Win XP und DMA?

Diskutiere Win XP und DMA? im Microsoft Windows XP, Media Center Edition, Server Forum im Bereich Microsoft Betriebssysteme; Moin, sagt ma.... ist der DMA-Modus der Laufwerke bei Xp schon standartmäßig installiert? Meine CD-Laufwerke sind sowas von lahm. ich könnte ko.....en. Für schlappe 100 ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 14
 
  1. Win XP und DMA? #1
    Senior Mitglied Avatar von Dein Vater

    Standard

    Moin,

    sagt ma.... ist der DMA-Modus der Laufwerke bei Xp schon standartmäßig installiert? Meine CD-Laufwerke sind sowas von lahm. ich könnte ko.....en. Für schlappe 100 MB braucht mein Toshiba DVD-Laufwerk schlappe 10 Minuten zum kopieren. Das nervt. No one Lives forever 2 läßt sich nicht installieren, Colin MC Rae läßt sich nicht installieren, Desert Combat nicht, ich hab so ne Ader...grrrrr... so schön Xp für Anwendungen auch ist. Zum Daddeln ist es der letzte Müll. Hab ich noch NIE gehabt, dass ein Rechner (vorher mit ME lief alles) so´ne Mucken macht. Ständig Dekompressionsfehler. Lokale Daten können nicht kopiert werden, in den Temp-Ornder kann nicht geschreiben werden...aber auch immer nur wenn ich meine Games installieren möchte. Jetzt schon alles das 8te mal neuinstalliert....die Gameinstallier funzen trotzdem nicht. heul.... meine schönen Originale...ich hau mir gleich wieder ME auf ne andere Pation...ach Mist....das unterstützt ja kein NTFS....argghhh... jemand ne Idee, warum meine CD-Laufwerke so spinnen???

  2. Standard

    Hallo Dein Vater,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Win XP und DMA? #2
    Hardware - Junkie Standardavatar

    Standard

    Schau doch mal in den Gerätemanger ob der DMA Modus eingestellt ist.
    Ansonsten könnte ich mir das auch nicht erklären. Wie haste denn die Laufwerke angeschlossen ?
    Und vielleicht mal Defragmentieren. Vielleicht liegt es gar nicht an den CD/DVD-Laufwerken sondern an der Platte

  4. Win XP und DMA? #3
    Senior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Hai
    der DMA-Modus wird bei XP nicht mehr bei den Laufwerken sondern bei den IDE-Controllern im Gerätemanager eingestellt.
    Einfach mal schauen , watt da drin steht.

    so long

  5. Win XP und DMA? #4
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Dein Vater

    Standard

    na da muß ich zuhause gleich mal gucken.....

    Also Brenner is am Secondary Master, DVD am Slave
    Platte 2 ist am Primary Master
    Ansonsten 2 maxtors am onboard-RAID.
    Auslagerungsdatei ist auf der Platte am primary M.
    System auf Partition 1 auf RAID-Array

    ich teste gleich mal und berichte :)

  6. Win XP und DMA? #5
    Hardware - Experte Avatar von Romaniac

    Mein System
    Romaniac's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 3700+
    Arbeitsspeicher:
    2048 MDT
    Festplatte:
    120 GB IBM
    Grafikkarte:
    Radeon X800
    Soundkarte:
    Creative Audigy 4
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 950p
    Gehäuse:
    NoName
    Netzteil:
    LC Power 550 Watt
    Betriebssystem:
    Windows Vista Home Premium 64 bit
    Laufwerke:
    Plextor PX 716 A; Plextor PX W 4824 A

    Standard

    Mal was ganz anderes:
    Hast du deinen Arbeitsspeicher mal getestet ?
    Fehler beim Entpacken / Dekomprimieren können auch auf defekten bzw. inkompatiblen Arbeitsspeicher hindeuten !
    Baue mal nur eines von beiden Modulen ein und danach das andere Teil und probiere es dann mal !

  7. Win XP und DMA? #6
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Dein Vater

    Standard

    Du, hab ich schon gemacht letztens. Hab ja einen original Infinion drin, den kann ich volle Power mit Turbotimings belasten und 2 ältere Riegel Samsung, die nur auf den Originalsettings laufen. Nachdem dann die Turbosettings irgendwie instabiler waren hab ich den Samsung wieder reingebaut und jetzt laufen sie zusammen. Also alles schon einzeln getestet und ausprobiert. Immer der selber Mist. ABER.... tada... es ist unglaublich: Zum Thema No one Lives forever 2... ich hatte mir ja ne Sicherheitskopie gezogen und wollte davon installieren. Bei jedem Installationsversuch kam der CRC-Fehler früher. Sollte das etwa der Kopierschutz sein??? Hab dann gerade mein Original aus dem Schrank gekramt und davon installiert - das ging ohne Probleme. War ich ja ehrlich gesagt ein wenig verdutzt. Oder er kam mit den unter MEund FAT32 gebrannten Daten nicht zurecht. Wer weiß. Auf jeden Fall läuft das mit NOLF2 jetzt schonmal wieder. Habe übrigens mal geschaut. Läuft alles mit DMA-Modus. Bis aufs DVD. Da steht zwar oben als DMA aber unter steht es läuft nur als PIO. Komischkomisch. Naja, Computer - jeden Tag ein neues Wunder *lol*

  8. Win XP und DMA? #7
    Hardware - Experte Avatar von Romaniac

    Mein System
    Romaniac's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 3700+
    Arbeitsspeicher:
    2048 MDT
    Festplatte:
    120 GB IBM
    Grafikkarte:
    Radeon X800
    Soundkarte:
    Creative Audigy 4
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 950p
    Gehäuse:
    NoName
    Netzteil:
    LC Power 550 Watt
    Betriebssystem:
    Windows Vista Home Premium 64 bit
    Laufwerke:
    Plextor PX 716 A; Plextor PX W 4824 A

    Standard

    Hast du die IDE Einstellungen im Bios für die optischen Laufwerke auf Autoerkennung gesetzt ?

  9. Win XP und DMA? #8
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Dein Vater

    Standard

    Ja standen überall auf Auto.... Yamaha-Brenner läuft auf UDMA 2, Platte auf UDMA 5 und DVD-Laufwerk von Toshiba, obwohl relativ neu mit Autoerkennung und auf DMA-Einstellung im PIO-Mode.


Win XP und DMA?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

no one live forever crc fehler beim installieren

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.