Win XP Sp2,3-Phänomen

Diskutiere Win XP Sp2,3-Phänomen im Microsoft Windows XP, Media Center Edition, Server Forum im Bereich Microsoft Betriebssysteme; Hallo Leute, inzwischen bin ich echt sehr ratlos, was meinen kranken PC angeht. Ich krieg einfach nicht den Fehler raus. Vielleicht könnt ihr mir ja ...



 
  1. Win XP Sp2,3-Phänomen #1
    Newbie Standardavatar

    Frage Win XP Sp2,3-Phänomen

    Hallo Leute,
    inzwischen bin ich echt sehr ratlos, was meinen kranken PC angeht.
    Ich krieg einfach nicht den Fehler raus.
    Vielleicht könnt ihr mir ja helfen.

    Das Problem:
    Windows XP mit SP 2 und 3 bleibt nach vollständiger Installation beim anschließenden Neustart beim Willkommensbildschrim stehen.

    Die Vorgeschichte:
    Ich habe mir vor knapp 2 Wochen ein neues Board mit samt CPU und Speicher zugelegt.
    Dieses habe ich in mein altes Gehäuse eingebaut. Nach der installation von Win XP mit SP 3 lief alles prima, nur der CPU hatte meiner Meinung nach eine zu hohe Temperatur im Idle (50°C). Leider hatte mein altes Gehäuse nur Platz für einen Gehäuselüfter. Deshalb hab ich mir dann ein anderes Gehäuse besorgt.
    Ich habe den Rechenr dann umgesetzt und zusätzlich auch noch einen neuen CPU-Kühler integriert (Noctua NH-C12P).
    Ich habe die gleichen Komponenten genutzt wie vorher.

    Problemdetails:
    Ich habe nun nach dem alles im neuen Gehäuse war Win zu nächst auf eine 2. Partioton meiner SATA-WD-C-500GB neuinstlliert, habe alle Treiber für Mainboard, Grafikkarte, Sound installiert und anschließend SP 2 draufgeschmissen. Es lief alles Perfekt. Nach dem Neustart habe ich das die Autoupdatefunktion ausgeschaltet. Nun kam der Win XP Desktop. In der Taskleiste erschien eine Sprechblase, die mich auf die Standardsicherheitslücke hinwieß. Jetzt bleib mein System stehen.
    Gut dacht ich, Win XP kommt nicht damit zurecht das ich es von einer SATA-Platte von einer 2. Partion starte. Deshalb hab ich diese Partion wieder gelöscht und Win XP auf meine IDE Platte (WD-C-160GB) auf eine für Win neuformtierte Partion installiert. Ich habe nun gleich SP3 drauf gemacht. Siehe da das gleiche Problem trat auf. Nach mehrfachen Neustarten, zeigte sich inzwischen noch nicht mal mehr der Desktop, sondern der Rechner blieb gleich beim Willkommensbildschirm stehen. - Scheint wohl etwas beim Umbau hopsgegangen zu sein. Deshalb also nochmal Neuinstllieren Win XP SP 1, was ja läuft.
    Hier habe ich nun PC Probe draufgemacht und die Temperaturen geprüft. CPU: Idle=37°C Vollast=50°C Speicher: Idle=35°C Vollast=45°C, Gehäuse: Idle=30°C Vollast= 52°C.
    Das erscheint mir als OK. Um sicher zugehen, hab ich Crysis Warhead drauf gemacht und mal 2- 3 h gespielt, ohne Absturz und Überhitzung. Deshalb schließe ich das die Hardware ganz ist.

    Warum Win XP SP2 und/oder SP3 nichtläuft ist mir ein Rätsel.
    Was denkt ihr könnte das sein?
    Was könnte ich noch unternehemen?

    Systemdetails:
    Cooler Master Pro Series M Netzteil 600W
    Asus P5Q
    E7200 + Noctua NH-C12P
    2x 1 GB Corsair Dualchannel
    MSI 8600 GT 256 MB OC ED
    Creative SB128 PCI
    Pinacle DVB-T PCI 310i
    SATA-WD-C-500GB
    IDE-WD-C-160GB
    IDE-BenQ-DVD-Brenner

  2. Standard

    Hallo Orakulus,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Win XP Sp2,3-Phänomen #2
    Newbie Standardavatar

    Standard hmmm.....

    Hi,

    hier mein kleiner Installationstip:
    Ich mache die Installation wie folgt...
    1.Win XP draufspielen langsame Formatierung!!!
    2.Ich defragmetiere dann mit O&O Defrag 11 Complete Access Modus!!!, aber wenigstens das Windows-
    defragprogramm nehmen.
    3.Mainbordtreiber aufspielen; die Treiber lade ich mich vor dem Löschen
    mit Driver Genius 8.0 runter.
    4.Defragmentierung 2er Teil!!!
    5.Nero 8 Installation, Office XP, Firefox 3.0.3 mit Plugins Adblockplus, Noscript,Flagfox und andere Programme> NOD32 als Virenscannerprogramm
    6.Defragmentierung 3er Teil
    7.Windows Update.....
    8.Defragmentierung 4er Teil
    9.Tune up Utilities 2008 installieren a) Tune Up Registry Defrag
    b) Tune Up Systemoptimizer Surfen und Downloaden beschleunigen c) Systemleistung verbessern ich stelle immer auf maximale Leistung ein..aber man kann es natürlich auch anders einstellen!!!
    10.Optimierung durchführen Neustart
    11.Defragmentierung...
    Wiederherstellungspunkt setzen...
    12.Tune Up Utilities starten Speicherplatz gewinnen....
    13.Defragmentierung

    So versuch es mal...
    ich habe so schon viele RECHNER so installiert...
    Dauer etwa 3Std.

  4. Win XP Sp2,3-Phänomen #3
    Newbie Avatar von Gelöscht

    Mein System
    Gelöscht's Computer Details
    CPU:
    XEON 3360
    Mainboard:
    ASUS P5Q-E
    Arbeitsspeicher:
    16 GB
    Festplatte:
    2 SAS-Arrays an einem ICP 5085BR mit 440GB und 1.8TB
    Grafikkarte:
    ATI FireGL 5600
    Soundkarte:
    X-Fi
    Monitor:
    2 x Acer 24" TFT
    Gehäuse:
    Groß und schwarz
    Netzteil:
    Enermax 850 Watt
    Betriebssystem:
    Vista Ultimate 64BIT SP1
    Laufwerke:
    DVD-Brenner

    Standard

    Blöde Frage, weiß ich, da es ja selten vorkommt: Ist die XP-CD ein Original? Woher stammen die SPs? Neuste Versionen (ja, auch SPs unterliegen einem MHD auf den MS-Servern!) aus dem Inet gezogen?

    EDIT:
    Dann lese ich von Aufrüstung, jedoch nix von "Habe ich das neuste BIOS geflasht."! Vielleicht auch mal kontrollieren.


Win XP Sp2,3-Phänomen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.