Vista Defragmentierung

Diskutiere Vista Defragmentierung im Microsoft Windows Vista, Server 2008 Forum im Bereich Microsoft Betriebssysteme; Damit du mal O & O Defrag siehst...: P.S: Da kann man auch planen wann er automatisch defragmentiert......



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 34
 
  1. Vista Defragmentierung #9
    Senior Mitglied Avatar von crisiszone

    Mein System
    crisiszone's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E6600
    Mainboard:
    Asus P5B Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    Corsair DDR2-800 2GB Kit CL 4 4 4 12
    Festplatte:
    *new* WD Raptor 74GB/Hitachi 7Tk250 250GB Sata2
    Grafikkarte:
    MAD-Moxx X1900XT mit VF-700CU
    Soundkarte:
    Soundblaster Audigy 2 ZS;Concept E Magnum >Power Edition<
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 940BW
    Gehäuse:
    Thermaltake Tsunami +Window,silber,Alu@ Test
    Netzteil:
    Bequiet Dark Power Pro 530Watt
    3D Mark 2005:
    11627
    Betriebssystem:
    Windows XP SP1+SP2
    Laufwerke:
    DVD-Brenner LG GSA-4167B/DVD-Rom LG GDR 8168 silber

    Standard

    Damit du mal O & O Defrag siehst...:



    P.S: Da kann man auch planen wann er automatisch defragmentiert...

  2. Standard

    Hallo revealed,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Vista Defragmentierung #10
    Foren-Guru
    Threadstarter
    Avatar von revealed

    Mein System
    revealed's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E6600 (F6;B2) (nix OC)
    Mainboard:
    ASUS P5B (P/G965) (1803) (nix OC)
    Arbeitsspeicher:
    2048 MB Corsair PC2-800 6400C4 Pro 4-4-4-12 (nix OC)
    Festplatte:
    2x Seagate 80 GB Sata II (ST3808110AS) <- reicht
    Grafikkarte:
    ASUS EAX 1950 XTX (nix OC); Hauppauge WinTV-PVR 150;)
    Soundkarte:
    Soundmax 8-channel HD Audio
    Monitor:
    Image Quest Q995 und Medion MD19980B
    Gehäuse:
    3D Mark 06 -- |6935 3D Marks|
    Netzteil:
    BeQuiet 530 Watt (BQT P6-Pro)
    3D Mark 2005:
    12336
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate SB 32 bit Deutsch; openSUSE 10.3 32 bit
    Laufwerke:
    Toshiba DvD "SD-M1912" (TM01); PLEXTOR "PX-712A" (1.09)
    Sonstiges:
    Mein Schweiss!

    Standard

    ich kenn das Tool, danke aber ich empfinde es als unbrauchbar. Hilft mir nichts. Wieder eine unnötige Anwendung mehr zu installieren.

    Das ist Vista und nicht "ich stopf mir die Tray mit 10000 apps voll klickibunti" *damit ich defrag.exe in der "MS DOS liken" Eingabeaufforderun starten muss.

    Ich will das ned. Ich will kein third parity tool. Ich will mich aufregen, dass die so nen Scheiss mit ihrer Software angestellt haben in punkto "defrag.exe"

    mir gefällt sogar "contig" noch besser als O&O Defrag.

    Gruss

    R

  4. Vista Defragmentierung #11
    Volles Mitglied Avatar von Fuern_Arsch

    Standard

    Wenn du dir nicht helfen lassen willst, reg dich ruhig weiter auf oder akzeptiers einfach :) mit Klickibunti ist bei O&O eigentlich nichts, ist nicht umsonst eins der besten Tools zum Defragmentieren.
    Überhaupt hat O&O soweit die Software von denen kenne mit die besten Programme zur Datenträgerverwaltung und -Bearbeitung.
    Kannst natürlich auch weiterhin das Vistazeug nutzen und die jedes mal über die fehlende Statusanzeige aufregen :)

  5. Vista Defragmentierung #12
    Foren-Guru
    Threadstarter
    Avatar von revealed

    Mein System
    revealed's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E6600 (F6;B2) (nix OC)
    Mainboard:
    ASUS P5B (P/G965) (1803) (nix OC)
    Arbeitsspeicher:
    2048 MB Corsair PC2-800 6400C4 Pro 4-4-4-12 (nix OC)
    Festplatte:
    2x Seagate 80 GB Sata II (ST3808110AS) <- reicht
    Grafikkarte:
    ASUS EAX 1950 XTX (nix OC); Hauppauge WinTV-PVR 150;)
    Soundkarte:
    Soundmax 8-channel HD Audio
    Monitor:
    Image Quest Q995 und Medion MD19980B
    Gehäuse:
    3D Mark 06 -- |6935 3D Marks|
    Netzteil:
    BeQuiet 530 Watt (BQT P6-Pro)
    3D Mark 2005:
    12336
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate SB 32 bit Deutsch; openSUSE 10.3 32 bit
    Laufwerke:
    Toshiba DvD "SD-M1912" (TM01); PLEXTOR "PX-712A" (1.09)
    Sonstiges:
    Mein Schweiss!

    Standard

    lol anstelle des dafür entwickelten Tools ist natürlich die Software vom drittanbieter prinzipiell besser.

    *rolling on the floor, loughing out loud*

    Sorry aber die Aussage ist eindeutig das schwächste Argument mit bei dem ich immer "so nen Ohr" bekomm und einfach anfang demjenigen nicht mehr zuzuhören.

    Gruss

    R

  6. Vista Defragmentierung #13
    Volles Mitglied Avatar von Fuern_Arsch

    Standard

    Zitat Zitat von revealed Beitrag anzeigen
    lol anstelle des dafür entwickelten Tools ist natürlich die Software vom drittanbieter prinzipiell besser.

    *rolling on the floor, loughing out loud*

    Sorry aber die Aussage ist eindeutig das schwächste Argument mit bei dem ich immer "so nen Ohr" bekomm und einfach anfang demjenigen nicht mehr zuzuhören.
    Aber es hat Grafik, Legende und nen Staturbalken... wie gesagt, wer nicht will der hat schon.
    Zum letzten Absatz äußer ich mich mal nicht

  7. Vista Defragmentierung #14
    Volles Mitglied Avatar von Bendix

    Mein System
    Bendix's Computer Details
    CPU:
    Phenom X4 9850 mit Sonic Tower Sandwich
    Mainboard:
    Asus M2N32 Sli Deluxe Wifi
    Arbeitsspeicher:
    6GB (2x 1GB G-Sklill & 2x 2GB OCZ)
    Festplatte:
    3x 320GB & 1x500GB WesternDigital (Sata)
    Grafikkarte:
    Gainward Bliss 8800GTX
    Soundkarte:
    Onboard Soundmax
    Monitor:
    Syncmaster 226BW & Syncmaster 930BF
    Gehäuse:
    A+ CS-Monolize
    Netzteil:
    Enermax Liberty 550 Watt
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate 64 und Windows 7 64Bit (Beta)
    Laufwerke:
    NEC, Samsung
    Sonstiges:
    Wlan-Onboard

    Standard

    Ich mag die Powerdefragmenter GUI mit Contig
    das funktioniert soweit ganz prima

    eine wirkiche fortschritsanzeige gibts da zwar nicht, aber man sieht zumindest was der rechner grad macht :-)

  8. Vista Defragmentierung #15
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Zitat Zitat von Captain Future Beitrag anzeigen
    Hi,
    ich empfehle dir O&O Defrag.......die Verion 8.6 Build 2336 ist auf jeden Fall vistakompatibel und erfüllt all deine Anforderungen......
    Ich kann vor O&O Defrag nur warnen! Habe es einmal unter Windows XP benutzt und die schlechtesten Erfahrungen gesammelt.

    Hatte nämlich eingestellt, dass die Festplatten direkt vor dem Windows-Booten, also auch vor den Schutzmechanismen von Windows, defragmentiert werden. Hat er auch gemacht...
    Danach waren eine Vielzahl von Dateien und Ordner (!) auf den Festplatten einfach korrupt.

    Das wars. Scheisse. Habe danach die Fehlerüberprüfung von Windows angeworfen und konnte einige Dateien und Ordner retten. Der wichtigste Ordner war "Dokumente und Einstellungen" (!!!). Meine ganze Mails und viele Spielstände waren drinnen. Unfassbar.

    Habe danach gelesen, dass O&O Defrag empfiehlt vor der Benutzung ein Backup zu machen. Na super. Was will ich denn dann mit so einem Scheiss?

    Deswegen mein Motto:
    Lieber ein Defrafg ohne GUI, als eines mit GUI und korrupten Dateien.

  9. Vista Defragmentierung #16
    Hardware - Junkie Avatar von eagle

    Standard

    Zitat Zitat von bappsack Beitrag anzeigen
    Ich kann vor O&O Defrag nur warnen! Habe es einmal unter Windows XP benutzt und die schlechtesten Erfahrungen gesammelt.

    Hatte nämlich eingestellt, dass die Festplatten direkt vor dem Windows-Booten, also auch vor den Schutzmechanismen von Windows, defragmentiert werden. Hat er auch gemacht...
    Danach waren eine Vielzahl von Dateien und Ordner (!) auf den Festplatten einfach korrupt.

    Das wars. Scheisse. Habe danach die Fehlerüberprüfung von Windows angeworfen und konnte einige Dateien und Ordner retten. Der wichtigste Ordner war "Dokumente und Einstellungen" (!!!). Meine ganze Mails und viele Spielstände waren drinnen. Unfassbar.

    Habe danach gelesen, dass O&O Defrag empfiehlt vor der Benutzung ein Backup zu machen. Na super. Was will ich denn dann mit so einem Scheiss?

    Deswegen mein Motto:
    Lieber ein Defrafg ohne GUI, als eines mit GUI und korrupten Dateien.
    wenn ich diesen mist lesen muß, tränen mir die augen vor lachen

    als erstes steht bei den einfachsten programmen usw in der FAQ das man ein Backup machen soll.
    Wenn du das Manual nicht lesen kannst vor benutzung dann isses einzig und alleine ein bedienfehler nichts weiter.


Vista Defragmentierung

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

vista defragmentierung fortschritt

defragmentieren vista fortschritt

defragmentierung vista

vista defragmentieren fortschritt
vista defragmentierung
wie defragmentiert man vista
defragmentierung vista visualisieren
fortschritt defragmentierung vista
defragmentierungsfortschritt vista
grafische darstellung defragmentierung vista
wie defragmentiert man bei vista
defragmentierung vista fortschrittsanzeige
wie defragmentiert man windows vista
windows vista defragmentierung fortschritt
defragmentierung visualisieren
defragmentierungsfortschritt anzeigen vista
windows vista richtig defragmentieren
vista defragmentierung verlauf anschauen
defrag gui vista
fortschritt einer defragmentierung wird nicht angezeigt
visualisierung der defragmentierung vista
wie defragmentiert man bei windows vista
defragmentieren visualisieren
vista defragmentieren details
vista defragmentierung visualisieren

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.