System HD zieht um und Vista-Upgrade

Diskutiere System HD zieht um und Vista-Upgrade im Microsoft Windows Vista, Server 2008 Forum im Bereich Microsoft Betriebssysteme; Hallo Zusammen! Also.. Mein bisheriges System läuft auf einem Asus A7N8X mit einem AMD 3200 Prozessor. Das Betriebssystem ist Windows XP Professional (32bit). Nun möchte ...



 
  1. System HD zieht um und Vista-Upgrade #1
    Fortgeschrittenes Mitglied Standardavatar

    Standard System HD zieht um und Vista-Upgrade

    Hallo Zusammen!

    Also..
    Mein bisheriges System läuft auf einem Asus A7N8X mit einem AMD 3200 Prozessor. Das Betriebssystem ist Windows XP Professional (32bit).

    Nun möchte ich die Hardware ändern und dabei auf Vista umsteigen.

    Das neue System soll ein Asus P5B Deluxe mit dem E6550 Prozessor sein. Das Vista soll in der 64bit Version seinen Dienst tun.

    Ich habe mir das Vorgehen wie folgt gedacht:
    Alternative 1:
    Ich installiere die System HD in das neue System und starte von der Vistainstallations CD und lasse eine Upgrade-Installation laufen. Dann müßten meine Programme und Daten ("Eigene Dateien") erhalten bleiben. Natürlich mache ich mir vorher mit Drive Image ein Backup. Somit kriege ich zur Not die Rolle rückwärts wieder hin.

    Alternative 2:
    Ich spiele das Image von vornherein auf eine andere Platte und die wird der Upgradeinstallation unterzogen.

    Meint Ihr das funzt? Hat jemand bereits Erfahrungen gemacht?

  2. Standard

    Hallo *frank40,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. System HD zieht um und Vista-Upgrade #2
    Hardware - Kenner Avatar von ANBU_ELWOOD_HUANG

    Mein System
    ANBU_ELWOOD_HUANG's Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium Dualcore 5200 @ 12,5x256mhz = 3,2Ghz
    Mainboard:
    Gigabyte EP45 DS3P
    Arbeitsspeicher:
    2x1024mb DDR2 Aeneon by Quimoda ehemals Infineon @800mhz
    Festplatte:
    160/320/500 [Gb] [Hitachi Deskstar]
    Grafikkarte:
    Sparkle 9800GT Passiv avéc 120mm Coolermaster Lüfter ^^
    Soundkarte:
    Onboard intel HD blaa
    Monitor:
    PHILIPS 109 s4 19" crt
    Gehäuse:
    Coolermaster cavalier
    Netzteil:
    Tagan 600W
    3D Mark 2005:
    KA
    Betriebssystem:
    Microsoft Windows XP home 32-bit SP3
    Laufwerke:
    NEC COMBO

    Standard

    Speicher deine Dateien auf einer anderen partition formatiere die Windows- Partition und installiere vista dadrauf. "Eigene Dateien" sind aus eienr anderen Windowsinstallation nicht unbedingt zugänglich, da die inhalte dort für bestimmte benutzer und besonders auf die "installation" unter der sie erstellt wurden bechränkt sind. Pack einfach alles in einen unabhängigen ordner wie

    D:\Bilder D:\dokumente D:\.... dann bsite auf der sicheren seite.

    Bei einem Mainboardwechsel ist eh eine Neuinstallation des win- BS notwendig.

    mfg Elwood

  4. System HD zieht um und Vista-Upgrade #3
    Hardware - Kenner Avatar von Silent Gambit

    Mein System
    Silent Gambit's Computer Details
    CPU:
    Phenom II X6 1055T @ Xigmatek Dark Knight
    Mainboard:
    Gigabyte MA790X UD3P (BIOS v.F7a)
    Arbeitsspeicher:
    Corsair TwinX 4096 MB DDR2-800
    Festplatte:
    Samsung HD403LJ / Samsung HD103UJ / Samsung HD250HJ
    Grafikkarte:
    Asus GeForce GTX 560 Ti
    Soundkarte:
    Asus Xonar D1 @ Edifier S550
    Monitor:
    LG Flatron W2242T-DF / LG Flatron L194WT-SF
    Gehäuse:
    Antec Nine Hundred Two
    Netzteil:
    Coba Nitrox IT-7600SG
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate (32-Bit)
    Laufwerke:
    LG GH20NS15

    Idee

    Hi..

    Sehe ich im Prinzip wie der Herr Elwood

    Sichere all deine Dateien (Eigene Dateien, Gemeinsame Dokumente, was du sonst noch auf der Systemplatte/Partition hast) an nen sicheren Ort (Externe Festplatte, DVD/CD, andere Partition)..

    Dann baust du deine Hardware um und startest dann als Erstes von der Vista-DVD deinen PC...der Rest geht dann wie gehabt...System-Partition auswählen, Formatieren und dann Vista installieren..

    Gruß
    TM

  5. System HD zieht um und Vista-Upgrade #4
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Erstmal vielen Dank für die Antworten!

    In einem Punkt wage ich zu widersprechen:

    Zitat Zitat von ANBU_ELWOOD_HUANG Beitrag anzeigen
    Bei einem Mainboardwechsel ist eh eine Neuinstallation des win- BS notwendig.
    Nö, bei einem Mainboardwechsel ist keine NEUinstallation notwendig. Es genügt eine sogn. Reperaturinstallation. In diesem Punkt ist das Windows gar nicht so doof, denn es berücksichtig die Situation, dass falls die Systemplatine einen Schaden genommen hat (Haarriss, Überspannungsschaden) und man nicht exakt das gleiche Mainboard der gleichen Rev. wieder einbauen kann oder diese Situation gleich zu einem Upgrade nutzen möchte, nach der Installation der Hardware von der Installations-CD startet und dort die Option Reperatur auswählen kann. Bei dieser Art der Installation bleiben alle "Eigene Dateien" und was für mich noch wichtiger ist, die Programme erhalten. Man muss nicht alles neu installieren! und das System ist stabil, denn nur der Kernel wurde neu aufgesetzt, welcher bei der Installation der veränderten Hardware ensprechend angepasst wurde.

    Dies habe ich bereits bei zwei XP Maschinen gemacht und es hat stets reibungslos funktioniert. Bei MS Support findet sich folgende Anleitung:



    Danach klappts

    Deshalb zurück zu meiner Ursprungsfrage: Wie klappt das eigentlich mit dem Upgrade von XP auf Vista?

  6. System HD zieht um und Vista-Upgrade #5

  7. System HD zieht um und Vista-Upgrade #6
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Eine Neuinstall ist nicht unbedingt nötig (siehe oben), allerdings ist es besser, wenn man Windows mal neu aufsetzt wegen den ganzen Altlasten. Bei einem Systemwechsel erst recht...

  8. System HD zieht um und Vista-Upgrade #7
    Volles Mitglied Avatar von Bendix

    Mein System
    Bendix's Computer Details
    CPU:
    Phenom X4 9850 mit Sonic Tower Sandwich
    Mainboard:
    Asus M2N32 Sli Deluxe Wifi
    Arbeitsspeicher:
    6GB (2x 1GB G-Sklill & 2x 2GB OCZ)
    Festplatte:
    3x 320GB & 1x500GB WesternDigital (Sata)
    Grafikkarte:
    Gainward Bliss 8800GTX
    Soundkarte:
    Onboard Soundmax
    Monitor:
    Syncmaster 226BW & Syncmaster 930BF
    Gehäuse:
    A+ CS-Monolize
    Netzteil:
    Enermax Liberty 550 Watt
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate 64 und Windows 7 64Bit (Beta)
    Laufwerke:
    NEC, Samsung
    Sonstiges:
    Wlan-Onboard

    Standard

    Prinzipiell sollte es nichts machen Vista über ein bestehendes XP zu prügeln
    die erfahrung hat jedoch gezeigt das es sinnvoller ist den PC komplett neu zu installieren. Selbst wenn von XP keine fehler "mit übernommen" werden liegen immernoch dateien auf der HDD die von Vista nicht mehr gebraucht werden.

    Klar den Ordner Windows.old kann man löschen, aber wer weis was da noch so in den ordner rumschwirrt...

    und bevor ich ein system drüberbügel mach ich lieber gleich ne neuinstall, dann kommt der Gedanke "das liegt nur am drüberbügeln" bei eventuellen Fehlern garnicht erst auf.

  9. System HD zieht um und Vista-Upgrade #8
    Newbie Avatar von Hedda1

    Standard

    Zitat Zitat von Bendix Beitrag anzeigen
    Prinzipiell sollte es nichts machen Vista über ein bestehendes XP zu prügeln
    die erfahrung hat jedoch gezeigt das es sinnvoller ist den PC komplett neu zu installieren. Selbst wenn von XP keine fehler "mit übernommen" werden liegen immernoch dateien auf der HDD die von Vista nicht mehr gebraucht werden.

    Klar den Ordner Windows.old kann man löschen, aber wer weis was da noch so in den ordner rumschwirrt...

    und bevor ich ein system drüberbügel mach ich lieber gleich ne neuinstall, dann kommt der Gedanke "das liegt nur am drüberbügeln" bei eventuellen Fehlern garnicht erst auf.
    Da schließe ich mich auch an. Eine Neuinstallation ist auch einfach zur Routine geworden. So schwer ist das auch nicht mehr.

    Ich würd aber im Vorhinein die Treibersuche starten. Man weiß ja nie so genau...


System HD zieht um und Vista-Upgrade

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.