Speicherschwund unter Vista Business

Diskutiere Speicherschwund unter Vista Business im Microsoft Windows Vista, Server 2008 Forum im Bereich Microsoft Betriebssysteme; Hi, habe das Problem, dass mir auf meiner Betriebssystem-Partition 3 Gb Speicher fehlen (?)... und ich keine Ahnung habe, wo die sein könnten. Alle Ordner ...



 
  1. Speicherschwund unter Vista Business #1
    Hardware - Experte Avatar von crappo

    Mein System
    crappo's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon XP 1800+
    Mainboard:
    Epox 8KHA+
    Arbeitsspeicher:
    512 MB DDR (266MHz) - Kingston/NoName
    Festplatte:
    80Gb Hitachi 7K250
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 3 Ti 200
    Soundkarte:
    Creative Audigy 2
    Monitor:
    LG L1710B Flatron TFT
    Gehäuse:
    Avance B031 Midi
    Netzteil:
    Enhance 300 Watt
    Betriebssystem:
    Windows XP SP1
    Laufwerke:
    Pioneer A06S Slot-In DVD / LG 12x10x32 Brenner

    Standard Speicherschwund unter Vista Business

    Hi,

    habe das Problem, dass mir auf meiner Betriebssystem-Partition 3 Gb Speicher fehlen (?)... und ich keine Ahnung habe, wo die sein könnten. Alle Ordner (auch die versteckten) unter C: ergeben zusammen 16 Gb, dann nochmal + 3 Gb Auslagerungsdatei sind 19 Gb. 3 Gb sind laut Anzeige nur noch frei, ich habe aber 25 Gb. Ergo sollten eigentlich noch 6 vorhanden sein.

    Weiß jemand was da los ist? Datenträgerbereinigung hab ich bereits gemacht ;) ... Und dass Vista 11 Gb wegfrisst, find ich auch etwas merkwürdig, bin früher mit wesentlich weniger Platz ausgekommen (hatte glaube ich 'ne 15 GB Partition).

  2. Standard

    Hallo crappo,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Speicherschwund unter Vista Business #2
    Senior Mitglied Standardavatar

    Mein System
    RoccoESA's Computer Details
    CPU:
    i7 920 @ 2,66GHz
    Mainboard:
    GB X58 extreme
    Arbeitsspeicher:
    8GB OCZ 1600 DDR3
    Festplatte:
    3x640GB (RAID5- Vista Ult. 64bit )
    Grafikkarte:
    XFX GTX280 XT SLi
    Monitor:
    LG L245WP (1920x1200)
    Gehäuse:
    Coolermaster Stacker
    Netzteil:
    BeQuiet DarkPower pro 1kw
    3D Mark 2005:
    28764
    Betriebssystem:
    Vista Ultimate 64bit
    Laufwerke:
    LG H20L

    Standard

    sollten auf der Partition Daten eines anderen Users/ Profiles sein, bei denen Du keine Zugriffsrechte besitzt werden diese mit einer Dateigröße von 0kb angezeigt ( zB. "eigene Dateien" kann man "nur für die eigene Verwendung" kennzeichnen )

  4. Speicherschwund unter Vista Business #3
    Newbie Avatar von Gelöscht

    Mein System
    Gelöscht's Computer Details
    CPU:
    XEON 3360
    Mainboard:
    ASUS P5Q-E
    Arbeitsspeicher:
    16 GB
    Festplatte:
    2 SAS-Arrays an einem ICP 5085BR mit 440GB und 1.8TB
    Grafikkarte:
    ATI FireGL 5600
    Soundkarte:
    X-Fi
    Monitor:
    2 x Acer 24" TFT
    Gehäuse:
    Groß und schwarz
    Netzteil:
    Enermax 850 Watt
    Betriebssystem:
    Vista Ultimate 64BIT SP1
    Laufwerke:
    DVD-Brenner

    Standard

    Früher hatte ich 1.44 MB und habe davon DOS incl. WORKS gebootet...FRÜHER...hallo?

    Ich würde meinen das noch einige Systemwiederherstellungspunkte incl. der Updates auf deiner Platte den Speicher fressen. Bei jeder Installation von Updates bzw. Treibern erstellt Vista einen Wiederherstellungspunkt, und die fressen einiges an Speicher.

    Bei der Datenträgerbereinigung darauf achten, das auch die Häkchen bei allen Punkten gesetzt sind, z.B. Windows Fehlerberichtserstattung und dergleichen, weil auch diese Dateien einiges auffuttern an Speicher.

    EDIT: Hab gerade mal nachgeschaut: Aktuell verbrät Vista bei mir im Windows-Ordner 18 GB, nach einer Datenträgerbereinigung...das ist soviel wie meine aktuell größte Linux-Installation insgesamt an Speicher braucht incl. diverser Serverdienste...

    Nochmal EDIT:

    Schau mal in den Ordner:

    C:\Windows\Downloaded Installations

    Da werden sich sicherlich einige Speicherfresser finden lassen die getrost gelöscht werden können und nicht von der Datenträgerbereinigung mit
    eingeschlossen werden...

  5. Speicherschwund unter Vista Business #4
    Hardware - Experte
    Threadstarter
    Avatar von crappo

    Mein System
    crappo's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon XP 1800+
    Mainboard:
    Epox 8KHA+
    Arbeitsspeicher:
    512 MB DDR (266MHz) - Kingston/NoName
    Festplatte:
    80Gb Hitachi 7K250
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 3 Ti 200
    Soundkarte:
    Creative Audigy 2
    Monitor:
    LG L1710B Flatron TFT
    Gehäuse:
    Avance B031 Midi
    Netzteil:
    Enhance 300 Watt
    Betriebssystem:
    Windows XP SP1
    Laufwerke:
    Pioneer A06S Slot-In DVD / LG 12x10x32 Brenner

    Standard

    Danke für die Tipps, die verbleibende Speichermenge ist aber bei allen Nutzern gleich groß. Auch befinden sich in den "Downloaded Program Files" lediglich 65 Byte *g ... bei der Datenträgerbereinigung waren natürlich alle Haken aktiviert.

    Ist aber mittlerweile egal, denn - warum auch immer - inzwischen zeigt er mir an, dass noch 5,7Gb verbleiben und das kommt in etwa hin... weiß der Geier, anscheinend ist die Vista-Speicheranzeige 'n bisschen launisch.

    Ob ich die 11Gb Daten in meinem Vista-Ordner wirklich brauche wage ich aber weiterhin zu bezweifeln. Sollte da noch jemand Tipps zur Verringerung haben, immer her damit. Könnte es evtl was bringen die Indexierung auszuschalten?

  6. Speicherschwund unter Vista Business #5
    Newbie Avatar von gufo

    Standard

    Ein Speicherfresser verbirgt sich im Unterordner von "Windows" mit der Bezeichnung "winsxs". Wenn man/frau sich die Eigenschaften des "winsxs"-Ordners anschaut, Augen festhalten...
    *SCHNELLWEGMUSS*

  7. Speicherschwund unter Vista Business #6
    Volles Mitglied Avatar von Bendix

    Mein System
    Bendix's Computer Details
    CPU:
    Phenom X4 9850 mit Sonic Tower Sandwich
    Mainboard:
    Asus M2N32 Sli Deluxe Wifi
    Arbeitsspeicher:
    6GB (2x 1GB G-Sklill & 2x 2GB OCZ)
    Festplatte:
    3x 320GB & 1x500GB WesternDigital (Sata)
    Grafikkarte:
    Gainward Bliss 8800GTX
    Soundkarte:
    Onboard Soundmax
    Monitor:
    Syncmaster 226BW & Syncmaster 930BF
    Gehäuse:
    A+ CS-Monolize
    Netzteil:
    Enermax Liberty 550 Watt
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate 64 und Windows 7 64Bit (Beta)
    Laufwerke:
    NEC, Samsung
    Sonstiges:
    Wlan-Onboard

    Standard

    Zitat Zitat von gufo Beitrag anzeigen
    Ein Speicherfresser verbirgt sich im Unterordner von "Windows" mit der Bezeichnung "winsxs". Wenn man/frau sich die Eigenschaften des "winsxs"-Ordners anschaut, Augen festhalten...
    *SCHNELLWEGMUSS*
    ähhhm.... Speicherfresser vielleicht
    Bitte schreib aber das nächste mal dazu das man diese Daten besser nicht "händisch" löscht.
    in dem Ordner Winsxs befinden DLLs verschiedener anwendungen. Vista lässt es nicht mehr zu das eine DLL durch ein anderes Programm ersetzt wird. Die DLLs werden in dem Ordner WINSXS abgelegt, somit kann jedes Programm auf "seine" DLL zugreifen (ohne das es zu Problemen kommen sollte)

  8. Speicherschwund unter Vista Business #7
    Newbie Avatar von gufo

    Standard

    ...zum Thema "löschen" habe ich auch nichts gepostet! Das Internet bietet umfangreiche Informationen zur "winsxs"...
    Aber trotzdem Sorry
    gufo


Speicherschwund unter Vista Business

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

linux: verbleibende speichermenge

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.