Bluescreens und vollständige Systemzerstörung

Diskutiere Bluescreens und vollständige Systemzerstörung im Microsoft Windows Vista, Server 2008 Forum im Bereich Microsoft Betriebssysteme; Hi! Ich habe ein GROßES Problem Ich habe andauernd Bluescreens bei Vista Home Premium 64; beim Start, beim normalen Arbeiten, beim Spielen. Oft beim Spielen ...



 
  1. Bluescreens und vollständige Systemzerstörung #1
    Newbie Standardavatar

    Böse Bluescreens und vollständige Systemzerstörung

    Hi!
    Ich habe ein GROßES Problem

    Ich habe andauernd Bluescreens bei Vista Home Premium 64;
    beim Start, beim normalen Arbeiten, beim Spielen.
    Oft beim Spielen auch einfache Blackscreens und Restarts.

    Gestern ging sogar nichtmal mehr der Start, keine Reparatur möglich - nur noch Reinstall.

    Hab jetzt insgesamt 6 mal neu installiert. Vista befindet sich auf einem RAID0, welches geprüft wurde, es wurden keine Fehler gefunden (-Vista war auch mal auf einer normalen S-ata Platte, hat also nix damit zu tun-). RAM hab ich auch gecheckt. Temps gleich mit denen unter meinem vorherigen XP SP2 / 32bit, welches Reibungslos lief.

    Zu meinem System:
    Vista Home Premium x64
    Gainward 4870 X2 @stock - maximal 90°, ist aber auch ne CF-Karte
    Phenom 9950 BE @3.11 (primestable) knapp 50° unter 100% Last pro Kern
    GA-MA790GP-DS4H (von Gigabyte, AMD 790GX, 140W CPU Support)
    2 x 2048 MB DDR2-1066 5-5-5-15 @2.2 Volt
    insgesamt 1061 GB Festplatte
    3 DVD Brenner, davon 2 x IDE
    PCI Soundkarte SB Live 24
    --Keine anderen Steckkarten, 8 USB-Geräte (Gamepad, Tasta, Maus usw.)

    Hoffe, das waren alle Infos.

  2. Standard

    Hallo Asbi12,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Bluescreens und vollständige Systemzerstörung #2
    Kegonen
    Besucher Standardavatar

    Standard

    So hab ich das jetzt richtig verstanden auf den selben PC mit XP keine Probleme und mit Vista Bluescreens, spielst du auch noch andere Programme auf oder nur Vista.
    Das einzige was ich dir jetzt mal raten kann: Neues Bios mal aufspielen. hab grade gesehen der CPU ist übertaktet mach das mal weg, und überprüfe ob vista immer noch rumzickt.
    Auch wenn es unwahrscheinlich ist (klingt) das mit OC-CPU XP läuft und Vista nicht, ich hab schon einiges erlebt.

  4. Bluescreens und vollständige Systemzerstörung #3
    Volles Mitglied Avatar von Bendix

    Mein System
    Bendix's Computer Details
    CPU:
    Phenom X4 9850 mit Sonic Tower Sandwich
    Mainboard:
    Asus M2N32 Sli Deluxe Wifi
    Arbeitsspeicher:
    6GB (2x 1GB G-Sklill & 2x 2GB OCZ)
    Festplatte:
    3x 320GB & 1x500GB WesternDigital (Sata)
    Grafikkarte:
    Gainward Bliss 8800GTX
    Soundkarte:
    Onboard Soundmax
    Monitor:
    Syncmaster 226BW & Syncmaster 930BF
    Gehäuse:
    A+ CS-Monolize
    Netzteil:
    Enermax Liberty 550 Watt
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate 64 und Windows 7 64Bit (Beta)
    Laufwerke:
    NEC, Samsung
    Sonstiges:
    Wlan-Onboard

    Standard

    Hallo und willkommen im Forum :-)

    ich geh jetzt einfach mal davon aus das du die aktuellen treiber hast

    Wie Kegonen schon sagte, probier mal das OC zu deaktivieren und dann dein system zu testen.
    Ein Biosupdate ist sicherlich auch nicht falsch (gibt sein dem 1.10.08 ein die F2 für das Board). Keine Angst, laut Gigabyte Hompage hat dein Board ein Dual-bios, kannst also zurücksetzen wenns nötig ist.
    Den RAM kann man auch mal auf langsamere Timings setzen.
    Manchmal behebt man Probleme schon damit einfach mal die RAM-Riegel zu tauschen (also einfach mal die Bänke durchwechseln oder mal nur mit einem Riegel testen. (zur sicherheit auch mal freemem 86+ drüberlaufen lassen.

    Bei den Systemangaben (die man übrigends hervorragend ins Profil eintragen kann, erscheint dann unter dem Avatar als "system")
    fehlt mir die Angabe des Netzteils und dessen Alter
    Es kann sein das dein NT zu schwach geworden ist.
    NEIN es liegt nicht an Vista! Vista braucht nicht mehr strom als XP, es besteht bei Netzteilen immer die Möglichkeit das Kondensatoren eintrocknen und nicht mehr genug Saft haben um den Rechner zu versorgen.
    Wenn du die Möglichkeit hast, dann teste mal ein anderes Netzteil, oder bau ein paar HDDs aus. Wenn der PC dann stabil läuft, liegts wohl am NT.

    Desweiteren ist ein Verstauben des Systems auch möglich. Muss sich nicht unbedingt durch steigen der Temperaturen bemerkbar machen, es kann auch einfach nur durch den Staub eine elektrische Verbindung geschaffen worden sein die den PC durch Fehlströme instabil macht.

    Muss ja nicht unbedingt sein das die Hardware nen schuss hat. Kann ja auch nur ein Treiberproblem sein.
    Wie siehts aus mit Onboard-chips ?
    wenn WLAN vorhanden ist, dann deaktivieren das mal.
    Selbiges für IE1394, Onboardgraka und Onboardsound
    genauso wie Gamecontroller, USB-Hubs, Brenner, usw.
    Man könnte auch mal Probieren die Soundkarte aus dem PCI auszubauen, vielleicht hat Vista mit der ja ein Treiberproblem.

    so, mehr fällt mir jetzt auf anhieb auch nicht mehr ein
    sei nur noch eins gesagt, wenn du meine Tipps befolgen solltest, dann mach das bitte einzeln, man will ja wissen wo der Fehler liegt :-)


Bluescreens und vollständige Systemzerstörung

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.