Windows Media Player entfernen

Diskutiere Windows Media Player entfernen im Microsoft Windows 95, 98, ME, NT, 2000 Forum im Bereich Microsoft Betriebssysteme; Zitat von mr.sequencer Und die Microsoft Spionage wird man ja problemlos mit XP Antispy los. Das glaubste doch selber nicht, dass der Media Player von ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 20
 
  1. Windows Media Player entfernen #9
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Sebastian Brandt

    Standard

    Zitat Zitat von mr.sequencer
    Und die Microsoft Spionage wird man ja problemlos mit XP Antispy los.
    Das glaubste doch selber nicht, dass der Media Player von Windows dann keine Informationen mehr nach außen sendet.

  2. Standard

    Hallo Sebastian Brandt,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Windows Media Player entfernen #10
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Kannst auch den alten 6.4er nehmen und damit den 9er ersetzen:
    Der Programmordner befindet sich unter c:\Programme\Windows Media Player, gehe da rein. Dort gibt es den wmplayer.exe (der böse Spy-Player (ab 7)) und mplayer2.exe (der gute alte 6.4er)...
    - Kopie von mplayer2.exe auf dem Desktop erstellen und in wmplayer.exe umbenennen
    - Die originale wmplayer.exe umbenennen (z.B. wmplayer.xxx)
    - Den "neuen" wmplayer vom Desktop in den Ordner verschieben und schreibschützen(!)

    Das muss alles schnell gehen, sonst bemerkt Windows die Manipulation und macht einfach den "bösen" wmplayer wiedr rein... Drag'nDrop-Aktionen am Besten mit der rechten Maustaste, dann kann man auch auswählen zwischen "kopieren", "verschieben" und "Verknüpung erstellen". Eventuell muss noch die Systemwiederherstellung DEAKTIVIERT werden...

    edit: Zum Thema XP-Antispy:
    XP-Antispy verändert Registry-Einträge, aber durch Updates kann es ja sein, dass die Werte nicht mehr abgefragt werden, sondern im Windows fest verankert werden und die Spionageprogramme einfach weiterfunken.

  4. Windows Media Player entfernen #11
    Hardware Vernichter Avatar von Tufix

    Mein System
    Tufix's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+ | XP-90 C
    Mainboard:
    DFI nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    Speedliner 2 GB
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 SATA II
    Grafikkarte:
    Sapphire X800 GTO²
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    EIZO FlexScan F77S
    Gehäuse:
    Thermaltake XaserII
    Netzteil:
    Seasonic S12-600
    Betriebssystem:
    WIN-XP Pro

    Standard

    mit dem pcwKillMediaPlayer hab ich mir auch schon ein windows geschrottet
    ich würde einfach alle zuordnungen auf den medieaplayer durch deine alternative ersetzen
    und den rest erledigt dann noch xp-antispy

  5. Windows Media Player entfernen #12
    CO² Schleuder Avatar von boidsen

    Mein System
    boidsen's Computer Details
    CPU:
    Brain 1.0, Multi-Core, multi-HT-fähig
    Mainboard:
    Knochengerüst mit allen erforderlichen Anbaumöglichkeiten
    Arbeitsspeicher:
    ca. 5 PB, Kurzzeitgedächtnis
    Festplatte:
    ca. 500 PB, Langzeitgedächtnis
    Grafikkarte:
    Sehzentrum, Dual Head, voll 3D-fähig, OpenReality-kompatibel
    Soundkarte:
    Hörzentrum, Rundum-Surroundsound
    Monitor:
    zwei Augen, brillenlos
    Gehäuse:
    vollbewegliches Bio-Case aus Haut, Muskeln, Sehnen, Fett, Bindegewebe - Mod: Bierbauch
    Netzteil:
    Zweikammerherz mit zwei Vorstufen
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    God 1.0, catholic Edition, modded by my own (siehe CPU!)
    Laufwerke:
    Zwei elektro-biochemo-mechanische Laufwerke zum Gehen/Rennen/Klettern/Schwimmen

    Standard

    ... und für Spyware-Paranoiker gibts ja noch den Pinguin... (Den ich - allerdings aus anderen Gründen... - eh bevorzuge!)

  6. Windows Media Player entfernen #13
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Sebastian Brandt

    Standard

    Ja, mit Linux kenne ich ich leider noch nicht aus - von daher bin ich immer noch auf Windows angewiesen!

  7. Windows Media Player entfernen #14
    CO² Schleuder Avatar von boidsen

    Mein System
    boidsen's Computer Details
    CPU:
    Brain 1.0, Multi-Core, multi-HT-fähig
    Mainboard:
    Knochengerüst mit allen erforderlichen Anbaumöglichkeiten
    Arbeitsspeicher:
    ca. 5 PB, Kurzzeitgedächtnis
    Festplatte:
    ca. 500 PB, Langzeitgedächtnis
    Grafikkarte:
    Sehzentrum, Dual Head, voll 3D-fähig, OpenReality-kompatibel
    Soundkarte:
    Hörzentrum, Rundum-Surroundsound
    Monitor:
    zwei Augen, brillenlos
    Gehäuse:
    vollbewegliches Bio-Case aus Haut, Muskeln, Sehnen, Fett, Bindegewebe - Mod: Bierbauch
    Netzteil:
    Zweikammerherz mit zwei Vorstufen
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    God 1.0, catholic Edition, modded by my own (siehe CPU!)
    Laufwerke:
    Zwei elektro-biochemo-mechanische Laufwerke zum Gehen/Rennen/Klettern/Schwimmen

    Standard

    Dann schau Dir mal Ubuntu an - http://www.ubuntulinux.org , dann wird sich das ganz schnell und v.a. spielend leicht ändern lassen...!

  8. Windows Media Player entfernen #15
    Hardware Vernichter Avatar von Tufix

    Mein System
    Tufix's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+ | XP-90 C
    Mainboard:
    DFI nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    Speedliner 2 GB
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 SATA II
    Grafikkarte:
    Sapphire X800 GTO²
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    EIZO FlexScan F77S
    Gehäuse:
    Thermaltake XaserII
    Netzteil:
    Seasonic S12-600
    Betriebssystem:
    WIN-XP Pro

    Standard

    oder ZETA

  9. Windows Media Player entfernen #16
    Senior Mitglied Avatar von Icefox

    Mein System
    Icefox's Computer Details
    CPU:
    AMD AthlonXP 2700+ @ SI-97 @ NB USF 92mm
    Mainboard:
    Asus A7N8X Deluxe Rev. 2.0
    Arbeitsspeicher:
    2x 512MB Geil PC3200
    Festplatte:
    Maxtor 6Y080L0 (80GB) Samsung SV1604N (160GB)
    Grafikkarte:
    Gainward FX5700 Ultra + Zalman VF700 AlCu-LED
    Soundkarte:
    Onboard (Soundstorm)
    Monitor:
    Hyndai L50S
    Gehäuse:
    3RS AIR Design Case, Anthrazit, mini-modded (look@HP)
    Netzteil:
    NorthQ 4001 "King Kong"
    3D Mark 2005:
    naja...
    Betriebssystem:
    ...nix produktives
    Laufwerke:
    LG GSA-H12N (DVD-RW), Lite-On SOHW-832S (DVD-Rom *degradiert*:)

    Standard

    Zitat Zitat von Tufix
    mit dem pcwKillMediaPlayer hab ich mir auch schon ein windows geschrottet
    Echt? OK dann empfehl ich das Script nicht mehr weiter, konnte es bei mir nicht testen, da mit nLite der WindowsScriptHost entfernt wurde (ausversehen).

    Irgendwie hatten wir das Thema schonma: Goto (nur so nebenbei)


Windows Media Player entfernen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

pcwkillmediaplayer

pcwkillmediaplayer download
pc-welt mediaplayer entfernen
windows media player windows-dateischutz
pcwkillmediaplayer.exe
pcwkillmediaplayer down

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.