WIN98 Bootvorgang

Diskutiere WIN98 Bootvorgang im Microsoft Windows 95, 98, ME, NT, 2000 Forum im Bereich Microsoft Betriebssysteme; Hallo Leute, seit einiger Zeit schlage ich mich mit einem sporadischen Problem beim Bootvorgang von WIN98SE herum. Wie gesagt der Fehler tritt nur von Zeit ...



 
  1. WIN98 Bootvorgang #1
    Junior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Hallo Leute,

    seit einiger Zeit schlage ich mich mit einem sporadischen Problem beim Bootvorgang von WIN98SE herum. Wie gesagt der Fehler tritt nur von Zeit zu Zeit auf. Wenn ich den Rechner starte, dann bringt er folgenden Fehler:

    "Einige Dateien waren auf dem Datenträger, der entfernt wurde, geöffnet"

    Danach kommen noch ein Paar Hinweise, wie man den Rechner neu startet und das war es aber auch schon. Weitermachen lohnt nicht, da der Rechner nicht bis ins Windows kommt, sondern sich in immer neue Fehler verstrickt.

    Der Witz an der Sache ist, daß er beim Neustart (Warmstart oder Reset spielt dabei keine Rolle) wiederganz normal arbeitet ohne jegliche Fehlermeldung.

  2. Standard

    Hallo geek_00,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. WIN98 Bootvorgang #2
    Hardware - Junkie Standardavatar

    Standard

    Erstmal einige dateien oder eigene dateien ?

    Hast du schon mal Win98 einfach drüber installiert ?
    Und schon mal scandisk durchlaufen lassen und defragmentiert ?

  4. WIN98 Bootvorgang #3
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Windows habe ich schon mal darüber installiert, hat nicht geholfen. Scandisk und Defrag sind auch schon gelaufen, brachte aber auch nicht den gewünschten Erfolg, obwohl Scandisk keine Fehler gefunden hat. Die Meldung die erscheint lautet genauso wie sie dasteht "Einige Dateien......" . Danke schon mal.

  5. WIN98 Bootvorgang #4
    Hardware - Junkie Standardavatar

    Standard

    Hast du einen Wechseldatenträger benutzt ? oder datei bz. Ordner gelöscht ?

    Hast du schon mal ins msconfig geschaut um die Meldung abzuschalten ?

  6. WIN98 Bootvorgang #5
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Das könnte natürlich sein, denn ich benutze außer meiner Standardfestplatte auch noch zwei Festplatten im Wechselrahmen, welche ich aber nicht immer eingeschoben habe. Die msconfig werde ich auch noch mal kontrollieren melde mich dann nochmal.

  7. WIN98 Bootvorgang #6
    Hardware - Experte Avatar von crappo

    Mein System
    crappo's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon XP 1800+
    Mainboard:
    Epox 8KHA+
    Arbeitsspeicher:
    512 MB DDR (266MHz) - Kingston/NoName
    Festplatte:
    80Gb Hitachi 7K250
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 3 Ti 200
    Soundkarte:
    Creative Audigy 2
    Monitor:
    LG L1710B Flatron TFT
    Gehäuse:
    Avance B031 Midi
    Netzteil:
    Enhance 300 Watt
    Betriebssystem:
    Windows XP SP1
    Laufwerke:
    Pioneer A06S Slot-In DVD / LG 12x10x32 Brenner

    Standard

    die msconfig bringt in diesem fall nichts, denn wenn es nur ne meldung wäre, dann würde sich der pc ja nicht in weitere fehler verstricken.

    aber das mit den festplatten, die mal dran sind und mal nicht, hört sich schon mal interessant an (passt auf jeden fall am besten zur fehlermeldung :)

    cya, crappo


WIN98 Bootvorgang

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.