Vista Defragmentierung

Diskutiere Vista Defragmentierung im Microsoft Windows Vista, Server 2008 Forum im Bereich Microsoft Betriebssysteme; Hi :) Bin ein notorischer defragmentierer - gut ich gebs zu! Aber gibts unter Vista die Möglichkeit: A) Einen prozentualen Fortschritt bei der Defragmentierung zu ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 34
 
  1. Vista Defragmentierung #1
    Foren-Guru Avatar von revealed

    Mein System
    revealed's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E6600 (F6;B2) (nix OC)
    Mainboard:
    ASUS P5B (P/G965) (1803) (nix OC)
    Arbeitsspeicher:
    2048 MB Corsair PC2-800 6400C4 Pro 4-4-4-12 (nix OC)
    Festplatte:
    2x Seagate 80 GB Sata II (ST3808110AS) <- reicht
    Grafikkarte:
    ASUS EAX 1950 XTX (nix OC); Hauppauge WinTV-PVR 150;)
    Soundkarte:
    Soundmax 8-channel HD Audio
    Monitor:
    Image Quest Q995 und Medion MD19980B
    Gehäuse:
    3D Mark 06 -- |6935 3D Marks|
    Netzteil:
    BeQuiet 530 Watt (BQT P6-Pro)
    3D Mark 2005:
    12336
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate SB 32 bit Deutsch; openSUSE 10.3 32 bit
    Laufwerke:
    Toshiba DvD "SD-M1912" (TM01); PLEXTOR "PX-712A" (1.09)
    Sonstiges:
    Mein Schweiss!

    Standard Vista Defragmentierung

    Hi :)

    Bin ein notorischer defragmentierer - gut ich gebs zu!

    Aber gibts unter Vista die Möglichkeit:

    A) Einen prozentualen Fortschritt bei der Defragmentierung zu sehen?
    B) Wie gehabt unter XP eventuell noch eine Grafik zur Fragmentierung?
    C) Inklusive einer Legende, was die Grafik darstellt?

    Ich vermisse das unter Vista irgendwie, bzw weiss nicht, wie man sich das anzeigen lassen kann.

    Es ist irgendwie ziemlich irritierend, dass Vista zwar defragmentiert. Aber man nicht weiss wie weit die Defragmentierung ist. Bzw wie weit die Fragmentierung fortgeschritten ist...


    Und warum defragmentiert Vista ausnamslos alle Datenträger? Ich will vielleicht nur einen davon defragmentieren.

    Wo sind die Features denn hingekommen? Kann mir bitte jemand helfen?

    Bei Windows ist Fragmentierung ein höchst für Leistung ausschlaggebender Faktor. Deswegen möchte ich das wie gewohnt unter XP handhaben können. Oder besser. Nicht mit weniger Features.

    Gruss

    R

  2. Standard

    Hallo revealed,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Vista Defragmentierung #2
    Foren-Guru
    Threadstarter
    Avatar von revealed

    Mein System
    revealed's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E6600 (F6;B2) (nix OC)
    Mainboard:
    ASUS P5B (P/G965) (1803) (nix OC)
    Arbeitsspeicher:
    2048 MB Corsair PC2-800 6400C4 Pro 4-4-4-12 (nix OC)
    Festplatte:
    2x Seagate 80 GB Sata II (ST3808110AS) <- reicht
    Grafikkarte:
    ASUS EAX 1950 XTX (nix OC); Hauppauge WinTV-PVR 150;)
    Soundkarte:
    Soundmax 8-channel HD Audio
    Monitor:
    Image Quest Q995 und Medion MD19980B
    Gehäuse:
    3D Mark 06 -- |6935 3D Marks|
    Netzteil:
    BeQuiet 530 Watt (BQT P6-Pro)
    3D Mark 2005:
    12336
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate SB 32 bit Deutsch; openSUSE 10.3 32 bit
    Laufwerke:
    Toshiba DvD "SD-M1912" (TM01); PLEXTOR "PX-712A" (1.09)
    Sonstiges:
    Mein Schweiss!

    Standard

    Also ein kleines Workaround um beispielsweise nur "C:\" zu defragmentieren:

    Neue Verknüpfung erstellt:
    C:\Windows\System32\Defrag.exe c: -w -v
    Und bei Eigenschaften der Verknüpfung unter der Registerkarte Verknüpfung. Bei "Erweitert" Einen Haken bei "Als Administrator ausführen".

    Das is ja schonmal was. Da sieht man wenigstens nen Bericht. Wenn auch keine Fortschrittsanzeige.

    Bring back Defrag GUI please!

    Gruss

    R

  4. Vista Defragmentierung #3
    Foren-Guru Avatar von Captain Future

    Mein System
    Captain Future's Computer Details
    CPU:
    athlon 64 x2 4800+
    Mainboard:
    msi k8n sli diamond (ms7100 v1.0)
    Arbeitsspeicher:
    2x1024mb corsair twinx xms (2,5-3-3-6)
    Festplatte:
    1 x 160gb samsung sp1614n (ide) - 2 x 200gb samsung sp200vc (sata-ll)
    Grafikkarte:
    leadtek px7800 gtx tdh (256mb)
    Soundkarte:
    terratec aureon universe
    Netzteil:
    be quiet p5 - 470w
    Betriebssystem:
    windows xp pro sp2 / vista ultimate
    Laufwerke:
    lesen: lg gdr8163b brenner: lg gsa-4163b

    Standard

    Hi,
    ich empfehle dir O&O Defrag.......die Verion 8.6 Build 2336 ist auf jeden Fall vistakompatibel und erfüllt all deine Anforderungen......

  5. Vista Defragmentierung #4
    Foren-Guru
    Threadstarter
    Avatar von revealed

    Mein System
    revealed's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E6600 (F6;B2) (nix OC)
    Mainboard:
    ASUS P5B (P/G965) (1803) (nix OC)
    Arbeitsspeicher:
    2048 MB Corsair PC2-800 6400C4 Pro 4-4-4-12 (nix OC)
    Festplatte:
    2x Seagate 80 GB Sata II (ST3808110AS) <- reicht
    Grafikkarte:
    ASUS EAX 1950 XTX (nix OC); Hauppauge WinTV-PVR 150;)
    Soundkarte:
    Soundmax 8-channel HD Audio
    Monitor:
    Image Quest Q995 und Medion MD19980B
    Gehäuse:
    3D Mark 06 -- |6935 3D Marks|
    Netzteil:
    BeQuiet 530 Watt (BQT P6-Pro)
    3D Mark 2005:
    12336
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate SB 32 bit Deutsch; openSUSE 10.3 32 bit
    Laufwerke:
    Toshiba DvD "SD-M1912" (TM01); PLEXTOR "PX-712A" (1.09)
    Sonstiges:
    Mein Schweiss!

    Standard

    danke für den Tipp!

    aber "ne sorry" - ein "third party tool" ist für mich keine Lösung.

    Gruss

    R

  6. Vista Defragmentierung #5
    Senior Mitglied Avatar von crisiszone

    Mein System
    crisiszone's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E6600
    Mainboard:
    Asus P5B Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    Corsair DDR2-800 2GB Kit CL 4 4 4 12
    Festplatte:
    *new* WD Raptor 74GB/Hitachi 7Tk250 250GB Sata2
    Grafikkarte:
    MAD-Moxx X1900XT mit VF-700CU
    Soundkarte:
    Soundblaster Audigy 2 ZS;Concept E Magnum >Power Edition<
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 940BW
    Gehäuse:
    Thermaltake Tsunami +Window,silber,Alu@ Test
    Netzteil:
    Bequiet Dark Power Pro 530Watt
    3D Mark 2005:
    11627
    Betriebssystem:
    Windows XP SP1+SP2
    Laufwerke:
    DVD-Brenner LG GSA-4167B/DVD-Rom LG GDR 8168 silber

    Standard

    Hab auch O&O Defrag und bin davon begeistert..nimm das jetzt immer stat der normalen Win Xp Defrag! Ich finde es in diesem Sinne eine Lösung da es ja eh besser ist wie Windows Standart und anzeigen tut es dir auch alles!

  7. Vista Defragmentierung #6
    Foren-Guru
    Threadstarter
    Avatar von revealed

    Mein System
    revealed's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E6600 (F6;B2) (nix OC)
    Mainboard:
    ASUS P5B (P/G965) (1803) (nix OC)
    Arbeitsspeicher:
    2048 MB Corsair PC2-800 6400C4 Pro 4-4-4-12 (nix OC)
    Festplatte:
    2x Seagate 80 GB Sata II (ST3808110AS) <- reicht
    Grafikkarte:
    ASUS EAX 1950 XTX (nix OC); Hauppauge WinTV-PVR 150;)
    Soundkarte:
    Soundmax 8-channel HD Audio
    Monitor:
    Image Quest Q995 und Medion MD19980B
    Gehäuse:
    3D Mark 06 -- |6935 3D Marks|
    Netzteil:
    BeQuiet 530 Watt (BQT P6-Pro)
    3D Mark 2005:
    12336
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate SB 32 bit Deutsch; openSUSE 10.3 32 bit
    Laufwerke:
    Toshiba DvD "SD-M1912" (TM01); PLEXTOR "PX-712A" (1.09)
    Sonstiges:
    Mein Schweiss!

    Standard

    also ich glaub eher nicht, dass sich irgendjemand, der auf die Hauslösung von Microsoft baut, dauerhaft damit zufriedenzugeben wird, dass nichtmal ein prozentualer Fortschritt angezeigt wird.

    Leider ist das UI in dem Punkte sehr rar. Das soll heissen... dafür, dass man sich die Zeit so planen kann mit Defrag - "wann", da fehlt noch das "wo".

    Also der Faktor "Software ... like .... better .... free."

    Dafür, dass das defrag ziemlich geplant wirkt, ist es ein ziemlicher Liebestöter.

    Da ist man sogar mit dem Problem behaftet, dass man nicht weiss, wan es Zeit für einen Neuanfang ist.

    Und obendrein provoziert die Schnittstelle noch zum fremdgehen mit anderer Software...

    STEAM BRING BACK THE CHICKEN´s too PLEASE!

    Gruss

    R

  8. Vista Defragmentierung #7
    Volles Mitglied Avatar von Fuern_Arsch

    Standard

    Die letzte Benutzung von Windows Defrag von mir war noch unter 98. Seitdem nutze ich nur noch O&O Defrag und bin vollkommen zufrieden.
    Wenn der Vergleich noch zulässig ist: unter 98 wars etwa 3x so schnell wie die windows-eigene Defragmentierung....

  9. Vista Defragmentierung #8
    Foren-Guru
    Threadstarter
    Avatar von revealed

    Mein System
    revealed's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E6600 (F6;B2) (nix OC)
    Mainboard:
    ASUS P5B (P/G965) (1803) (nix OC)
    Arbeitsspeicher:
    2048 MB Corsair PC2-800 6400C4 Pro 4-4-4-12 (nix OC)
    Festplatte:
    2x Seagate 80 GB Sata II (ST3808110AS) <- reicht
    Grafikkarte:
    ASUS EAX 1950 XTX (nix OC); Hauppauge WinTV-PVR 150;)
    Soundkarte:
    Soundmax 8-channel HD Audio
    Monitor:
    Image Quest Q995 und Medion MD19980B
    Gehäuse:
    3D Mark 06 -- |6935 3D Marks|
    Netzteil:
    BeQuiet 530 Watt (BQT P6-Pro)
    3D Mark 2005:
    12336
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate SB 32 bit Deutsch; openSUSE 10.3 32 bit
    Laufwerke:
    Toshiba DvD "SD-M1912" (TM01); PLEXTOR "PX-712A" (1.09)
    Sonstiges:
    Mein Schweiss!

    Standard

    hmm also die Defragmentierung von WinXP ist einiges fortschrittlicher als die Von Win98 Bietet trotz allem aber eine Fortschrittsanzeige... Aber vom Zeitaufwand her, war die von Win98 in keiner Relation vergleichbar mit der von Win XP meiner Meinung nach, da schonmal für unterschiedliche Dateisysteme entwickelt. Auch handelt es sich heut zu Tage um ganz andere Datenmengen.

    Microsoft nimmt dem User eine Entscheidungsmöglichkeit weg. Das ist voll zeitaufwändig. Und man weiss nicht einmal wie weit fortgeschritten Fragmentierung ist. Kann es sich quasi nicht vorstellen.

    Hab schon ganze Windowsinstallationen gesehen, die nur Bluescreens verursacht haben, weil die Datenträger so schwer fragmentiert waren. Die Fortschrittsanzeige von defrag bei Win95 die war etwas übertrieben... aber die Von XP wohl sehr gut gelungen. Besonders das mit der Grafik und der Legende. Für mich absolut unverständlich, dass diese Features derart beschnitten wurden.

    Prozessprioritätsgesteuerte (Leistung) Defragmentierung hin oder her. Wenn ich defragmentier - dann einmal sauber vollstoff am Stück alles durch dann ist wieder gut.

    Aber dazu muss ich wissen, wann ich es machen will.

    Beispiel:
    Man installiert BF2 <- BF2 installation ein einziges Fragment -> Patch -> Fragmentierung noch schlimmer -> Startet spiel erste mal -> Cache wird erstellt -> total fragmentiert.

    Dann defragmentiert man. Und das verdammte Spiel läuft 80 % schneller *leicht übertrieben*.

    Aber das ist genau der Punkt - mit der Grafik und der Legende war soetwas ersichtlich und ein manueller Usereingriff leicht durchzuführen. Und das gezielt für die betroffene Partition.

    so.

    Gruss

    R


Vista Defragmentierung

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

vista defragmentierung fortschritt

defragmentieren vista fortschritt

defragmentierung vista

vista defragmentieren fortschritt
vista defragmentierung
wie defragmentiert man vista
defragmentierung vista visualisieren
fortschritt defragmentierung vista
defragmentierungsfortschritt vista
grafische darstellung defragmentierung vista
wie defragmentiert man bei vista
defragmentierung vista fortschrittsanzeige
wie defragmentiert man windows vista
windows vista defragmentierung fortschritt
defragmentierung visualisieren
defragmentierungsfortschritt anzeigen vista
windows vista richtig defragmentieren
vista defragmentierung verlauf anschauen
defrag gui vista
fortschritt einer defragmentierung wird nicht angezeigt
visualisierung der defragmentierung vista
wie defragmentiert man bei windows vista
defragmentieren visualisieren
vista defragmentieren details
vista defragmentierung visualisieren

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.