Xp Prof befindet sich in Bootschleife!

Diskutiere Xp Prof befindet sich in Bootschleife! im Microsoft Windows XP, Media Center Edition, Server Forum im Bereich Microsoft Betriebssysteme; Hallo Jungs ich hab da ein kleines Problem ! Ein Bekannter hat mich gerade angerufen und er hat mir erzählt das sein Rechner verrückt spielt. ...



 
  1. Xp Prof befindet sich in Bootschleife! #1
    Fortgeschrittenes Mitglied Avatar von Neo2005

    Mein System
    Neo2005's Computer Details
    CPU:
    AMD XP 2700+ Thermalright SLK 800 Regelbar mit Pap
    Mainboard:
    Epox 8K3A FSB 333
    Arbeitsspeicher:
    2 x PC2700 Infineon 512 DDR RAM CL2
    Festplatte:
    1 x IBM 160 GB/ 7200, 1 x IBM 320 GB/ 7200
    Grafikkarte:
    128 MB MSI Geforce 4 Ti 4800se VTD 8x
    Soundkarte:
    OnBoard
    Monitor:
    CRT Novita 17"
    Gehäuse:
    No Name Midi Tower
    Netzteil:
    550 Watt ATX Netzteil
    3D Mark 2005:
    zu weni
    Betriebssystem:
    XP mit Service Pack 3, IE7, Directx 9c
    Laufwerke:
    HL-DT-ST DVDRAM GSA-H58N , Toshiba DVDROM SD-M1612
    Sonstiges:
    2 x PCI USB 2.0 Card (5xUSB 2.0), Pinnacle AV/DV Capture Card, Technisat Skystar 2

    Standard

    Hallo Jungs ich hab da ein kleines Problem !

    Ein Bekannter hat mich gerade angerufen und er hat mir erzählt das sein Rechner verrückt spielt.

    Er hat seinen Scanner an den PC angeschlossen und dann ist XP abgeschmiert, seit dem fährt XP nicht mehr hoch, sondern nur bis zum Bootlogo und dann Startet er Automatsich neu.

    Immer wieder das gleiche !

    Er hat schon versucht Optimized Defaults übers Bios zu laden und ein CMOS clear, jedoch hat das nix gebracht.

    Bei XP wird wahrscheinlich das Häkchen bei Fehler Neustarten angeklickt sein, nur da kommt ja jetzt keiner hin um das zu deaktivieren.

    Die XP CD nimmt er nicht beim booten, sonst hätte ich ja gesagt zur not mal eben über die Wiederherstellungskonsole das Problem lösen.

    Habt Ihr vielleicht noch ne andere Idee ?

    Wie kann das überhaupt mit dem Scanner passieren?
    Ich hab zwar mal einen Patch bei Problemen mit USB Geräten gesehen, aber mittlerweile hat er das SP1 drauf und da sollte das doch drin enthalten sein!

    Helep !!! :cn

  2. Standard

    Hallo Neo2005,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Xp Prof befindet sich in Bootschleife! #2
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Hi !

    Das ganze im Abgesicherten Modus probieren oder beim starten "Letzte als funktionierend bekannte Konfiguration" auswählen, da kommst du durch drücken von F8 hin.

    Wenn das nicht klappt -> neuinstallieren !

    Wenn er die CD nicht annimmt stimmt die Boot-Reihenfolge im Bios nicht.

  4. Xp Prof befindet sich in Bootschleife! #3
    Senior Mitglied Avatar von sonne01

    Standard

    Hallo,

    im "Abgesicherten Modus" den Scanner (Treiber) deinstallieren. Wenn das nicht gehen sollte, dann im "Abgesicherten Modus" die Systemwiederherstellung durchführen.

  5. Xp Prof befindet sich in Bootschleife! #4
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Originally posted by sonne01@25. Okt. 2003, 11:55
    Hallo,

    im "Abgesicherten Modus" den Scanner (Treiber) deinstallieren. Wenn das nicht gehen sollte, dann im "Abgesicherten Modus" die Systemwiederherstellung durchführen.
    So wie er das geschrieben hat (siehe Oben) hat er garkeinen Treiber installiert !
    Die Systemwiederherstellung funktioniert nur wenn man einen Zeitpunkt gesetzt hat oder XP dies selber getan hat, was aber nicht der Fall ist wenn kein Treiber o.ä. installiert wurde.

    Daher -> Letzte als funktionierend bekannte Konfiguration :bj

  6. Xp Prof befindet sich in Bootschleife! #5
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Neo2005

    Mein System
    Neo2005's Computer Details
    CPU:
    AMD XP 2700+ Thermalright SLK 800 Regelbar mit Pap
    Mainboard:
    Epox 8K3A FSB 333
    Arbeitsspeicher:
    2 x PC2700 Infineon 512 DDR RAM CL2
    Festplatte:
    1 x IBM 160 GB/ 7200, 1 x IBM 320 GB/ 7200
    Grafikkarte:
    128 MB MSI Geforce 4 Ti 4800se VTD 8x
    Soundkarte:
    OnBoard
    Monitor:
    CRT Novita 17"
    Gehäuse:
    No Name Midi Tower
    Netzteil:
    550 Watt ATX Netzteil
    3D Mark 2005:
    zu weni
    Betriebssystem:
    XP mit Service Pack 3, IE7, Directx 9c
    Laufwerke:
    HL-DT-ST DVDRAM GSA-H58N , Toshiba DVDROM SD-M1612
    Sonstiges:
    2 x PCI USB 2.0 Card (5xUSB 2.0), Pinnacle AV/DV Capture Card, Technisat Skystar 2

    Standard

    Danke für die Antworten Jungs, das mit dem Abgesicherten Modus oder Option als letzte bekannte Funktioniernde Installation zu starten hab er schon getestet, er landet immer wieder in der Warteschleife und das Ding bootet neu.

    Das Ganze Teil ist schonmal abgeschmiert und zwar hat er die Festplatte aufeinmal beim Neustart nicht gefunden. Nach einem CMOS clear lief die Kiste aber wieder.

    Das Bios ist Komplett neu (neuer Stein) also kann es daran schon mal nicht liegen.

    Ich weiß echt nicht was die Kiste hat, vermute aber das es mit dem netzteil zusammenhängt denn der Rechner läuft nur mit einem 300 Watt Mopped was in den Billig Towern dabei ist.

    Hab jetzt ein 550 Watt Netzteil mit 32 A auf der +3,3V Leitung besorgt, mal gucken ob das gezetere dann aufhört.

    Hab ich eigentlich ne Möglichkeit über DOS an die Option zu kommen das er bei Fehlern Neustarten soll?

    Ein Treiber für den Scanner hat er nicht installiert, ist ja bei XP nicht nötig. Er hat nur berichtet das der Rechner auch nicht runterfährt wenn der Scanner angeschlossen ist und deshalb hatte er ihn die ganze Zeit nicht angeschlossen.

  7. Xp Prof befindet sich in Bootschleife! #6
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Neo2005

    Mein System
    Neo2005's Computer Details
    CPU:
    AMD XP 2700+ Thermalright SLK 800 Regelbar mit Pap
    Mainboard:
    Epox 8K3A FSB 333
    Arbeitsspeicher:
    2 x PC2700 Infineon 512 DDR RAM CL2
    Festplatte:
    1 x IBM 160 GB/ 7200, 1 x IBM 320 GB/ 7200
    Grafikkarte:
    128 MB MSI Geforce 4 Ti 4800se VTD 8x
    Soundkarte:
    OnBoard
    Monitor:
    CRT Novita 17"
    Gehäuse:
    No Name Midi Tower
    Netzteil:
    550 Watt ATX Netzteil
    3D Mark 2005:
    zu weni
    Betriebssystem:
    XP mit Service Pack 3, IE7, Directx 9c
    Laufwerke:
    HL-DT-ST DVDRAM GSA-H58N , Toshiba DVDROM SD-M1612
    Sonstiges:
    2 x PCI USB 2.0 Card (5xUSB 2.0), Pinnacle AV/DV Capture Card, Technisat Skystar 2

    Standard

    Danke nochmal Jungs!

    Ich hab dann also Anleitungen per Telefon weitergegeben und im Bios das CD Rom auf First Boot Device stellen lassen.

    Gar nicht so einfach per Telefon einem zu erklären wie man im Bios klar kommt.

    Anschließend konnte er dann über die XP CD über die Neuinstallationskonsole XP reparieren.

    Es läuft dann jetzt wieder. :cb


Xp Prof befindet sich in Bootschleife!

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

xp bootschleife

win xp bootschleife

bootschleife windows xp

windows xp bootschleife
windows xp in bootschleife
xp boot schleife
xp in bootschleife
bootschleife xp
startschleife windows xp
server in bootschleife
windows bootschleife xp
startschleife xp
update bringt xp in die startschleife
win xp reboot trotz reparatur bootschleife
server 2003 in bootschleife
windows xp bootschleife nach bios
win xp bootschleife nach reparatur
microsoft xp bootschleife
winxp bootschleife

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.