Win XP Systempartition umziehen

Diskutiere Win XP Systempartition umziehen im Microsoft Windows XP, Media Center Edition, Server Forum im Bereich Microsoft Betriebssysteme; Hi :7 Teccentralisten, Ich habe auf meiner Systemplatte 2 Partitionen (á 10GB). Nun ist auf der 1. Partition (C:-Laufwerk) eine nicht mehr lauffähige Win98-Installation drauf. ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 12
 
  1. Win XP Systempartition umziehen #1
    Fortgeschrittenes Mitglied Standardavatar

    Standard

    Hi :7 Teccentralisten,

    Ich habe auf meiner Systemplatte 2 Partitionen (á 10GB).
    Nun ist auf der 1. Partition (C:-Laufwerk) eine nicht mehr lauffähige Win98-Installation drauf.
    Jetzt würde ich gerne:
    - Mein Win XP auf die 1.Partition schieben.
    - Danach mit Partitionmagic die 1.Partition auf evtl. 15GB aufblasen.
    - Dann auf die restlichen 5GB wieder Win98 installieren.
    - Die Boot.ini umschreiben.

    Eine komplette Neuinstallation möchte ich eigentlich umgehen,
    da ich bei Win XP SP1 und alle möglichen Patches und Programme drauf habe.

    Ist da möglich Win XP so Lauffähig auf die 1. Partition zu bannen?? :8

  2. Standard

    Hallo 007_Robert,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Win XP Systempartition umziehen #2
    Gelöscht
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hi,

    DAS, würde ich meinen, ist "eigentlich" unmöglich.....

    Alle internen Verzeichniss-Pfade zeigen ja schliesslich auf D:

    Da wird dann wohl eine MENGE Handarbeit gefragt sein. Nur die Boot.ini wird da nicht reichen.

    Wenn Du wenig arbeit haben willst, so würde ich die erste Partition löschen......auf 10 MB schrumpfen.......und dann eine neue Partition E: erstellen, in die dann WIN98 installiert wird.....und wenn dann dochmal NT neu installiert werden soll, dann einfach auch diese kleine 10 MB Partition wieder löschen.....

    MfG
    Fetter IT

  4. Win XP Systempartition umziehen #3
    Foren-Guru Standardavatar

    Mein System
    andi@DT's Computer Details
    CPU:
    C2D T7300
    Mainboard:
    Acer Aspire 5920G
    Arbeitsspeicher:
    2x1024mb Samsung
    Festplatte:
    200GB
    Grafikkarte:
    8600M GT @ 600/450
    Soundkarte:
    onBoard
    Monitor:
    15,4" Widescreen TFT
    Gehäuse:
    Notebook halt :)
    Netzteil:
    k.A.
    3D Mark 2005:
    6672
    Betriebssystem:
    XP & Vista

    Standard

    sollte schon gehen. mit partition magic eigentlich eher kein problem. das hat eine funktion die sichd rive mapping nennt. passt danach automastisch alle laufwerksbuchstaben neu an und korrigiert das überall.

  5. Win XP Systempartition umziehen #4
    Senior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Hm, ich kenne die andi@dt beschriebene Funktion von PartitionMagic nicht, ansonsten gibt es bestimmt keine einfache Lösung für das Umziehen von WindowsXP auf eine andere Partition. Ich würds auch so machen wie FetterIT das beschrieben hat. Eine kleine Partition am Anfang lassen und mit PartitionMagic den Rest anpassen. Erspart bestimmt jede Menge Ärger.

    greetings

    slider

  6. Win XP Systempartition umziehen #5
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Hi :7

    :cb für euere Inputs.
    Ich werd's Mal so Probieren :ad

  7. Win XP Systempartition umziehen #6
    Foren-Guru Standardavatar

    Mein System
    andi@DT's Computer Details
    CPU:
    C2D T7300
    Mainboard:
    Acer Aspire 5920G
    Arbeitsspeicher:
    2x1024mb Samsung
    Festplatte:
    200GB
    Grafikkarte:
    8600M GT @ 600/450
    Soundkarte:
    onBoard
    Monitor:
    15,4" Widescreen TFT
    Gehäuse:
    Notebook halt :)
    Netzteil:
    k.A.
    3D Mark 2005:
    6672
    Betriebssystem:
    XP & Vista

    Standard

    das meinte ich... sollte, denk ich, auch mit verschieben einer windows partition funktionieren


  8. Win XP Systempartition umziehen #7
    Foren-Guru Avatar von Azzo

    Mein System
    Azzo's Computer Details
    CPU:
    AMD Phenom II X4 810
    Mainboard:
    Asus M3A78-T
    Arbeitsspeicher:
    4 GB DDR2 1066@800 Kingston HyperX
    Festplatte:
    3 * 1 TB Samsung HD103SI RAID0+5
    Grafikkarte:
    ASUS EAH4850
    Soundkarte:
    onboard RTL888
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 2493HM
    Gehäuse:
    YeongYang 5604
    Netzteil:
    beQuiet Dark Power Pro
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP3 / Server 2008
    Laufwerke:
    Samsung SH-223F
    Sonstiges:
    nix

    Standard

    Selbst wenn er mit DriveMapper die WinXP Partition verschieben kann, wird am Ende nicht mehr bei rausspringen als eine komplette Neuinstallation von Windows.
    Der einzige der in der Lage ist, so was fertigzubringen bin ich :cu

    Da ich für "ecke" ein Tutorial geschrieben habe, damit er Win98 nach Win2K installieren kann, wäre es vemutlich nicht schlecht, sich das vorher durchzulesen.

    Guckst du hier

    Die Links funzen noch nicht perfekt, ich arbeite noch daran.

    Ein einfaches Anpassen der Boot.ini ist auch nicht alles. Der NTLoader wird die Partition nicht wiederfinden, da er gar nicht dazu kommt, zu starten. Schließlich zeigt der MBR immer noch auf den Startsektor der alten Konfig.

    Happy Computing
    Azzo

  9. Win XP Systempartition umziehen #8
    Gelöscht
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hi....

    Der einzige der in der Lage ist, so was fertigzubringen bin ich  :cu

    A H A . . .

    MfG
    Fetter IT


Win XP Systempartition umziehen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

systempartition erstellen xp

systemplatte umziehen
xp systempartition umziehen
microsoft produkte auf neue systemplatte umziehen xp
xp systemplatte umziehen
systempartition erstellen windows xp
winxp umziehen partition
winxp systempartition umziehen

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.