XP lässt sich nach Vista Inst. nicht mehr booten

Diskutiere XP lässt sich nach Vista Inst. nicht mehr booten im Microsoft Windows Vista, Server 2008 Forum im Bereich Microsoft Betriebssysteme; Hallo, habe in Foren schon einiges zu dem Thema gefunden, scheine aber ein spezielles Problem zu haben. Ich habe mir eine zusätzliche Festplatte gekauft, um ...



 
  1. XP lässt sich nach Vista Inst. nicht mehr booten #1
    Junior Mitglied Standardavatar

    Standard XP lässt sich nach Vista Inst. nicht mehr booten

    Hallo,
    habe in Foren schon einiges zu dem Thema gefunden, scheine aber ein spezielles Problem zu haben. Ich habe mir eine zusätzliche Festplatte gekauft, um auf diese neben meiner XP Inst. ein Vista-System zu spielen. Unter XP habe ich die Platte initialisiert und dann mit der WinXP CD gestartet, um mit dem Installationsprogramm die neue Platte partitioniert.
    Danach mit der Vista DVD gebootet und die 1. Patition (von 3) auf der neuen Platte ausgewählt und installiert. Soweit so schlecht. Habe immer gehört, dass es kein Problem sei, Vista auf ein WinXP System mit aufzuspielen, nur anders herum gäbe es Probleme.
    Nun ist es so, dass ich beim booten zuerst keine Auswahl bekam, auch WinXP zu starten. Inzwischen bekomme ich zumindest die Auswahl, WinXP lässt sich aber nicht starten, weil die hal.dll nicht gefunden wird. Vista läuft einwandfrei.
    Die hal.dll ist aber vorhanden. Allerdings hat Vista die Laufwerksbuchstaben geändert, sich c: einverleibt und mein Winxp system auf d: verlegt. So wird es unter Vista zumindest in der Verwaltung angezeigt. Oder sollte das nur unter dem Vista System so angezeigt sein und beim booten für Winxp keine Rolle spielen? Ich kann mir nur vorstellen, dass die hal.dll nicht gefunden wird, weil sie unter c: gesucht wird und nun unter d: ist?!
    Mit der WinXP wenn ich boote, bekomme ich keine Reparaturoptionen für die Xp Installation angezeigt.
    Kann ich das mit VistaBoot Pro evtl. reparieren? Will mir halt nich das Vista System nicht auch noch abschießen, dass ich gar nix mehr machen kann.
    Als nächstes hätte vielleicht WinXP drüberinstalliert, auf der alten Partition. Gibts dann vielleicht wieder Probleme mit der Vista Installation?

    Weiß wer Rat? Danke!
    mudde

  2. Standard

    Hallo mudde,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. XP lässt sich nach Vista Inst. nicht mehr booten #2
    Tastatur Quäler Avatar von usch65

    Mein System
    usch65's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E8400 @ 3500MHz w/Xigmatek HDT-S1283
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3R Rev.1 @ F10f
    Arbeitsspeicher:
    2 x A-DATA Vitesta Extreme Edition DIMM Kit 2048MB DDR2-800 @ 975MHz@2,1V
    Festplatte:
    Samsung HD252KJ 250GB + Samsung SP2504C 250GB
    Grafikkarte:
    Elitegroup N8800GT-512MX @ Arctic Cooling Accelero S1 inkl. Turbo Module
    Soundkarte:
    OnBoard Realtek HD-Audio Chip
    Monitor:
    Samsung SyncMaster1100p Plus 21"
    Gehäuse:
    Antec P180 Silber
    Netzteil:
    X-Spice Croon BF 850 Watt
    3D Mark 2005:
    24367
    Betriebssystem:
    WindowsXP Pro. SP3 & Win7 64bit
    Laufwerke:
    LG Electronics GSA-H66N DVD-Brenner
    Sonstiges:
    Hauppauge Nexus DVB-S

    Frage

    Also nochmal zum Verständnis:
    Du hast jetzt 2 Festplatten - auf der alten ist WinXP immer noch unverändert drauf (Welche/wie partitioniert?)- dann hast du eine neue Platte rangehängt, partitioniert und da dann Vista drauf installiert!?

    Vista nutzt leider nicht mehr die "boot.ini" daher ist es etwas umständlicher unter Vista ein anderes System einzubinden - Das neue Werkzeug mit dem sich die Bootoptionen einstellen lassen nennt sich nun bcdedit.
    Es gibt aber einen Weg, Vista auch über die boot.ini zu starten - LINK.
    Eigentlich hätte Vista das alte WinXP bei der install. finden und einbinden müssen. (Hast du S-ATA Platten mit AHCI laufen?!)
    Für das editieren über bcdedit kannst du evtl mal das Tool "VistaBootPro" testen, ist aber - wie immer - alles mir Vorsicht zu nutzen/tätigen.

    Solltest du das alles auf EINER Platte gemacht haben und die XP install. erst und "nicht" auf der ersten Primären-Partition install. haben kann es nicht gehen - da WinXP sich dort den LW-Buchstaben "C" bereits genommen hat und auch die "hall.dll" dort sucht - da nun aber Vista wohl auf der ersten Partition liegt (eben das "normale" C!) hat sich deine WinXP Partition auf "D" verschoben - was sich leider auch ohne neuinstall. von allem nicht ändern lässt. (Denn die Vista-Partition kann sich nicht "verstecken"! Du solltest ja immer von "alt" nach "neu" installieren - also erst WinXP - auf der ersten Partition, dann Vista auf der zweiten. Dann sollte auch alles erkannt werden und laufen!)


XP lässt sich nach Vista Inst. nicht mehr booten

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.