Benchtable + 2x560 Tower

Diskutiere Benchtable + 2x560 Tower im Modding / Basteln / Silent PC Forum im Bereich Overclocking, Tweaking, Bastelecke; Nabend, man siehe und staune: Ich habe mich von meinem Casecon getrennt (keine Sorge, das Alu und die 2 560er Radiatoren werden noch in anderer ...



+ Antworten + Neues Thema erstellen
Ergebnis 1 bis 1 von 1
 
  1. Benchtable + 2x560 Tower #1
    Senior Mitglied Standardavatar

    Mein System
    Hexcode's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 X2 5000+ (Zalman 9500 LED @1600RPM)
    Mainboard:
    ASRock ALiveSATA2-GLAN (Antazone AS-N1000 aufm Chipsatz)
    Arbeitsspeicher:
    5GB = 1 GB Team-Elite, 2 GB NoName, 2 GB OCZ Value Ram
    Festplatte:
    320GB Seagate + 250GB Western Digital
    Grafikkarte:
    XpertVision Ati Radeon X1950GT Super (arctic cooling accelero s1)
    Soundkarte:
    Realtek onBoard-Soundchip
    Monitor:
    Acer AL1916W
    Netzteil:
    530 Watt Silent Power = NoName
    Betriebssystem:
    Windows Vista Business 64-Bit
    Laufwerke:
    HP dvd6351 DVD Writer
    Sonstiges:
    LED-Streifen an der Front des Gehäuses

    Standard Benchtable + 2x560 Tower

    Nabend,
    man siehe und staune: Ich habe mich von meinem Casecon getrennt (keine Sorge, das Alu und die 2 560er Radiatoren werden noch in anderer Form weiterverarbeitet) und nochmal von neu angefangen,
    diesen Anfang gehe ich diesmal mit einem in deutscher Wertarbeit erstellem Gehäuse, dem LeChuck Benchtable.
    Die verbaute Hardware
    Mainboard: Asus M3N-HT Deluxe Mempipe
    CPU: AMD Phenom II X6 1100t
    Grafikkarte: GTX260 192er Version
    RAM: 8GB Exceleram E20102A
    Netzteil: Cougar SX700
    opt: LW: HP DVD-Brenner
    Boot: WDC 1TB
    Storage: Seagate 320GB
    Für die Wasserkühlung kommen folgende Dinge zum Einsatz:

    Pumpe: 2x Laing D5@ EK-Dual Deckel
    CPU-Kühler: Phobya CPU Wasserkühler S.AM2
    GPU: FC-GTX280 + FC-GTX280 Backplatte
    Northbridge/Southbridge/Spawa: POM Set von Mips
    Radiatoren: 2x560er Phobya Radiatoren (im Radiatorturm), 1x 1080er Nova (montiert am Benchtable)
    Schlauch: Masterkleer 19/13
    Ausgleichsbehälter: 400er EK-Röhre

    Benchtable

    Grundlegende Infos dazu gibt es hier: Hardwareluxx - LeChuck Benchtable - neue Basis für die Teststation
    In meinem Fall kommt das "standard" Table zum Einsatz, allerdings stellte ich dabei LeChuck vor die Aufgabe, für meinen Phobya Nova 1080er Radiator eine passende Halterung zu entwerfen - Dies setzte er auch schnell und kompetent um, weshalb ich euch heute mein Benchtable mit passender 1080er Halterung vorstellen kann.
    Im Vorraus, es fehlt der 2te Laufwerkskäfig, weshalb Teile der 5,25" Geräte erstmal lose im Gehäuse platz nehmen musste.
    Wie bereits bekannt sagen Bilder mehr als tausend Worte, deshalb lasse ich jetzt die Bilder für sich sprechen:





    Vielen Dank an LeChuck für dieses tolle Table und die sehr kompetente und professionelle Umsetzung aller meiner Wünsche :)

    Radiatorturm
    So jetzt zum Tower - grundgelend basiert das Grundgerüst aus den Teilen die ich bereits im Einsatz bei meinem 2x560er Casecon hatte, das war mir aber zu groß und klobig war und somit auch untransportabel war.
    Deshalb auch der Schritt zum Benchtable, da es für mich damit einfach deutlich einfacher ist Teile in und an der Wakü zu ändern um Reviews etc. zu schreiben.
    Ich plane somit einen Turm zu bauen, in dem ich die beiden 560er Radiatoren einbauen kann, diese werden dann per Schnellkupplungen in den Kreislauf gebracht. Die Lüfter werden dann direkt per Heatmaster gesteuert, so muss ich nur eine Molex-Leitung vom Table zum Tower verlegen, das Kabel dafür ist auch bereits fertig (LAN-kabel Mod).
    Leider kann ich hier noch keine Bilder zeigen weil ich damit schlichtweg noch nicht angefangen habe ;)
    Bei Zeiten poste ich aber was und wie ich das ganze plane etc.

    Sponsoren:
    Wakü-Zeug das noch benötigt wird, wird mir freundlicher Weise von www.Aquatuning.de zur Verfügung gestellt, vielen Dank nochmal dafür ;)
    Desweiteren geht ein großer Dank an Cougar (bzw Compucase), für die Bereitstellung des Cougar SX 700 Netzteils.
    Antec hat mich auch ünterstützt mit einem "kleinen" Geschenk -> Antec - Multimedia Station Premier Danke für dieses Multimedia-Wunder, welches übrigens im Benchtable seinen Platz gefunden hat.
    Dank Exceleram sind nun auch 8GB DDR2 speicher installiert wurden, besonderen Dank hier an Steffen ;)

    by Script-Base.eu - Reviews, Casemodding & Co by Sebastian Ludwigs

  2. Standard

    Hallo Hexcode,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Benchtable + 2x560 Tower

Ähnliche Themen zu Benchtable + 2x560 Tower


  1. Lian Li Adds Two New Models to Its V-Series - PC-V1020 Mid-Tower & PC-2120 Full-Tower Chassis: Fresh style & new structure for professional PC users 16 September 2010, Keelung, Taiwan – Lian Li Industrial Co. Ltd. today announces two additional V-series – PC-V1020...



  2. Wakü Tower: Hallo Teccer´s :7 Wie gefällt euch dieser Wakü Tower ? http://www.watercooling.de/catalog/product...products_id=224



  3. Tower aufräumen: Ich habe ein kleines Problem mit meinem Tower. Habe den Xaser III von Thermaltake und ich finde ihn ein wenig zu unordentlich von innen durch die vielen Kabel. Hat jemand...



  4. Wasserkühlung + Tower: Ich bin am überlegen ob ich mir nicht eine Wasserkühlung zulegen sollte? Aber ich bin noch am zweifeln. Könnt ihr mir vielleicht mal ein paar Beispiele nennen für einen...



  5. belüftung vom tower: hi leude, hab da mal ne frage. wenn man ein netzteil hat (levicom Win 400 PS) mit nem 2ten lüfter über der CPU, ist es dann immer noch gut einen gehäuselüfter hinten...


Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

einsatz benchtable pc

radiatorturm

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.