Hohe Auslastung des Arbeitsspeicher bei Win XP Prof.

Diskutiere Hohe Auslastung des Arbeitsspeicher bei Win XP Prof. im Microsoft Windows XP, Media Center Edition, Server Forum im Bereich Microsoft Betriebssysteme; Hi, Ich hab mir vor kurzem wieder das System neu aufgesetzt und jetzt wenn ich gleich nach dem der "frisch" hochgefahren ist, in den Task-Mangager ...



 
  1. Hohe Auslastung des Arbeitsspeicher bei Win XP Prof. #1
    Volles Mitglied Avatar von FireBlade

    Mein System
    FireBlade's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 3800+
    Mainboard:
    MSI K8N Neo4 Platinum
    Arbeitsspeicher:
    2 x MDT 1024 MB DDR1
    Festplatte:
    Samungs SpinPoint 400 GB
    Grafikkarte:
    ATI Radeon x1300 Pro
    Soundkarte:
    On-Board
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 206BW - 20"
    Gehäuse:
    Noname
    Netzteil:
    Tagan 480 W
    Betriebssystem:
    Windows XP Prof. SP2
    Laufwerke:
    Plextor PX-716A

    Standard Hohe Auslastung des Arbeitsspeicher bei Win XP Prof.

    Hi,

    Ich hab mir vor kurzem wieder das System neu aufgesetzt und jetzt wenn ich gleich nach dem der "frisch" hochgefahren ist, in den Task-Mangager gehe sehe ich das von dem Speicher schon ca. 400MB - 450 MB ausgenutzt wird. Mir kommt mir vor das ich dieses Prob früher mit meinen 512 MB SDRRAM nicht hatte. Hat vielleicht einer von euch einen Erkärung dafür?
    Hier is noch ein Screenshot vom Task-Manger...



    mfg FireBlade

  2. Standard

    Hallo FireBlade,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Hohe Auslastung des Arbeitsspeicher bei Win XP Prof. #2
    Tastatur Quäler Avatar von Eclipse

    Standard

    Das ist wirklich etwas viel, aber du hast ja schon gut was laufen, wenn du bootest.
    Deaktivier doch mal die ganzen Programme (Daemon&Co) und guck, wieviel dann belegt ist. Dann sollte es so um die 150-200 liegen. Ist es dann noch höher, stimmt definitiv etwas nicht,
    Lass auch mal Stinger oder sowas rüberlaufen, um zu gucken, ob du dir Spyware eingefangen hast.

    Edit: Ich seh grad: Du hast dir zu 99% nen Trojaner oder Virus (weiß nichtmehr genau was) eingefangen: Diese wcaudlt.exe stammt davon. Die sorgt wahrscheinlich dafür, dass soviel Speicher genutzt wird.
    Lass auf jeden Fall Stinger drüberlaufen.

  4. Hohe Auslastung des Arbeitsspeicher bei Win XP Prof. #3
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von FireBlade

    Mein System
    FireBlade's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 3800+
    Mainboard:
    MSI K8N Neo4 Platinum
    Arbeitsspeicher:
    2 x MDT 1024 MB DDR1
    Festplatte:
    Samungs SpinPoint 400 GB
    Grafikkarte:
    ATI Radeon x1300 Pro
    Soundkarte:
    On-Board
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 206BW - 20"
    Gehäuse:
    Noname
    Netzteil:
    Tagan 480 W
    Betriebssystem:
    Windows XP Prof. SP2
    Laufwerke:
    Plextor PX-716A

    Standard

    Naja beim Booten hab ich ja nur 2 Programme eingestellt: ZoneAlarm und Deamon Tools...
    Ich lass dann mal Adaware und SB&D drüberlaufen mal seh obs was bringt.

    mfg FireBlade

  5. Hohe Auslastung des Arbeitsspeicher bei Win XP Prof. #4
    Tastatur Quäler Avatar von Eclipse

    Standard

    Hast du mal in msconfig geguckt? Da müssen mehr programme im Autostart sein.

  6. Hohe Auslastung des Arbeitsspeicher bei Win XP Prof. #5
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Kann das sein, dass die Speicherbelegung falsch gezählt wird? Die ganzen dienste belegen wirklich zu viel RAM...

    Ein kleiner Vergleich (habe auf dem Lap "nur" Win2000 drauf, ähnelt von den Diensten dem XP): taskmgr 2.636K, svchoch (bei mir 3x) 5.500K 6.892K 3.908K, spoolsv 4.132K, explorer 10.120K (na gut, dein XP ist ja auch bunter, da braucht es ja mehr), lsass gerade mal 646K, nur die winlogon braucht mehr (2.552K). Komme gerade mal auf eine Speichernutzung von 100MB, obwohl mehr Prozesse (z.B. AntiVir, Toshiba-Utilities (für Stromsparfunktionen, Hotkeys usw.), Motherboard Monitor) laufen. Und XP wird ja nicht das Vierfache von Win2000 an RAM verschlingen...

    Sah die Speichernutzung gleich nach der Neuinstallation so aus oder kam es erst, nachdem Du ins I-Net gegangen bist (hoffe, Du hast ne Firewall an)?

    Edit: die wuauclt.exe ist das Windows-Update (automatisches Update, gleich deaktivieren und XP-Antispy drauf).

    Eine Übersicht über die Prozesse gibt es hier: http://www.reger24.de/prozesse.html

  7. Hohe Auslastung des Arbeitsspeicher bei Win XP Prof. #6
    Tastatur Quäler Avatar von Eclipse

    Standard

    Ne, das kann schon sein.
    Bei mir belegen der explorer und svchost auch jeweils 30 MB (mit nem DSL-Anschluss, vorher wars weniger).

    Edit: Ich weiß, dass das das WinUpdate sein kann, aber bei mir hat sich mal ein Trojaner eingeschlichen, der genauso hieß. Und der hat auch massig Speicher belegt, nicht nur als wcaulct.

  8. Hohe Auslastung des Arbeitsspeicher bei Win XP Prof. #7
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von FireBlade

    Mein System
    FireBlade's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 3800+
    Mainboard:
    MSI K8N Neo4 Platinum
    Arbeitsspeicher:
    2 x MDT 1024 MB DDR1
    Festplatte:
    Samungs SpinPoint 400 GB
    Grafikkarte:
    ATI Radeon x1300 Pro
    Soundkarte:
    On-Board
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 206BW - 20"
    Gehäuse:
    Noname
    Netzteil:
    Tagan 480 W
    Betriebssystem:
    Windows XP Prof. SP2
    Laufwerke:
    Plextor PX-716A

    Standard

    Es war doch Spyware, denn i hab jetzt ma das Sys mit Ad-Aware Se und Spybot Search & Destroy gescannt, und nachdem ich neugestartet habe waren es nur noch ca 125 MB die ausgenutzt waren.
    THX für die Hilfe! :0245:


Hohe Auslastung des Arbeitsspeicher bei Win XP Prof.

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

xp explorer belegt 450 mb

wuauclt.exe 125 mb

arbeitsspeicher xp hohe auslastung

xp starke auslastung des arbeitsspeichers

eclipse ram auslastung windows

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.