win2k und win98 - dualboot

Diskutiere win2k und win98 - dualboot im Microsoft Windows 95, 98, ME, NT, 2000 Forum im Bereich Microsoft Betriebssysteme; argh... naja ich werd ma guggen wie ichs am dümmsten anstelle... wenn nich löt ich mir nen schalter zusammen, damit ich die jumperbesetzung von den ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 17 bis 20 von 20
 
  1. win2k und win98 - dualboot #17
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    argh... naja ich werd ma guggen wie ichs am dümmsten anstelle... wenn nich löt ich mir nen schalter zusammen, damit ich die jumperbesetzung von den zwei hdds ändern kann *gg*

  2. Standard

    Hallo Patric,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. win2k und win98 - dualboot #18
    Mitglied Standardavatar

    Standard

    Hi,

    auch ich kann nicht verstehen, warum Du die Platten wechselseitig benutzen möchtest.
    Folgende Vorgehensweise:
    -Win98 auf eine der beiden Platten installieren
    -W2000 auf die andere (ist besser als auf eine Platte, da sich sonst die Daten in "Programme" wechselseitig überschreiben würden)

    Und schon hast Du ein schönes Dual-Boot. Es ist nicht nötig, nachträglich Laufwerksbuchstaben ändern zu wollen. Sowohl W98 als auch 2k laufen wunderbar auf D: (soweit meine Erfahrungen). Nur eben auf strikte Trennung der installierten Programme achten. Also wenn W98 auf D:, dann ALLE installierten Programme ebenfalls auf D: installieren.

    Nur wenn Du später W98 neu installieren willst überschreibt das den Bootrecord auf C: (egal wohin Du installierst). Dann ist auch das Bootmenü weg (das liegt nämlich genau da).
    Allein mit der Boot-Ini richtest Du nichts aus. Du musst auch Bootrecords abspeichern. Wie das geht, ist u.a. in der aktuellen oder der letzten c't erklärt. :4

  4. win2k und win98 - dualboot #19
    Fortgeschrittenes Mitglied Standardavatar

    Standard

    Nicht beide Platten (Primären Partitionen) dürfen aktiviert sein.

    Meine boot.ini sieht so aus:

    [boot loader]
    timeout=30
    default=multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\W INNT
    [operating systems]
    multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINNT="Mi crosoft Windows 2000 Professional" /fastdetect
    C:\ = "Microsoft Windows"


    Wo man deutlich sehen kann das die Windows 2000 Partition anderes angesprochen wird wie die von Windows 98, habe allerdings alles auf eine Platte installiert und zuerst Windows 98 draufgemacht. Versuche doch beide Windows Versionen auf eine Platte unterzubringen und Windows 98 zuerst zu installieren.

  5. win2k und win98 - dualboot #20
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Leute ich kann euch nur einen Tip geben. Nehmt PQ Magic und ihr habt keine Probleme. Laß nur mal das Winn2K abschmieren und du mußt neu installieren dann ist doch garantiert das 98er auch in den Binsen.

    Habe selber 3 BS mit BootMagic und das klappt wunderbar ohne Probleme. Und will ich irgend ein BS plattmachen dann störts die anderen auch nicht.

    Meine Version funktioniert leider nur unter 98 (Version 5). War dafür aber kostenlos in einer Zeitschrift.

    Viel Glück bei euren Versuchen


win2k und win98 - dualboot

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.