren werden und es bald anders aussehen wird.

  9. Vista Versionen... Chaos #32
    Mouse - Schieber Avatar von nice

    Mein System
    nice's Computer Details
    CPU:
    C2D 6750
    Mainboard:
    MSI P43 NEO3
    Arbeitsspeicher:
    4x2GB (MDT/Geil Mischbestückung)
    Festplatte:
    3x Samsung T166 500Gb 16Mb
    Grafikkarte:
    Sapphire HD3870
    Soundkarte:
    Audigy 2 Platinum
    Monitor:
    Iyama Prolite E431S + HP w2207h
    Gehäuse:
    Aerocool Baydream
    Netzteil:
    Tagan U01 480W
    Laufwerke:
    TSST AD-7173A,TSST SH-D163B Kreon

    Standard

    sorry, aber paranoia ?

    ms kann vieles .. aber denen ist jede raubkopie lieber als ein umstieg zu linux ! di würden sowas niemals machen


Vista Versionen... Chaos

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.