Festplattenspeicher ?

Diskutiere Festplattenspeicher ? im Microsoft Windows Vista, Server 2008 Forum im Bereich Microsoft Betriebssysteme; Hallo, guten Abend, Nachdem ich mir vor ein paar tagen vista aufn rechner gemacht hab, und ich vorher gelesen hatte das man schon mind. ma ...



 
  1. Festplattenspeicher ? #1
    Newbie Standardavatar

    Standard Festplattenspeicher ?

    Hallo, guten Abend,

    Nachdem ich mir vor ein paar tagen vista aufn rechner gemacht hab, und ich vorher gelesen hatte das man schon mind. ma 10gb einplanen muss, dacht ich mir: ach komm, machste 20gb, dann bekommste au noch alle programme auf die systemfestplatte. Nun merk ich das 20gb irgendwie bissl wenig erscheinen . Denn irgendwie scheint mein tolles vista speicher zufressen ;)

    Wenn ich Eigenschaften von Partition C mache, dann bekomme ich gesagt das die Festplatte 19,5GB gross sei. die 500mb sind klar das die ned da sind. Nun kommts... ;)
    Eigenschaften Partition C: belegter speicher 17,04 GB. Wenn ich aber alle ordner und dateien makiere und eigenschaften mache ( versteckte dateien sind eingeblendet ) dann sagt er mir das es nur 14,2gb sind. soll heissen mir fehlen 3gb. vor ein paar minuten haben mir noch 5gb gefehlt, aber da is dann dieses tool gestartet zum aufräumen der festplatte, da gabs nen punkt das ich 2gb löschen konnte, irgendwas mit ruhezustandsblabla.


    Wisst ihr wo die zusätzlichen 3gb sind? evtl virtueller speicher? der liegt glaub bei 2gb. würde in dem fall heissen da fehlt nurnoch 1gb?

    Wenn das alles rechtens ist, gibt es ein programm mit dem ich meine festplatte während des betriebes neu partitionieren kann? sprich nochma fix 10gb auf partition C schieben kann, ohne den rechner neu formatieren zumüssen? glaub partiotionsmagic konnte das mal, bin mir aber auch nicht sicher ob das noch unter vista funzt:)

    Vielen dank schonmal für eure Mühen :)

  2. Standard

    Hallo Broky,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Festplattenspeicher ? #2
    Foren-Guru Avatar von revealed

    Mein System
    revealed's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E6600 (F6;B2) (nix OC)
    Mainboard:
    ASUS P5B (P/G965) (1803) (nix OC)
    Arbeitsspeicher:
    2048 MB Corsair PC2-800 6400C4 Pro 4-4-4-12 (nix OC)
    Festplatte:
    2x Seagate 80 GB Sata II (ST3808110AS) <- reicht
    Grafikkarte:
    ASUS EAX 1950 XTX (nix OC); Hauppauge WinTV-PVR 150;)
    Soundkarte:
    Soundmax 8-channel HD Audio
    Monitor:
    Image Quest Q995 und Medion MD19980B
    Gehäuse:
    3D Mark 06 -- |6935 3D Marks|
    Netzteil:
    BeQuiet 530 Watt (BQT P6-Pro)
    3D Mark 2005:
    12336
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate SB 32 bit Deutsch; openSUSE 10.3 32 bit
    Laufwerke:
    Toshiba DvD "SD-M1912" (TM01); PLEXTOR "PX-712A" (1.09)
    Sonstiges:
    Mein Schweiss!

    Standard

    Hallo auch :)

    hmm als Empfehlung:

    Schau dir Informationen zu Volume-Schattenkopien, den Backupfunktionen von Vista und auch zur Systemwiederherstellung an.

    Ganz wichtig würde ich dir in diesem Zusammenhand die "Datenträgerbereinigung" ans Herz legen wollen und ein Tool (gibt es diverse) empfehlen, welches für dich automatisch nach temporären Dateien usw sucht, damit du diese sicher entfernen kannt. Ganz enorme Speicherfreigabe erzielt man dort (Datenträgerbereinigung) unter anderem mit der Funktion veraltete VS Kopien löschen und alte Systemwiederherstellungspunkte bis auf den aktuellsten "nuken".

    Ganz wichtig ist, dass beispielsweise die Prefetcher funktionalität welche das Starten von Programmen beispielsweise auch Dynamisch Speicherplatz mit der Zeit auf der Systempartition beanspruchen wird, je nach dem wieviele Programme du am laufen hast. Auch deinstallationsinformationen von Vista Patches belegen Speicherplatz (meistens sind diese unnötig).

    Dann könnte ich mir vorstellen, dass deine Auslagerungsdatei bis zu 4 Gigabyte auf der Systempartition belegen könnte.

    Ich habe eine eigene Festplatte für Vista inklusive Programme. (eine große Partition) Eine weitere für Backups daten und ca. 50 % des 2. Datenträgers besteht aus Linux.

    Insgesammt hat Vista 74,5 GB zur Verfügung. Davon nutze ich mit einem meiner Ansicht nach gut gepflegtem Vista Ultimate inklusive Programmen und Benutzerdateien Volumeschattenkopie und aktuellem Systemwiederherstellungspunkt - quasi frisch defragmentiert aktuell 36,6 GB. Meine Auslagerunsdatei wird bis zu 2 GB.
    Ich nutze meinen PC im Windows meistens zur Bildbearbeitung, zum Fernsehen und Daddlen (Steam; TDU; und alles was mir je nach gebrauch unterkommt) auch für Office. Und surfen sowie Chatten.

    Linux nutze ich aus zukünftigen Berufsgründen als Basis. Wobei aus irgendwelchen Gründen meine SUSE installation weit aus zu massiv ist für ein normalerweise schlankes Linux. Also meine Vista würde ich als extrem schlank bezeichnen, was die genutzte Software bis auf Steam angeht. Weil ich relativ sinnlos sicherheitshalber STEAM alles mal so auf verdacht wieder geladen habe (nicht alles) aner zur zeit ist Steam nicht wirklich mein Favorit und BF2 schwirrt auch nur so rum irgendwie und das ist einiges... was ich nicht wirklich brauche :S

    Nochmal alles bei mir was Vista anbelangt eine Partition: ca 80 gig etwa die Hälfte genutzt.

    Video Auditoring mache ich nicht. Und wenn dann nehm ich eine ganz alte Schallplatte mal für mich auf, damit das Vinyl und die sau teuere Plattennadel geschont ist. Das ist aber auch alles. Filesharing usw. Homevideos sowas mache ich alles nicht.

    Dafür mein Computer als Fernseher und Radio durchaus ganz groß.

    Ich hoffe das sind nützliche Informationen für dich?

    Ich hänge dir sogar noch ein Bild an, damit du dir eine Vorstellung machen kannst :) Sind einige durchaus alt bekannte übliche Anwendungen, wovon einige durchaus nicht 100 % für Vista gedacht sein können!

    Zu deiner Frage mit der Partitionsgröße würde ich dir als Tipp die Datenträgerverwaltung als Instrument in der MMC empfehlen. Dabei die Funktionen: "Volume erweitern" "Volume verkleinern" -- habe ich bisher nicht gebraucht, da ich auch mit anderen Betriebssystemen meine Partitionen erfahrungsgemäß zu groß aber nicht massiv überdiemensioniert vorausgeplant habe. Deswegen lässt du dich diesbezüglich am besten nochmal informieren. Würde mich auch ein bisschen über tipps freuen, falls jemand so nett währe?

    30 Gig vorausgesetzt auf dieser Partition wird wirklich nur Vista installiert und Programme auf einer eigenen halte ich durchaus für realistisch, mit gewissem Spielraum.

    Wobei ich dieses "Eigene Partition für Programme" einbildung von vielen Usern für Unfug halte, weil bei einer Windows Neuinstallation auch immer die Software mit neu aufgezogen werden muss. Von dem her erstelle ich nur eigene Partition für eigene Arten von Daten.

    Beispiel:
    2x 80 GB HDD´s:

    HDD 1:
    Vista Systempartition und Programme (NTFS) C:\ 36,2 von 74,5 belegt

    HDD 2:
    Vista Backuppartition (NTFS) D:\ 11,1 GB von 19,8 GB
    Linux Installationsquelle und Backup (in FAT32) als eigene Partition. (Linuxkompatibilität) E:\ 10,5 GB von 19,5 GB belegt.

    Eigenen Datenträgerbereich für Linuxpartitionen. Wobei das den Rest der 2. HDD umfasst!

    Kurz gesagt:
    (Dualboot) -> Vista Ultimate 32 Bit und OpenSUSE 10.2

    Lol ich schwall hier schon wieder viel zu viel sorry.

    Gruss

    R
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Festplattenspeicher ?-software.jpg  

  4. Festplattenspeicher ? #3
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    hihi, vielen dank für deineausführliche antwort *gg* . Also das mit der schattenkopie hab ich gestern abend noch gefunden, habe da auch alle löschen lassen bis auf die letzte, hatte dann auch endlich wieder meine 5gb wieder ;). Hatte mich im internet auch ein wenig schlau gemacht, das partitionieren mit dem vista programm ist nicht so toll, da es glaub ich irgendwie nix bringt. Du kannst nur z.B. deine Parti c: verkleinern und daraus z.B. E: und F basteln und wenn du C: vergrößern möchtest kannst du auch nur wieder E: F: einbinden. Soweit ich das verstanden hab, kannst du wenn du ursprünglich C und D hattest nichts von D nach C machen. hierzu nochma n kleines TUT: win-tipps-tweaks.de - Vista - Festplatten partitionieren (vergrößern/verkleinern)

    würde ja gern meine C noch bissl größer machen, mir wurde da auch ein tool namens "Acronis Disk Director Suite 10" ans herz gelegt. Da wohl Partitionsmagic nicht unter vista funzen soll.


Festplattenspeicher ?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

vista festplatte fehlen 5 gb

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.