Virtueller Arbeitsspeicher und XP

Diskutiere Virtueller Arbeitsspeicher und XP im Microsoft Windows XP, Media Center Edition, Server Forum im Bereich Microsoft Betriebssysteme; Hi@all Bei WIN98SE war es ja immer so das der Virtuelle Arbeitsspeicher möglichst auf eine andere Partition oder Festplatte ausgelagert wurde. Ich habe z.b unter ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 9
 
  1. Virtueller Arbeitsspeicher und XP #1
    Computer Doktor Avatar von michl

    Mein System
    michl's Computer Details
    CPU:
    C2D 6750@3,2Ghz
    Mainboard:
    ASUS P5N-D
    Arbeitsspeicher:
    4 x 1024 Samsung PC 800
    Festplatte:
    320 GB Samsung
    Grafikkarte:
    Point of View 570 GTX
    Soundkarte:
    Audigy x-Fi
    Monitor:
    Samsung LED 23"
    Gehäuse:
    Sharkoon
    Netzteil:
    B-Quiet 500 W
    3D Mark 2005:
    k.a
    Betriebssystem:
    VISTA Ultimate 64- bit
    Laufwerke:
    LG DVD Brenner
    Sonstiges:
    WAKÜ Inovatec

    Standard

    Hi@all

    Bei WIN98SE war es ja immer so das der Virtuelle Arbeitsspeicher möglichst auf eine andere Partition oder Festplatte ausgelagert wurde. Ich habe z.b unter win98 wenn ich den Virtuellen auf 500 MB festgelegt habe und auf D: auslagerte eine etwas bessere Gameperformance gehabt! Nicht viel aber doch!

    Wie ist das eigentlich bei XP?
    Vor allem bei einem Raid 0 System und 512 MB Ram?

    Gruß Michl

  2. Standard

    Hallo michl,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Virtueller Arbeitsspeicher und XP #2
    bot
    bot ist offline
    Junior Mitglied Standardavatar

    Standard

    hi michl

    ich hab auch auf d:\ ausgelagert 1024:1024 (unter xp)



    gruß bot :bj

  4. Virtueller Arbeitsspeicher und XP #3
    Computer Doktor
    Threadstarter
    Avatar von michl

    Mein System
    michl's Computer Details
    CPU:
    C2D 6750@3,2Ghz
    Mainboard:
    ASUS P5N-D
    Arbeitsspeicher:
    4 x 1024 Samsung PC 800
    Festplatte:
    320 GB Samsung
    Grafikkarte:
    Point of View 570 GTX
    Soundkarte:
    Audigy x-Fi
    Monitor:
    Samsung LED 23"
    Gehäuse:
    Sharkoon
    Netzteil:
    B-Quiet 500 W
    3D Mark 2005:
    k.a
    Betriebssystem:
    VISTA Ultimate 64- bit
    Laufwerke:
    LG DVD Brenner
    Sonstiges:
    WAKÜ Inovatec

    Standard

    hi bot! :)

    Min 1024 und Max 1024? Is aber üppig. Hats was gebracht! Benchmarks?

    Und hast du die Eintragung für C: im Gerätemanager sozusagen gelöscht?

    Gruß Michl :bf

  5. Virtueller Arbeitsspeicher und XP #4
    Fortgeschrittenes Mitglied Standardavatar

    Standard

    @bot,

    ja, kein Problem. Ich habe den vir. Speicher auf E: und den Speicher auf C. gelöscht. Läuft einwandfrei - ob´s Performance bringt - merke eigentlich keinen Unterschied.
    Arbeitsplatz - Eigenschaften - Umgebungsvariablen - - -

    cu Zack

  6. Virtueller Arbeitsspeicher und XP #5
    Senior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Also ich hab mal gelesen, das man die Auslagerungsdatei möglichst nah an oder besser noch auf der Partition des OS einrichten soll, da er dann nicht erst auf ne andere Partition zugreifen muss, sondern direkt weiterarbeiten kann. :2
    Hab meine Partition unter XP bei 512MB RAM bei 768-768 auf dem Install-Laufwerk von XP. :4

    If today was perfect there would be no need for tomorrow.

  7. Virtueller Arbeitsspeicher und XP #6
    Fortgeschrittenes Mitglied Standardavatar

    Standard

    @Nightmare10,

    Habe ich noch nicht gehört, aber wenn Du nur eine Platte drin hast, macht es keinen Unterschied, da Leser sowieso ständig lesen müssen. Hast Du zwei Platten im Rechner solltest Du den wir. Speicher immer auf die schnellere legen. Platte 1 liest das System und die Programme - Platte zwei kann sich mit der Auslagerung beschäftigen - bringt Performance.

    cu Zack

  8. Virtueller Arbeitsspeicher und XP #7
    Computer Doktor
    Threadstarter
    Avatar von michl

    Mein System
    michl's Computer Details
    CPU:
    C2D 6750@3,2Ghz
    Mainboard:
    ASUS P5N-D
    Arbeitsspeicher:
    4 x 1024 Samsung PC 800
    Festplatte:
    320 GB Samsung
    Grafikkarte:
    Point of View 570 GTX
    Soundkarte:
    Audigy x-Fi
    Monitor:
    Samsung LED 23"
    Gehäuse:
    Sharkoon
    Netzteil:
    B-Quiet 500 W
    3D Mark 2005:
    k.a
    Betriebssystem:
    VISTA Ultimate 64- bit
    Laufwerke:
    LG DVD Brenner
    Sonstiges:
    WAKÜ Inovatec

    Standard

    Aha, und bei einem Raid 0 System wo nur div. Partitionen vorhanden sind sollte es dann eigentlich nix bringen. Krorrekt?

    Gruß Michl

  9. Virtueller Arbeitsspeicher und XP #8
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Bei einem Raid System gewinnst du nix an Performance wenn du das auf ne andere Partition Legst, es könnte sogar sein das es ein Paar ns langsamer wird da ja beim Swappen immer das Logische Laufwerk gewechselt werden muss.
    Deswegen Lege deine Swap am besten auf das Gleiche Laufwerk wie dein XP.
    Die größe ist dann davon abhängig was du machst, Bild/Video Bearbeitung sollte schon 512-1024MB VRam bekommen wenn du nur so nen bischen was machst und nen bischen zockst dann reichen auch 256-348 MB


Virtueller Arbeitsspeicher und XP

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.