Windows XP Bootlag

Diskutiere Windows XP Bootlag im Microsoft Windows XP, Media Center Edition, Server Forum im Bereich Microsoft Betriebssysteme; Hey! Habe auf meinem PC ein Dual-Boot mit Vista und Windows XP Prof. Habe alles soweit eingerichtet und bin angefangen die wichtigsten Programme unter XP ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 11
 
  1. Windows XP Bootlag #1
    Tastatur Quäler Avatar von innocent

    Mein System
    innocent's Computer Details
    CPU:
    AMD Ahtlon X2 @ 2,5 Ghz
    Mainboard:
    DFI LanParty Nforce 4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2 Gb Samsung UCCC
    Festplatte:
    RaptorX 150 Gb, Samsung 500 Gb, 200 Gb, Seagate 1500 Gb
    Grafikkarte:
    AMD Radeon HD 4870
    Soundkarte:
    warte auf meine X-Fi aus der RMA
    Monitor:
    DELL 24"
    Gehäuse:
    LianLI Standardtower
    Netzteil:
    500 Watt Seasonic S12
    Betriebssystem:
    Vista HomePremium 32bit, MacOS X (MacBook)
    Laufwerke:
    LG DVD-Toaster

    Standard Windows XP Bootlag

    Hey!

    Habe auf meinem PC ein Dual-Boot mit Vista und Windows XP Prof. Habe alles soweit eingerichtet und bin angefangen die wichtigsten Programme unter XP zu installieren. Jetzt passiert komischerweise beim Booten, nachdem ich mein Passwort eingegeben habe, erstmal nichts.
    Der PC lief bis gestern ohne ein Problem, doch jetzt dauert es ca. 2 Minuten nach PWeingabe, bis der PC arbeitsbereit ist. Der PC lädt alle Icons in der Taskleiste relativ flott, nur das ATI-Symbol dauert ca. 2 Minuten. Erst, wenn auch der Treiber komplett geladen ist, läuft das System ordentlich.
    Jemand eine Idee, wodran das liegen könnte?

    Ach und nochwas: VLC hat sich abgeschossen, erst eine Neuinstallation mit Löschung des alten Ordners brachte Besserung. Geht vielleicht die HDD kaputt?

  2. Standard

    Hallo innocent,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Windows XP Bootlag #2
    Hardware - Experte Avatar von Ownly

    Mein System
    Ownly's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6300 @2,8Ghz @WaKü
    Mainboard:
    Gigabyte P35-DS3 @1600Mhz @ WaKü
    Arbeitsspeicher:
    3072Mb OCZ XTC Gold 800er @ 800Mhz
    Festplatte:
    2x 160Gb Samsung, 2x 500Gb Western Digital
    Grafikkarte:
    Zotac 9600GT @ 775Mhz @ WaKü
    Soundkarte:
    Realtek onboard
    Monitor:
    24" Acer X243WD
    Gehäuse:
    Cooler Master Centurion 5 @WaKü
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    Betriebssystem:
    XP Professional
    Laufwerke:
    Samsung
    Sonstiges:
    Eheim 1048,360 Radi, Nexxos 3x, LüSt, HD's entkoppelt

    Standard

    Haste schonmal Bootvis ausprobiert?
    Damit lässt sich IMHO doch auch das Bootvorgang-Treiberladen optimieren und sozusagen "zusammenschieben", oder?

  4. Windows XP Bootlag #3
    Tastatur Quäler
    Threadstarter
    Avatar von innocent

    Mein System
    innocent's Computer Details
    CPU:
    AMD Ahtlon X2 @ 2,5 Ghz
    Mainboard:
    DFI LanParty Nforce 4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2 Gb Samsung UCCC
    Festplatte:
    RaptorX 150 Gb, Samsung 500 Gb, 200 Gb, Seagate 1500 Gb
    Grafikkarte:
    AMD Radeon HD 4870
    Soundkarte:
    warte auf meine X-Fi aus der RMA
    Monitor:
    DELL 24"
    Gehäuse:
    LianLI Standardtower
    Netzteil:
    500 Watt Seasonic S12
    Betriebssystem:
    Vista HomePremium 32bit, MacOS X (MacBook)
    Laufwerke:
    LG DVD-Toaster

    Standard

    Hmm ne, habe ich nicht. Aber das Problem liegt im Windows, nicht beim booten. Boot-Lag ist vielleicht das falsche Wort, eher Treiber-Laden-Lag...

  5. Windows XP Bootlag #4
    Hardware - Experte Avatar von Ownly

    Mein System
    Ownly's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6300 @2,8Ghz @WaKü
    Mainboard:
    Gigabyte P35-DS3 @1600Mhz @ WaKü
    Arbeitsspeicher:
    3072Mb OCZ XTC Gold 800er @ 800Mhz
    Festplatte:
    2x 160Gb Samsung, 2x 500Gb Western Digital
    Grafikkarte:
    Zotac 9600GT @ 775Mhz @ WaKü
    Soundkarte:
    Realtek onboard
    Monitor:
    24" Acer X243WD
    Gehäuse:
    Cooler Master Centurion 5 @WaKü
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    Betriebssystem:
    XP Professional
    Laufwerke:
    Samsung
    Sonstiges:
    Eheim 1048,360 Radi, Nexxos 3x, LüSt, HD's entkoppelt

    Standard

    Zitat Zitat von Ownly Beitrag anzeigen
    Haste schonmal Bootvis ausprobiert?
    Damit lässt sich IMHO doch auch das Bootvorgang-Treiberladen optimieren und sozusagen "zusammenschieben", oder?

    "Treiber-Laden-Lag" ~ "Bootvorgang-Treiberladen" ;)

    Ich denk, dass Bootvis schon da angreift, wo deine Treiber verzögert geladen werden.

  6. Windows XP Bootlag #5
    Tastatur Quäler
    Threadstarter
    Avatar von innocent

    Mein System
    innocent's Computer Details
    CPU:
    AMD Ahtlon X2 @ 2,5 Ghz
    Mainboard:
    DFI LanParty Nforce 4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2 Gb Samsung UCCC
    Festplatte:
    RaptorX 150 Gb, Samsung 500 Gb, 200 Gb, Seagate 1500 Gb
    Grafikkarte:
    AMD Radeon HD 4870
    Soundkarte:
    warte auf meine X-Fi aus der RMA
    Monitor:
    DELL 24"
    Gehäuse:
    LianLI Standardtower
    Netzteil:
    500 Watt Seasonic S12
    Betriebssystem:
    Vista HomePremium 32bit, MacOS X (MacBook)
    Laufwerke:
    LG DVD-Toaster

    Standard

    Hmm komisch, Bootvis installiert, gestartet und auf "New" -> "Next Boot + Drivers Trace" geklickt, neu gestartet und nun ist es weg.
    Ich bezweilfe mal ganz stark, dass es daran lag. Naja, ich hoffe nur, dass es nun weg bleibt und das nur ein kleiner, ungeklärter Aussetzer des PCs war.

  7. Windows XP Bootlag #6
    Tastatur Quäler
    Threadstarter
    Avatar von innocent

    Mein System
    innocent's Computer Details
    CPU:
    AMD Ahtlon X2 @ 2,5 Ghz
    Mainboard:
    DFI LanParty Nforce 4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2 Gb Samsung UCCC
    Festplatte:
    RaptorX 150 Gb, Samsung 500 Gb, 200 Gb, Seagate 1500 Gb
    Grafikkarte:
    AMD Radeon HD 4870
    Soundkarte:
    warte auf meine X-Fi aus der RMA
    Monitor:
    DELL 24"
    Gehäuse:
    LianLI Standardtower
    Netzteil:
    500 Watt Seasonic S12
    Betriebssystem:
    Vista HomePremium 32bit, MacOS X (MacBook)
    Laufwerke:
    LG DVD-Toaster

    Standard

    So, nun wieder hochgefahren und das problem ist wieder da...hmm
    Ich installiere mal den ATI-Treiber neu, vielleicht hilft das.

    Was soll ich denn mit diesem Bootvis machen?

  8. Windows XP Bootlag #7
    Hardware - Experte Avatar von Ownly

    Mein System
    Ownly's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6300 @2,8Ghz @WaKü
    Mainboard:
    Gigabyte P35-DS3 @1600Mhz @ WaKü
    Arbeitsspeicher:
    3072Mb OCZ XTC Gold 800er @ 800Mhz
    Festplatte:
    2x 160Gb Samsung, 2x 500Gb Western Digital
    Grafikkarte:
    Zotac 9600GT @ 775Mhz @ WaKü
    Soundkarte:
    Realtek onboard
    Monitor:
    24" Acer X243WD
    Gehäuse:
    Cooler Master Centurion 5 @WaKü
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    Betriebssystem:
    XP Professional
    Laufwerke:
    Samsung
    Sonstiges:
    Eheim 1048,360 Radi, Nexxos 3x, LüSt, HD's entkoppelt

    Standard

    Bootvis macht auf Wunsch reboots und analysiert und protokolliert die Systemstarts mit Treiberladelatenzen, verzögerungen und abläufen. nach den reboot(s) kannste dann "~optimise startup performance"(kenn den genauen wortlaut nicht) wählen.

  9. Windows XP Bootlag #8
    Hardware - Kenner Avatar von Silent Gambit

    Mein System
    Silent Gambit's Computer Details
    CPU:
    Phenom II X6 1055T @ Xigmatek Dark Knight
    Mainboard:
    Gigabyte MA790X UD3P (BIOS v.F7a)
    Arbeitsspeicher:
    Corsair TwinX 4096 MB DDR2-800
    Festplatte:
    Samsung HD403LJ / Samsung HD103UJ / Samsung HD250HJ
    Grafikkarte:
    Asus GeForce GTX 560 Ti
    Soundkarte:
    Asus Xonar D1 @ Edifier S550
    Monitor:
    LG Flatron W2242T-DF / LG Flatron L194WT-SF
    Gehäuse:
    Antec Nine Hundred Two
    Netzteil:
    Coba Nitrox IT-7600SG
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate (32-Bit)
    Laufwerke:
    LG GH20NS15

    Standard

    Auch wenn es damals ein XP-Problem war und ich nicht weiß ob das unter Vista noch aktuell ist, aber hast du bei deiner Netwerkkarte ne feste IP-Addresse??

    War ja damals bei XP so das das booten ohne feste IP enorm lange dauerte, weil die immer neu gesucht und zugewiesen wurde...oder sowas in der Art :)

    EDIT:
    Ach moment, sehe grad das lange booten dauert unter XP so lang und nicht unter Vista
    Sorry, mein Fehler..

    Also gut dann vergiss den Teil mit Vista und schau mal trotzdem wegen der festen IP-Addresse nach oder ob die automatisch zugewiesen wird...


Windows XP Bootlag

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

hochfahren des Rechners dauert enorm lang

bootlag pc

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.