Exploreransicht bei XP

Diskutiere Exploreransicht bei XP im Microsoft Windows XP, Media Center Edition, Server Forum im Bereich Microsoft Betriebssysteme; Unter Win 98 kann ich im Explorer bei "Ansicht" zusätzlich wählen " als Website" (viertes in der Liste), womit ich dann im rechten Fenster auf ...



 
  1. Exploreransicht bei XP #1
    Junior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Unter Win 98 kann ich im Explorer bei "Ansicht" zusätzlich wählen " als Website" (viertes in der Liste), womit ich dann im rechten Fenster auf der linken Seite zusätzliche Informationen zur angwählten Datei angezeigt bekomme (falls das jemand nicht kennen sollte...)

    Gibt es diese Wahlmöglichkeit auch unter XP Prof.?

    Find es praktisch, wenn man sieht, wieviele Objekte man markiert hat, usw.

  2. Standard

    Hallo Lena,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Exploreransicht bei XP #2
    Foren-Guru Avatar von Kuchen

    Standard

    ja mach eine verknüpfung mit "explorer" einfach das da rein schreiben !

  4. Exploreransicht bei XP #3
    Forum Stammgast Avatar von realnarf

    Standard

    Originally posted by Lena@28. März 2004, 14:51
    Find es praktisch, wenn man sieht, wieviele Objekte man markiert hat, usw.
    Ansicht -> Statusleiste

  5. Exploreransicht bei XP #4
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    @ realnarf (pinky?)

    danke, dann hab ich schon mal das gefunden.

    Aber bei meinem PC (Win 98) seh ich im rechten Fenster eben noch zusätzliche Infos, also eben auch, wieviel ich markiert hab, ID3-Tags, und solche Sachen.


    Das von Kuchen hab ich irgendwie nich so ganz kapiert


Exploreransicht bei XP

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.