Probleme Core2Duo, P5B, WinXP

Diskutiere Probleme Core2Duo, P5B, WinXP im Microsoft Windows XP, Media Center Edition, Server Forum im Bereich Microsoft Betriebssysteme; Das kann ja eigentlich alles nicht sein. Vielleicht ist es irgend eine lächerliche Komponente, ein defektes HD-Kabel o.ä., das in jeder Konfiguration eingebaut war. Oder ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 25 bis 31 von 31
 
  1. Probleme Core2Duo, P5B, WinXP #25
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Das kann ja eigentlich alles nicht sein. Vielleicht ist es irgend eine lächerliche Komponente, ein defektes HD-Kabel o.ä., das in jeder Konfiguration eingebaut war. Oder ein defektes NT als EM-Quelle...

  2. Standard

    Hallo meister,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Probleme Core2Duo, P5B, WinXP #26
    Foren-Guru Avatar von revealed

    Mein System
    revealed's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E6600 (F6;B2) (nix OC)
    Mainboard:
    ASUS P5B (P/G965) (1803) (nix OC)
    Arbeitsspeicher:
    2048 MB Corsair PC2-800 6400C4 Pro 4-4-4-12 (nix OC)
    Festplatte:
    2x Seagate 80 GB Sata II (ST3808110AS) <- reicht
    Grafikkarte:
    ASUS EAX 1950 XTX (nix OC); Hauppauge WinTV-PVR 150;)
    Soundkarte:
    Soundmax 8-channel HD Audio
    Monitor:
    Image Quest Q995 und Medion MD19980B
    Gehäuse:
    3D Mark 06 -- |6935 3D Marks|
    Netzteil:
    BeQuiet 530 Watt (BQT P6-Pro)
    3D Mark 2005:
    12336
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate SB 32 bit Deutsch; openSUSE 10.3 32 bit
    Laufwerke:
    Toshiba DvD "SD-M1912" (TM01); PLEXTOR "PX-712A" (1.09)
    Sonstiges:
    Mein Schweiss!

    Standard

    reif für die Insel hatten wir ja jetz schon---

    das bin ich aber umgangen indem ich versucht habe von einem USB-Stick zu installieren,
    Oben schon genannt^ : Das Quellmedium Überprüft? Also auch ein anderes CD-Rom zum Installieren versucht? Weil du hast ja 3 verschiedene OS versucht. Von dem her könnte es ja immerhin sein, dass das Laufwerk einen weg haben könnte? -Oder die verwendeten Kabel?

    Hast du schon mal alle Kabel (auch vom NT) "abgefingert" und geschaut ob da was offen ist oder so wie es "nicht" sein soll.
    Etwäige Extrastromstecker dran?
    Beim Einbau einer Komponente aus Versehen einen statischen verpasst?
    Irgendwelche miniatur Wiederstände aus versehen runtergeniesst? *gesundheit*
    Gibt es bei der Installation von den Betriebssystemen irgendwelche Fehlermeldungen oder ungewöhnliche Neustarts?
    Hat irgend eine Komponente irgendwelchen Gehäusekontakt?
    Hast du ungewöhnlich hohe Umgebungstemperaturen?

    Hast du ... boa lol wasn das für ne Frage`?

    gruss

    R

  4. Probleme Core2Duo, P5B, WinXP #27
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von meister

    Mein System
    meister's Computer Details
    CPU:
    Phenom II X4 945 EE
    Mainboard:
    Gigabyte GA-790XTA-UD4
    Arbeitsspeicher:
    4 GB Adata DDR3 1333
    Festplatte:
    Intel 80 GB SSD - 1,5 TB WD
    Grafikkarte:
    Sapphire HD3870
    Soundkarte:
    Audigy 4
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 203B
    Gehäuse:
    CS 1019
    Netzteil:
    Enermax Liberty 400W
    Betriebssystem:
    W7 UE

    Standard

    Habe alles nicht ^^

    Werde mir mal das NT genauer unter die Lupe nehmen, obwohl wir alles schonmal ausm Gehäuse ausgebaut hatten und mir nichts aufgefallen ist, aber man weiss ja nie.
    Kabel und Laufwerke kann ich ausschliessen, habs jetzt mit 2 CD-Laufwerken, 2 DVD-Brennern, verschiedenen Satakabeln und jetzt noch mit ner IDE-Platte versucht.

    Doch lieber das NT? aber dass dieses nur genau an diesem Punkt ne falsche Spannung kann ja nicht sein, denn hab das Sys mit der UBCD mal prime getestet, (nicht lange nur ca. 30 mins, aber naja).
    Und der PC ist im selben Zimmer wie meiner also sollte die Umgebung schon passen. Prozessor hatte 33° und Sys 38° als ich das letzte mal kontrolliert habe. Hat ja auch nichts zu tun das gute Stück.

  5. Probleme Core2Duo, P5B, WinXP #28
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von meister

    Mein System
    meister's Computer Details
    CPU:
    Phenom II X4 945 EE
    Mainboard:
    Gigabyte GA-790XTA-UD4
    Arbeitsspeicher:
    4 GB Adata DDR3 1333
    Festplatte:
    Intel 80 GB SSD - 1,5 TB WD
    Grafikkarte:
    Sapphire HD3870
    Soundkarte:
    Audigy 4
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 203B
    Gehäuse:
    CS 1019
    Netzteil:
    Enermax Liberty 400W
    Betriebssystem:
    W7 UE

    Standard

    update!

    Neue CPU (Core2Duo E6300) verbaut, Windos Xp Prof SP2 installiert.
    und tada, das Problem bleibt bestehen, immer die selbe Fehlermeldung.
    Jetzt lass ich mal meinen Kumpel ein bisschen rumwerkeln, denn ich bin ziemlich am Ende.
    Langsam aber sicher hab ich hier dann 2 neue Systeme die nicht funktionieren.

  6. Probleme Core2Duo, P5B, WinXP #29
    Foren-Guru Avatar von revealed

    Mein System
    revealed's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E6600 (F6;B2) (nix OC)
    Mainboard:
    ASUS P5B (P/G965) (1803) (nix OC)
    Arbeitsspeicher:
    2048 MB Corsair PC2-800 6400C4 Pro 4-4-4-12 (nix OC)
    Festplatte:
    2x Seagate 80 GB Sata II (ST3808110AS) <- reicht
    Grafikkarte:
    ASUS EAX 1950 XTX (nix OC); Hauppauge WinTV-PVR 150;)
    Soundkarte:
    Soundmax 8-channel HD Audio
    Monitor:
    Image Quest Q995 und Medion MD19980B
    Gehäuse:
    3D Mark 06 -- |6935 3D Marks|
    Netzteil:
    BeQuiet 530 Watt (BQT P6-Pro)
    3D Mark 2005:
    12336
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate SB 32 bit Deutsch; openSUSE 10.3 32 bit
    Laufwerke:
    Toshiba DvD "SD-M1912" (TM01); PLEXTOR "PX-712A" (1.09)
    Sonstiges:
    Mein Schweiss!

    Standard

    Krass! lässt du mich dann bitte wissen, was es war? tut mir jetz total leid*

  7. Probleme Core2Duo, P5B, WinXP #30
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von meister

    Mein System
    meister's Computer Details
    CPU:
    Phenom II X4 945 EE
    Mainboard:
    Gigabyte GA-790XTA-UD4
    Arbeitsspeicher:
    4 GB Adata DDR3 1333
    Festplatte:
    Intel 80 GB SSD - 1,5 TB WD
    Grafikkarte:
    Sapphire HD3870
    Soundkarte:
    Audigy 4
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 203B
    Gehäuse:
    CS 1019
    Netzteil:
    Enermax Liberty 400W
    Betriebssystem:
    W7 UE

    Standard

    So, plötzlich gehts. Was wieso warum, keine Ahnung.
    Mit einer neu heruntergeladenen Version vom Nvidiatreiber hat es jetzt funktioniert.
    Also würde ich ja zum schluss kommen dass die Datei mit der ich es bisher versucht habe korrupt ist, ist sie aber nicht, da ich sie ja ohne Probleme auf meinem PC läuft.
    mal sehn was wir hier noch zusammenbasteln und ob dann immer noch alles funktioniert. ja . . . .
    nein . . . .




    /edit:
    Jetzt hat er Probleme bei anderen Dateien, zwar nicht mehr genau den oben genannten, aber richtig sauber läuft das System immer noch nicht.
    Vielleicht besorg ich mir wirklich alles nochmal.

  8. Probleme Core2Duo, P5B, WinXP #31
    Senior Mitglied Avatar von Infineon1985

    Mein System
    Infineon1985's Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium D 641 3200Mhz
    Mainboard:
    Asrock 775XFire-VSTA
    Arbeitsspeicher:
    2 GB Kingston DDR2-667 KVR DualChannel
    Festplatte:
    Maxtor STM3160811AS Sata und Trekstore 80er Extern
    Grafikkarte:
    ATI Radeon HD2600 Pro 512MB DDR2
    Soundkarte:
    Realtec ALC888 HD Audio
    Monitor:
    Samsung SYNCMASTER 226BW
    Gehäuse:
    Cooler Master Elite RC-330 black
    Netzteil:
    Xilence 420Watt RedWing XP420
    3D Mark 2005:
    6217
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GCE-8526B CD-RW, LiteOn DH-16D2P DVD-Rom
    Sonstiges:
    1 120er Lüfter auf 12Volt Vorne, 1 80er Lüfter auf 12Volt Hinten

    Standard

    Hi!

    Was mir jetzt noch so einfallen würde..... bau den Rechner mal komplett ausm Tower aus und pack alles auf antstatische Tüten.
    Versuch so mal Win neu zu machen und guck dann mal. Kenne dass, das ein Sys so läuft aber sobald es im Tower steckt, versagt es den Dienst....

    Mehr wüsst ich nu auch net mehr.

    Grüße und noch viel glück!

    Inf


Probleme Core2Duo, P5B, WinXP

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.