zeitgesteuertes Kopieren unter Windows NT

Diskutiere zeitgesteuertes Kopieren unter Windows NT im Microsoft Windows 95, 98, ME, NT, 2000 Forum im Bereich Microsoft Betriebssysteme; ok, dann zum mitschreiben... einstellungen => systemsteuerung => dienste.... da kann ich einen neuen dienst einrichten? also direkt traybackup + parameter eingeben? aber wie schaffe ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 9 bis 10 von 10
 
  1. zeitgesteuertes Kopieren unter Windows NT #9
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    ok, dann zum mitschreiben...


    einstellungen => systemsteuerung => dienste.... da kann ich einen neuen dienst einrichten? also direkt traybackup + parameter eingeben? aber wie schaffe ich es, dass das ganze jeden tag zu einer bestimmten zeit passiert?

  2. Standard

    Hallo logmaster,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. zeitgesteuertes Kopieren unter Windows NT #10
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    so, ich habe nun die lösung!!!!


    blöd wie ich bin, habe ich versuch, nicht auf den unc-pfad \\netserver}verzeichnis zu kopieren, sondern habe immer versucht, auf die laufwerksfreigabe x:\blablabla zu kopieren.

    wenn der benutzer angemeldet ist, ist das auch kein problem, bloß, wenn er abgemeldet ist, dann funktioniert das mit der laufwerksfreigabe natürlicch nicht. denn damit es die gibt, muss man sich am rechner anmelden. erst dann wird diese verbunden!!!!!

    jetzt klappt alles gut! ich habe auf dem nt4 server den ie installiert, damit darüber der taskplaner installiert wird. den findet man dann unter dem atbeitsplatz, nicht in der systemsteuerung!!!!!

    nun, ich habe mir eine kleine batch geschrieben, die das programm traybackup aufruft und meinen eingerichteten kopierjob startet. das schöne bei dem programm ist, das es auch kommandos aus der kommandozeile akzeptiert. so habe ich der batch folgendes stehen: c:\programme\traybackup.exe /start /stop angelegterjob.bpr

    die batchdatei lasse ich dann vom taskplaner ausführen und alles ist gut!!!! wichtig ist halt nur, dass man als standardziel im programm traybackup nicht die laufwerksfreigabe x:\blablabla auswählt, sondern den direkten pfad dorthin \\ntserver\wasweissich

    das wars auch schon :a040:


zeitgesteuertes Kopieren unter Windows NT

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

traybackup parameter

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.