Bootkonfiguration: WinXP Pro SP2 & SUSE Linux

Diskutiere Bootkonfiguration: WinXP Pro SP2 & SUSE Linux im Microsoft Windows XP, Media Center Edition, Server Forum im Bereich Microsoft Betriebssysteme; Hi, ich würde mir gerne folgendes System aufbauen und möchte vorher mal ein paar Erfahrene Profis fragen was sie davon halten, bzw. ob es ok ...



 
  1. Bootkonfiguration: WinXP Pro SP2 & SUSE Linux #1
    Newbie Standardavatar

    Standard Bootkonfiguration: WinXP Pro SP2 & SUSE Linux

    Hi,

    ich würde mir gerne folgendes System aufbauen und möchte vorher mal ein paar Erfahrene Profis fragen was sie davon halten, bzw. ob es ok soweit ist:
    Natürlich sind Tips & Links zur geplanten Konfiguration, bzw. dessen Installation gern gesehen.

    // Bootmenü: GRUB 1.92

    /// HDD 1 (80GB)
    C:\Windows XP Pro SP2 (32bit) (5GB)
    D:\SUSE Linux (64bit) (5GB)
    E:\Programme (70GB)
    /// HDD 2+3 @ RAID1 (je 160GB)
    F:\Dateien (160GB)
    /// Sonstige Laufwerke
    G:\DVD LW
    H:\DVD Brenner
    I:\USB, usw.

    Da ich weder Grub, noch SUSE jemals auf meinem System installiert habe, gerade letzteres aber benötige, frage ich mich wie ich am besten vorgehen sollte?
    • Reichen 5GB pro OS Partition? (Zuviel? Zuwenig für ein OS only?)
    • Wie sollte ich beim Partitionieren vorgehen? (Extra Programm, oder eins der beiden Partitionierungstools der OS's verwenden?
    • Welche Reihenfolge sollte ich einhalten? (Erst Windows, oder erst Linux?)
    • Wie bekomme ich das GRUB entpackt und wie und wo muss ich es "installieren"?


    Bin echt dankbar für jede kompetente AW.

    Gruss freefly

  2. Standard

    Hallo freefly,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Bootkonfiguration: WinXP Pro SP2 & SUSE Linux #2
    Newbie Standardavatar

    Standard

    1. 5 GB reichen auf jedenfall. Suse 7 ist damals noch mit 1 GB ausgekommen. Jetzt dürften es ungefähr 2-3 GB sein.
    2. Die Partitionieren kanns du während der Linux installation vornehmen. Ansonsten nehme ich gerne Partition Magic, weil es sehr komfortabel ist
    3. Ich hatte erst Windows und dann Linux ohne Probleme

  4. Bootkonfiguration: WinXP Pro SP2 & SUSE Linux #3
    Hardware - Junkie Avatar von heuchler

    Mein System
    heuchler's Computer Details
    CPU:
    AMD X2 4200+
    Mainboard:
    MSI K9N Sli Platinum
    Arbeitsspeicher:
    2 GB Kit G.Skill DC
    Festplatte:
    7x Samsung, 1,05TB
    Grafikkarte:
    Leadtek 7900GTX
    Soundkarte:
    onBoard
    Monitor:
    BenQ FP937s
    Gehäuse:
    Chieftec LCX
    Netzteil:
    Enermax 550W
    3D Mark 2005:
    0,24821
    Betriebssystem:
    SuSE 9.3 Prof 64 Bit / Win XP Prof SP2
    Laufwerke:
    NEC DVD Brenner

    Standard

    Rechne aber bitte die SWAP Partition mit ein.. ich nehme meistens zw. 500 MB bis 1GB.. je nachdem was du mit deinem Linux machen möchtest :-/
    Die Standardinstallation benötigt ~2,5GB.


Bootkonfiguration: WinXP Pro SP2 & SUSE Linux

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.