WIN 98 kann nicht installiert werden

Diskutiere WIN 98 kann nicht installiert werden im Microsoft Windows 95, 98, ME, NT, 2000 Forum im Bereich Microsoft Betriebssysteme; Danke erstmal für die Tipps, probier sie grad aus....



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 9 bis 16 von 16
 
  1. WIN 98 kann nicht installiert werden #9
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Danke erstmal für die Tipps, probier sie grad aus.

  2. Standard

    Hallo tomy,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. WIN 98 kann nicht installiert werden #10
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Also hab eine 10 GB Festplatte von Samsung. Den Speicher hab ich nicht übertaktet. Das einzigste was "übertaktet" ist ist der Prozessor. Mit der ersten Grafikkarte im Rechner (SIS 8 MB) lief der Prozessor mit 400 MHz. Als ich auf eine TNT2 32 MB wechselte, stieg die Prozessorleistung auf 412 MHz, ohne das ich irgendwie irgendetwas getunt. Ist ganz von alleine passiert. Aber auch mit den mehr MHz lief der Rechner immer stabil und konnte früher WIN 98 nach dem formatieren ohne Probleme instalieren.

  4. WIN 98 kann nicht installiert werden #11
    Foren-Guru Standardavatar

    Standard

    Also hab eine 10 GB Festplatte von Samsung. Den Speicher hab ich nicht übertaktet. Das einzigste was "übertaktet" ist ist der Prozessor. Mit der ersten Grafikkarte im Rechner (SIS 8 MB) lief der Prozessor mit 400 MHz. Als ich auf eine TNT2 32 MB wechselte, stieg die Prozessorleistung auf 412 MHz, ohne das ich irgendwie irgendetwas getunt. Ist ganz von alleine passiert. Aber auch mit den mehr MHz lief der Rechner immer stabil und konnte früher WIN 98 nach dem formatieren ohne Probleme instalieren.
    na bitt eda haben wir es ich sagte ja das mein pc in Win auch lief aber beim Install aufma nich mehr. Mach den cpu Takt ma auf standart v core usw alles normal, alles was mitn cpu zusammenhängt und ich dänke dann geht es ohne probs.

  5. WIN 98 kann nicht installiert werden #12
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Hey BastiKiller 27,
    wie kann man mit fdisk die Partitionen erstellen? Ich hab die readme auf der WIN 98 SE Startdiskette gelseen und da steht nur, wie man den zurzeitigen Partitionsstatus aufrufen kann, aber nicht wie man neue Partitionen erstellen kann. Zur zeit hab ich nur eine Partition auf meiner Festplatte und die ist vollständig formatiert (auf das Format: FAT 32).

    tomy

  6. WIN 98 kann nicht installiert werden #13
    Volles Mitglied Avatar von al.ch

    Standard

    na bitt eda haben wir es ich sagte ja das mein pc in Win auch lief aber beim Install aufma nich mehr. Mach den cpu Takt ma auf standart v core usw alles normal, alles was mitn cpu zusammenhängt und ich dänke dann geht es ohne probs.
    son shitt! wegen den 12mhz soll win nicht mehr installieren können? :ac son blödsinn!

    ich denke ebenfalls das die partition im A... ist. also löschen und neue erstellen. (mit fdisk. weiss jetz leider auch nicht mehr genau wie das geht.. schon länger her...)

  7. WIN 98 kann nicht installiert werden #14
    Mitglied Standardavatar

    Standard

    Hi Jungs,

    es gibt zwei Lösungen für dieses Problem.
    erstens: Auf der Fesplatte ist die erste Partition mit ntfs (3.0) von win2000 drauf. Dann stürzt Windows vor Beginn der Installation ab.
    :3
    oder:

    zweitens: Wenn es sich um eine alte ELSA Grafikkarte handelt, bitte neustes(neueres) Grafikkartenbios installieren. Bei bestimmten ELSA Karten wurder der Prozessortakt hochgesetzt und Windows machte damit ähnliche Probleme.
    :ab :ab :ab

    Ansonsten: BIOS Update, BIOS Einstellungen Prüfen und wenn das nicht hilft - Ablage Papierkorb! :bq :bp :bk

  8. WIN 98 kann nicht installiert werden #15
    Senior Mitglied Avatar von sonne01

    Standard

    Originally posted by "tomy"
    wie kann man mit fdisk die Partitionen erstellen?
    So geht’s Schritt für Schritt:

    1. Startmenü aufrufen
    Starten Sie Ihren PC von einer Bootdiskette. Sobald der Prompt A:\> erscheint, geben Sie den Befehl »fdisk« ein und drücken [Enter]. Falls Ihre Festplatte größer als 512 MByte ist, fragt Sie das Programm zunächst, ob es die »erweiterte Unterstützung« aktivieren soll. Gemeint ist damit das Dateisystem FAT 32, das Windows seit der Version 95b anbietet. Dieses Dateisystem empfiehlt sich für jeden, der nicht mit Windows NT oder der ersten Version von Windows 95 arbeitet. Geben Sie daher »J« ein und bestätigen Sie mit [Enter]. Danach erscheint das karge Startmenü von Fdisk, normalerweise hat es vier Einträge.

    2. Vorhandene Partitionen anzeigen lassen
    Wählen Sie zunächst die vierte Menüoption »Partitionierungsdaten anzeigen«. Wenn die Platte bereits partitioniert war, sehen Sie in der Übersicht mindestens eine Partition C:. Falls noch weitere Laufwerke vorhanden sind, erscheint eine weitere Partition des Typs »EXT DOS« (Extended DOS Partition, erweiterte DOS-Partition). Sie trägt grundsätzlich keinen Buchstaben, sondern nimmt lediglich die logischen Laufwerke auf.

    3. Partitionen löschen
    Bevor Sie die Platte neu partitionieren können, müssen Sie die bestehenden Partitionen löschen. Wählen Sie im Menü von Fdisk die dritte Option »Partition oder logisches DOS-Laufwerk löschen«, um die logischen Laufwerke zu entfernen. Beginnen Sie mit dem höchsten Laufwerks-Buchstaben. Geben Sie, wenn vorhanden, die angezeigte Laufwerks-Bezeichnung ein und bestätigen Sie die Sicherheitsabfrage mit »J«. Achtung: Überlegen Sie noch einmal, ob Sie wirklich alle Daten gesichert haben. Denn ein Druck auf [Enter] löscht das Laufwerk. Fahren Sie fort, bis alle logischen Laufwerke gelöscht sind. Kehren Sie durch zweimaliges Drücken der Taste [Esc] zum Menü zurück und löschen Sie die erweiterte sowie die primäre Partition.

    4. Neue Partitionen anlegen
    Booten Sie von der Startdiskette und rufen Sie wieder Fdisk auf. Wählen Sie im Menü die Option »DOS-Partition oder logisches Laufwerk erstellen«. Zunächst benötigen Sie eine primäre DOS-Partition, drücken Sie also im folgenden Menü die »1«. Fdisk führt jetzt einen Testlauf der Festplatte durch und fragt Sie anschließend, ob es den gesamten Speicherplatz für die primäre Partition, das spätere Laufwerk C:, verwenden soll. Beantworten Sie die Frage mit »N«. Anschließend startet ein weiterer Testlauf.

    Fdisk will nun die gewünschte Größe der Partition von Ihnen wissen. Mit einer Festplatte von 5 GByte oder größer sollten Sie mindestens 2.000 MByte eintragen. Geben Sie den Wert ohne Tausendertrennzeichen ein und bestätigen Sie mit [Enter]. Kehren Sie mit [Esc] zum Menü zurück und wählen Sie die Option »2«, um die Partition zu aktivieren. Drücken Sie dann wieder [Esc]. Über den ersten Punkt des Startmenüs definieren Sie nun eine erweiterte Partition, der Sie den gesamten noch zur Verfügung stehenden Speicherplatz zuweisen. In dieser Partition legen Sie nun die logischen Laufwerke D:, E: und so weiter an. Nach einem Neustart können Sie die Laufwerke dann formatieren."
    Ich hoffe das reicht :7

  9. WIN 98 kann nicht installiert werden #16
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Hab das problem endlich lösen können!
    Zuerst habe ich die aktuellen Partitionen gelöscht und neue erstellt (danke sonne01). Hat leider auch nicht geklappt.Dann ahbe ich von euch tipps bekommen im Bios nachzuschauen und rumzufummeln bzw. auf standardeinstellungen einzustellen. Das habe ich dann per Jumper auf dem Mainboard erledigt. Danach konnte ich Win 98 installieren. Ich wieß nicht was im ios umgestellt wurde, aber es hat geholfen.
    Danke für eure Tipps ohne die hätte ich das Problem nicht lösen können.

    tomy


WIN 98 kann nicht installiert werden

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.