XPSP2 erster Erfahrungsbericht

Diskutiere XPSP2 erster Erfahrungsbericht im Microsoft Windows XP, Media Center Edition, Server Forum im Bereich Microsoft Betriebssysteme; n1 michl ... stell das teil doch bei uns auch ins forum ^^ findet bestimmt einige leser ^^ HF PS.: Die Omega würd ich auf ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 26
 
  1. XPSP2 erster Erfahrungsbericht #9
    Junior Mitglied Standardavatar

    Standard

    n1 michl ... stell das teil doch bei uns auch ins forum ^^
    findet bestimmt einige leser ^^

    HF

    PS.: Die Omega würd ich auf die 2551 (4.5) updaten
    die laufen etwas besser was ich bei mir feststellen konnte ^^

  2. Standard

    Hallo michl,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. XPSP2 erster Erfahrungsbericht #10
    Computer Doktor
    Threadstarter
    Avatar von michl

    Mein System
    michl's Computer Details
    CPU:
    C2D 6750@3,2Ghz
    Mainboard:
    ASUS P5N-D
    Arbeitsspeicher:
    4 x 1024 Samsung PC 800
    Festplatte:
    320 GB Samsung
    Grafikkarte:
    Point of View 570 GTX
    Soundkarte:
    Audigy x-Fi
    Monitor:
    Samsung LED 23"
    Gehäuse:
    Sharkoon
    Netzteil:
    B-Quiet 500 W
    3D Mark 2005:
    k.a
    Betriebssystem:
    VISTA Ultimate 64- bit
    Laufwerke:
    LG DVD Brenner
    Sonstiges:
    WAKÜ Inovatec

    Standard

    @Stonie

    Hab ich schon auf der ersten Seite unserer Page gepostet. Im Forum vom 1.Zug auch! *ggg*

    Zum Omegatreiberupdate. Ich warte auf Doom³ dann werde ich mal upen!

    Im Übrigen der neue intgerierge PopUp-Blocker funzt auf der Teccentralside nicht! Das Jambagedudle kommt immer wieder. Wird wohl auf dem Teccentral-Server sein! ;) Na ja Geldverdienen ist ja nicht verboten aber mal ne Anregung dazu. Ich würde das PopUp nicht bei jedem Seitenwechsel aktivieren sondern nur beim Einstieg auf die Side.

    Im übrigen auf der XP-AntiSpy Side, guckst du http://www.xp-antispy.org/ gibt es die aktuelle 3.8 Version. Da ist eine Option zum abschallten des Sicherheitscenters!

    Gruß Michl :)

  4. XPSP2 erster Erfahrungsbericht #11
    Hardware - Kenner Avatar von ..::]dkONE[::..

    Mein System
    ..::]dkONE[::..'s Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium E5300
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3LR
    Arbeitsspeicher:
    GEIL 4 GB DDR2-RAM PC800 CL4 2x2GB KIT ULTRA 2
    Festplatte:
    Samsung Spinpoint F3 HD103SJ
    Grafikkarte:
    ATI Radeon X800
    Soundkarte:
    Realtek ALC888 (HD-Audio)
    Monitor:
    LG Flatron L227WT
    Gehäuse:
    Chieftec 601
    Netzteil:
    beQuiet BQT P4370W
    Betriebssystem:
    Windows 7 Professional
    Laufwerke:
    Toshiba SD-M1612 @ J808 (RPC1)
    Sonstiges:
    LG GSA-4167B @ DL13 (RPC1)

    Standard

    Zitat Zitat von michl
    ................
    Im übrigen auf der XP-AntiSpy Side, guckst du http://www.xp-antispy.org/ gibt es die aktuelle 3.8 Version. Da ist eine Option zum abschallten des Sicherheitscenters!

    Gruß Michl :)
    Hi, ein super Bericht und danke für den Hinweis mit XP-Antispy. :thumb:

  5. XPSP2 erster Erfahrungsbericht #12
    Computer Doktor
    Threadstarter
    Avatar von michl

    Mein System
    michl's Computer Details
    CPU:
    C2D 6750@3,2Ghz
    Mainboard:
    ASUS P5N-D
    Arbeitsspeicher:
    4 x 1024 Samsung PC 800
    Festplatte:
    320 GB Samsung
    Grafikkarte:
    Point of View 570 GTX
    Soundkarte:
    Audigy x-Fi
    Monitor:
    Samsung LED 23"
    Gehäuse:
    Sharkoon
    Netzteil:
    B-Quiet 500 W
    3D Mark 2005:
    k.a
    Betriebssystem:
    VISTA Ultimate 64- bit
    Laufwerke:
    LG DVD Brenner
    Sonstiges:
    WAKÜ Inovatec

    Standard

    Update:

    Der Windows Mediaplayer entpuppt sich wiedereinmal als Quell für Spyware!

    Ihr solltet alle AD-aware 6.0 und SpyBot Serch & Destroy in der jeweils aktuellen Version drüberlaufen lassen. Neber der üblichen Trakkingcoockies, die man sich beim surfen sowieso einfängt, findet SpyBot einen Regschlüssel und das dannach scannende Ad-aware zwei Regschlüssel vom Win Mediaplayer!

    Hier der Beweis aus der Log von Ad-ware:

    Started registry scan
    ¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯
    Windows Object recognized!
    Type : RegData
    Data :
    Rootkey : HKEY_USERS
    Object : .DEFAULT\Software\Microsoft\MediaPlayer\Player\Set tings
    Value : Client ID
    Data :

    Windows Object recognized!
    Type : RegData
    Data :
    Rootkey : HKEY_CURRENT_USER
    Object : Software\Microsoft\MediaPlayer\Player\Settings
    Value : Client ID
    Data :

    Registry scan result :
    ¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯
    New objects : 2
    Objects found so far: 2

    Ad-aware guckst du hier: http://www.lavasoftusa.com/software/adaware/

    SpyBot guckst du hier: http://www.winfuture.de/news,15966.html

    Der Download ist gratis. Die Progs sind Freeware. Falls einer diese unentbehrlichen Progs noch nicht nicht kennt! :)

    Gruß Michl

  6. XPSP2 erster Erfahrungsbericht #13
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Dass der MediaPlayer RegKeys speichert, ist normal (ud auch lange bekannt). Sogar der 6.4 (98SE-Standard-MP, der petzt wenigstens nicht, alle ab MP7 petzen, je höher die Version, umso schlimmer) hat einen RegKey, wenn er bei M$ nach einem Codec gesucht hat.

    Im Übrigen der neue intgerierge PopUp-Blocker funzt auf der Teccentralside nicht! Das Jambagedudle kommt immer wieder.
    Welches Jambagedudle? :003-aa: Vielleicht sollte ich mal zum InternetExplorer wechseln, damit ich auch was davon habe... :011:

  7. XPSP2 erster Erfahrungsbericht #14
    Standardavatar

    Mein System
    freakdrop's Computer Details
    CPU:
    Core2Duo E6600
    Mainboard:
    Evga68i
    Arbeitsspeicher:
    2x1024MB Geil DDR2/800
    Festplatte:
    2 WD Raptor /73,4GB Raid0
    Grafikkarte:
    Evga 8800GTX
    Soundkarte:
    Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Acer 19* TFT
    Gehäuse:
    Thermaltake Armor
    Netzteil:
    Antec Trio 550W
    3D Mark 2005:
    n/a
    Betriebssystem:
    Windows XP
    Laufwerke:
    Phillips DVD-RW

    Standard

    Moin,
    zum SP2:

    Ich habe direkt eine Neuinstallation gemacht. Alles soweit glatt gelaufen.

    Habe danach testweise mal die WindowsUpdate Seite besucht und Überraschung:

    Ich konnte die Aktion nicht ausführen, weil ich als Administrator angemeldet sein müßte.
    Ich habe dadurch erst gedacht, vielleicht haben sie in das SP2 einen anderen Umgang mit Benutzern eingebaut, so daß man nicht mehr automatisch als Administrator arbeitet.
    Nun, ich habe in der Verwaltung nachgesehen - mein Benutzer IST in der Gruppe der Administratoren. Ich konnte die Seite dennoch nicht aufrufen.

    Das WUpdate ging nur per "ausführen als.." "Administrator" %Adminstratorkennwort%

    ....eigenartig, oder nicht?....

  8. XPSP2 erster Erfahrungsbericht #15
    Computer Doktor
    Threadstarter
    Avatar von michl

    Mein System
    michl's Computer Details
    CPU:
    C2D 6750@3,2Ghz
    Mainboard:
    ASUS P5N-D
    Arbeitsspeicher:
    4 x 1024 Samsung PC 800
    Festplatte:
    320 GB Samsung
    Grafikkarte:
    Point of View 570 GTX
    Soundkarte:
    Audigy x-Fi
    Monitor:
    Samsung LED 23"
    Gehäuse:
    Sharkoon
    Netzteil:
    B-Quiet 500 W
    3D Mark 2005:
    k.a
    Betriebssystem:
    VISTA Ultimate 64- bit
    Laufwerke:
    LG DVD Brenner
    Sonstiges:
    WAKÜ Inovatec

    Standard

    @Jeck-G
    Welches Jambagedudle? :003-aa: Vielleicht sollte ich mal zum InternetExplorer wechseln, damit ich auch was davon habe... :011:
    :003-aa:


    Jetzt wo du es sagst fällt mir auf das die besagten Antispyprogs immer Mediaplayer Regs. gefunden haben. Na ich hab in XP-Antispy Version 3.8 die Option für autm. Codecsdownload nicht abgestellt gehabt. Jetzt hab ich das nachgeholt. Mal beobachten wie sich das entwickelt.

    @freaktrop

    Deine Beobachtugen bez. Windowsupdate kann ich nicht bestätigen. Hat bei mir problemlos gefunzt. Ich hab allerdings kein Passwort vergeben.

    Gruß Michl :)

  9. XPSP2 erster Erfahrungsbericht #16
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Das mit den Codecsdownload dürfte auch nicht weiter schlimm sein (jedenfalls bei MP6.4), aber wer weiß, was MP8 oder MP9 alles mit an Daten überträgt... Der Mediaplayer ab 7 ist mir auch zu aufgebläht (mit den dicken Rahmen usw. ringsum), der 6.4er (ist bei mir standardmäßig, bei 98SE gab es zum Glück nur den) ist schön kompakt und frisst kaum Ressourcen. Bei XP (sowie 2000 und ME) ist er auch mit bei, einfach im Mediaplayer-Verzeichnis (C:\Programme\Windows Media Player\) die wmplayer.exe durch die mplayer2.exe (vorher Kopien von Beiden machen) ersetzen (somit erspart man sich auch das Umändern der Zugehörigkeit der Dateitypen).

    Das genannte Problem mit den Adminstratorrechten habe ich auch (98SE hat sowas Überflüssiges nicht, bei XP und 2000 muss man oft sogar als Administrator (blödes Wort, "root" klingt irgendwie besser) eingeloggt sein, um CDs zu brennen oder Spiele zu spielen...), aber laut der Hilfe auf der Update-Seite sollte es trotzdem mit 98 gehen, habe auch die Lösungen dort durchprobiert, aber es geht einfach nicht. Den dafür benötigten InternetExplorer (irgendwann muss man dieses Mistding ja mal benutzen) habe ich auch "unsicher" eingestellt (also Standard, wie es M$ nunmal will). Sogar die Updates zum manuellen Herunterladen sind mittlerweile sehr gut versteckt worden, M$ will anscheinen, dass ich von 98 auf XP (oder 2000) "abrüste"... Die wichtigsten Updates habe ich eh drauf, es werden ja auch nicht alle paar Tage neue Sicherheitslücken bekannt...


XPSP2 erster Erfahrungsbericht

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.