WINDOWS BOOT (XP+2000)

Diskutiere WINDOWS BOOT (XP+2000) im Microsoft Windows XP, Media Center Edition, Server Forum im Bereich Microsoft Betriebssysteme; @Giechala Nim mal in der Netzwerkumgebung den Haken aus "Datei und Druckerfreigabe für Microsoft Netzwerke" raus.(Bei deiner Internetverbindung) Danach sollte er wieder "normal" booten!...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 25
 
  1. WINDOWS BOOT (XP+2000) #9
    Hardware - Junkie Standardavatar

    Standard

    @Giechala

    Nim mal in der Netzwerkumgebung den Haken aus "Datei und Druckerfreigabe für Microsoft Netzwerke" raus.(Bei deiner Internetverbindung) Danach sollte er wieder "normal" booten!

  2. Standard

    Hallo KairoCowboy,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. WINDOWS BOOT (XP+2000) #10
    Hardware - Experte
    Threadstarter
    Avatar von KairoCowboy

    Standard

    thx , leider war die option nicht enabled... was ich aber gemacht habe: unter den eigenschaften der internetverbindung (T-DSL) gibt es unter erweitert die option: gemeinsame nutzung der internetverbindung: anderen benutzern im netzwerk gestatten die interbetverbindung dieses comuters zu verwenden. das war zwar auch disabled,allerdings waren die 2 darunter stehenden optionen (1. : eine verbindung herstellen,wenn ein ps aus dem netzwerk aufs internet zugreift und 2.: anderen benutzern im netzwerk erlauben die internetverbindung zu steuern oder zu deaktivieren) waren beide enabled,allerdings waren die kästche mit den häkchen grau hinterlegt,also nicht veränderbar. dazu die aller erste option (anderen benutzern im netzwerk gestatten die interbetverbindung dieses comuters zu verwenden) enablen,die anderen beiden disablen und dann wieder disablen. jetzt starte ich meinen rechner neu und erzähle vom ergebnis... bis gleich und danke für die heisse spur

  4. WINDOWS BOOT (XP+2000) #11
    Hardware - Experte
    Threadstarter
    Avatar von KairoCowboy

    Standard

    schade leute,auch das ändert nix daran,dass es fast ne minute dauert,bis mir die mühle zur verfügung steht... ich sag doch,das kommt immer erst nach der installation dieser via treiber,oder? wenn ihr es widerlegen könnt,so tut dieses, da muss ne lösung her. oder,wenn ich es mir genau überlege,war das mit meinem alten asus auch so...??? kann mich nimmer genau erinnern... :8
    hiiiiiiiilllfääääääääääääääääääääääää..... :ae

  5. WINDOWS BOOT (XP+2000) #12
    Hardware - Experte
    Threadstarter
    Avatar von KairoCowboy

    Standard

    da hab ich etz aber noch jede menge einstellungen gefunden,allerdings nicht direkt unter der internetverbindung,sondern unter lan-verbindung (netzwerkkarte...).
    da gibt es nämlich,logischerweise eigentlich auch einen client für microsoft netzwerke und eine datei und druckerfreigabe. beide sind jetzt disabled,der reboot folgt und ein kleiner bericht... allerdings sind da noch weitere einstellungen zu finden,unter authentifizierung nämlich.
    die klingen aber so als würde ich sie ja nicht brauchen können,da ich mneine netzwerkkarte ausschliesslich für den dsl zugang verwende und mit netzwerk nix am hut hab.
    kann mir jemand sagen was ich da abstellen kann weil ich es nbicht brauche?
    danke.

  6. WINDOWS BOOT (XP+2000) #13
    Hardware - Experte
    Threadstarter
    Avatar von KairoCowboy

    Standard

    alles deaktiviert,nix hats sich geändert... :af

  7. WINDOWS BOOT (XP+2000) #14
    Hardware - Experte
    Threadstarter
    Avatar von KairoCowboy

    Standard

    ich schwöre euch,das taucht erst auf nachdem man die 4in1-treiber installiert!!! was los?

  8. WINDOWS BOOT (XP+2000) #15
    Junior Mitglied Standardavatar

    Standard

    du schreibst das du deine netzwerkkarte für dsl nutzt. da kannst du den tip mit der festen ip vergessen. der rechner würde dann zwar schneller starten, aber dann kommst du nicht mehr ins inet, weil du nicht immer mit der gleichen ip im netz bist. somit kannst du da nichts ändern. der rechner wird also immer nen bissel länger zum booten brauchen...

  9. WINDOWS BOOT (XP+2000) #16
    koenigarthur
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Also, was DSL und feste IP angeht: die feste IP Adresse gibt man der Netzwerkkarte und nicht seiner Internetverbindung, klar oder?

    Also ich beschreibe mal wie du das bei Win XP einstellst:
    Systemsteuerung-->Netzwerkverbindungen-->LAN-Verbindung rechter Mausklick-->Eigenschaften

    Wo steht: Diese Verbindung verwendet folgende Elemente gehst du runter auf Internetprotokoll (TCP/IP) doppelklick links

    Dann folgende IP Adresse verwenden anklicken.
    Als IP Adresse gibts du irgendwas mit 192.168. ein, ich habe zb. 192.168.13.3
    Bei Subnetzmaske noch 255.255.255.0 eintragen, der Rest bleibt leer dann OK und Nochmal OK und dann Neustart und dann sollte es nicht mehr so lange dauern beim Booten und deine DSL Verbindung geht auch weiterhin.

    Gruss
    koenigarthur


WINDOWS BOOT (XP+2000)

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

http:www.teccentral.demicrosoft-windows-xp-media-center-edition-server-f333windows-boot-xp-2000-a-7440-3.html

bootwiz start beschleunigen

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.