Windows Vista Recovery-Problem

Diskutiere Windows Vista Recovery-Problem im Microsoft Windows Vista, Server 2008 Forum im Bereich Microsoft Betriebssysteme; Hallo! Ich weiß, es sieht nach sehr viel Text aus, aber kürzer ging es einfach nicht, brauche dringend eure Hilfe! Hab jetzt nach langer Sucherei ...



 
  1. Windows Vista Recovery-Problem #1
    Volles Mitglied Avatar von NoWonder

    Mein System
    NoWonder's Computer Details
    CPU:
    AMD Turion 64 X2 TL-60
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024 MB
    Festplatte:
    2,5" Hitachi 160GB intern
    Grafikkarte:
    ATI Mobility Radeon HD 2600
    Soundkarte:
    Realtek High Definition
    Gehäuse:
    Asus X53Ka
    3D Mark 2005:
    5613
    Betriebssystem:
    Microsoft Windows Vista Home Premium; Ubuntu Linux
    Laufwerke:
    Matshita DVD-RAM
    Sonstiges:
    Webcam, Bluetooth

    Standard Windows Vista Recovery-Problem

    Hallo!

    Ich weiß, es sieht nach sehr viel Text aus, aber kürzer ging es einfach nicht, brauche dringend eure Hilfe!

    Hab jetzt nach langer Sucherei endlich ein Notebook gekauft, ein Asus X53Ka, baugleich dem F3Ka, so wird es von Vista auch erkannt. Das wurde mit Vista Home Premium ausgeliefert.

    Nun zum Problem:
    Als ich es das erste Mal einschaltete waren alle Programme schon vorinstalliert. Lauter Software die ich mir sonst niemals installieren würde (z.B. Norton).
    Besonders blöf fand ich aber eigentlich, dass die zwei Partitionen völlig bescheuert eingeteilt sind...
    C: ca. 80 GB
    D: ca. 65 GB
    Hätte das ganze lieber so 20:125 oder so.
    Deshalb wollte ich recovern. Aber während dem gesamten Prozess komm ich kein einziges Mal in ein Menü, dass dem Windows XP-Installationsmenü auch nur ähnelt. Die Recovery ist ein vollautomatischer Prozess, bei dem alles wieder so installiert wird wie im Auslieferungszustand...
    Mir ist bereits die versteckte Recovery-Partition(6GB) aufgefalln, ich denke auch ihr befinden sich alls nötigen Installationsdateien.

    Meine Idee wäre jetzt: Ich boote von XP, Partitioniere die Platten hier neu und
    breche dann ab um wieder Windows Vista zu installieren. Meine Angst besteht jetzt nur darin, dass sich Vista danach evtl nicht mehr installieren lässt, da
    1. keine alten Vista-Dateien mehr auf C: vorhanden sind (Recovery-Partition würde aber weiterhin existieren)
    2. Die Aufteilung der Partitionen nicht mehr so ist, wie der Installationsprozess es gewohnt ist.

    Also bitte bitte bitte helft mir. Denn so komm ich mit Vista einfach nicht zurecht.

    Ciao!

  2. Standard

    Hallo NoWonder,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Windows Vista Recovery-Problem #2
    Volles Mitglied Avatar von Bendix

    Mein System
    Bendix's Computer Details
    CPU:
    Phenom X4 9850 mit Sonic Tower Sandwich
    Mainboard:
    Asus M2N32 Sli Deluxe Wifi
    Arbeitsspeicher:
    6GB (2x 1GB G-Sklill & 2x 2GB OCZ)
    Festplatte:
    3x 320GB & 1x500GB WesternDigital (Sata)
    Grafikkarte:
    Gainward Bliss 8800GTX
    Soundkarte:
    Onboard Soundmax
    Monitor:
    Syncmaster 226BW & Syncmaster 930BF
    Gehäuse:
    A+ CS-Monolize
    Netzteil:
    Enermax Liberty 550 Watt
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate 64 und Windows 7 64Bit (Beta)
    Laufwerke:
    NEC, Samsung
    Sonstiges:
    Wlan-Onboard

    Standard

    wenn du während der recovery die größe nicht ändern kanns, dann ist die warscheinlich fest vorgegeben. Partition ändern, dann recovern, und du hast die alten partitionsgrößen wieder.

    ok 80GB für C:\ sieht nach viel aus, aber ich denk mal als laptopbenutzer installierst du Programme wie openoffice oder M$-Office, Firefox, Thunderbird.... (anwengungsprogramme halt) auf laufwerk C:\
    und auf D:\ kommen dann die Spiele usw...
    so hab ich das daheim, denn die anwendungen muss man ja meistens auch neu installieren wenn man den rechner platt gemacht hat. (spiele auf anderer partition haben den vorteil das man nach nem syscrash immernoch an die saves oder eigene maps rankommt.

    ich hab jetzt auf laufwerk C:\ schon 39GB verballert (hab aber auch 120GB partition)

    ich würds einfach so lassen wie es is. Evtl. das norten runterhauen ;-)


Windows Vista Recovery-Problem

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

windows vista recovery fehler

windows vista recovery probleme

vista recovery findet problem nicht

windows vista recovery findet kein betriebssystem

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.