Computer+TFT in einem ?

Diskutiere Computer+TFT in einem ? im Modding / Basteln / Silent PC Forum im Bereich Overclocking, Tweaking, Bastelecke; Apple baut ja solche Pcs wo der Computer im Gehäuse vom TFT-Monitor sitzt. Gibt es derartige Mods ? Oder gar käufliche Gehäuse ? Ich denke ...



+ Antworten + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 9
 
  1. Computer+TFT in einem ? #1
    Junior Mitglied Standardavatar

    Mein System
    Carsten76's Computer Details
    CPU:
    Intel E6300 Wolfdale
    Mainboard:
    Asrock P45XE-WiFiN
    Arbeitsspeicher:
    2*1024Mbyte Corsair (CM2X1024-6400C4)
    Festplatte:
    500Gbyte Hitachi HDT721050SLA360
    Grafikkarte:
    Powercolor Radeon 4890
    Soundkarte:
    Onboard Realtek ALC890 (7.1CH,110DB DAC, DTS)
    Monitor:
    Acer V233H
    Gehäuse:
    Altes silberblaues Blechdingens
    Netzteil:
    Enermax Modu82+ 425Watt
    Betriebssystem:
    Windows XP 32Bit SP3
    Laufwerke:
    CD Brenner DVD Laufwerk, CD -Laufwerk, Floppydisk (nicht alles angebaut)
    Sonstiges:
    Alpenföhn "Föhn140" 140mm

    Standard Computer+TFT in einem ?

    Apple baut ja solche Pcs wo der Computer im Gehäuse vom TFT-Monitor sitzt.

    Gibt es derartige Mods ?
    Oder gar käufliche Gehäuse ?

    Ich denke mir das spart eine Menge Kabelsalat.
    Den Pc könnte man dann ja mit dem Monitor ein wenig kippen.
    Früher die Großen Monitore waren genau so groß und so schwer.

  2. Standard

    Hallo Carsten76,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Computer+TFT in einem ? #2
    Mouse - Schieber Avatar von nice

    Mein System
    nice's Computer Details
    CPU:
    C2D 6750
    Mainboard:
    MSI P43 NEO3
    Arbeitsspeicher:
    4x2GB (MDT/Geil Mischbestückung)
    Festplatte:
    3x Samsung T166 500Gb 16Mb
    Grafikkarte:
    Sapphire HD3870
    Soundkarte:
    Audigy 2 Platinum
    Monitor:
    Iyama Prolite E431S + HP w2207h
    Gehäuse:
    Aerocool Baydream
    Netzteil:
    Tagan U01 480W
    Laufwerke:
    TSST AD-7173A,TSST SH-D163B Kreon

    Standard

    als selbstbau wirst du keine gehäuse finden, hilft nur basteln.
    Intel D945GCLF2D,M350 Mini-ITX Enclosure,PicoPSU-90,2GB bei eBay.de: (endet 08.07.09 02:52:43 MESZ)
    find ich ne recht elegante lösung, wenn du nicht basteln kannst... wenn du was drauf hast, kannst du sicherlich laptop-technik hinter einen monitor bekommen.. mit viel aufwand.. oder eben das shuttle-ding, was du auch gelesen hast.

  4. Computer+TFT in einem ? #3
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    Carsten76's Computer Details
    CPU:
    Intel E6300 Wolfdale
    Mainboard:
    Asrock P45XE-WiFiN
    Arbeitsspeicher:
    2*1024Mbyte Corsair (CM2X1024-6400C4)
    Festplatte:
    500Gbyte Hitachi HDT721050SLA360
    Grafikkarte:
    Powercolor Radeon 4890
    Soundkarte:
    Onboard Realtek ALC890 (7.1CH,110DB DAC, DTS)
    Monitor:
    Acer V233H
    Gehäuse:
    Altes silberblaues Blechdingens
    Netzteil:
    Enermax Modu82+ 425Watt
    Betriebssystem:
    Windows XP 32Bit SP3
    Laufwerke:
    CD Brenner DVD Laufwerk, CD -Laufwerk, Floppydisk (nicht alles angebaut)
    Sonstiges:
    Alpenföhn "Föhn140" 140mm

    Standard Naja die Dinger sind zu klein.

    Ich möchte da schon ein richtiges ATX Mainboard mit PCIe2.0 Grafikkarte und Festplatten hinter das TFT bauen.

    Ich habe mir nun mal ein paar Artikel zu "Beamer im Eigenbau" angesehen.

    Also das TFT da aus dem Gehäuse rausnehmen das scheint zu gehen.
    Ist allerdings Risikobehaftet da es viele viele dünne Drähte zum abreissen gibt.

    Eine Rückbeleuchtung haben die auch noch.

    Naja am besten ich lasse das TFT in seinem Gehäuse alleine wegen der Garantie.
    Und dann stelle ich einfach den Tower dahinter und Stelle das ganze auf einen großen Drehteller, damit ich an die Laufwerke rankomme.

  5. Computer+TFT in einem ? #4
    Computer Doktor Avatar von LoneWolf

    Mein System
    LoneWolf's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 4850e
    Mainboard:
    MSI K9A2GM-F V3
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR2-800 Qimonda/Infineon
    Festplatte:
    500GB WesternDigital WD5000AAKS
    Grafikkarte:
    Nvidia Quadro NVS 285
    Soundkarte:
    Realtek ALC888 (OnBoard)
    Monitor:
    iiyama ProLite E2710HDSD 27"Zoll & Acer AL2216W 22"TFT
    Gehäuse:
    Antec P180 mini
    Netzteil:
    Super Flower SF400P-12
    Betriebssystem:
    WinXP+SP2 (32bit)
    Laufwerke:
    LG GSA-4163B (DVD-Brenner) Pioneer DVD-106 (DVD-ROM)
    Sonstiges:
    Digittrade DVB-T USB-Stick

    Standard

    Gibt es derartige Mods ?
    Mit Sicherheit...

    Oder gar käufliche Gehäuse ?
    Siehe Shuttle oder Apple.

    Naja am besten ich lasse das TFT in seinem Gehäuse alleine wegen der Garantie.
    Und dann stelle ich einfach den Tower dahinter und Stelle das ganze auf einen großen Drehteller, damit ich an die Laufwerke rankomme.
    Modding für arme?

    Gehts nur mir so oder gibts noch mehrere, die den Sinn des Threads nicht verstehen?

  6. Computer+TFT in einem ? #5
    Hardware - Junkie Avatar von heuchler

    Mein System
    heuchler's Computer Details
    CPU:
    AMD X2 4200+
    Mainboard:
    MSI K9N Sli Platinum
    Arbeitsspeicher:
    2 GB Kit G.Skill DC
    Festplatte:
    7x Samsung, 1,05TB
    Grafikkarte:
    Leadtek 7900GTX
    Soundkarte:
    onBoard
    Monitor:
    BenQ FP937s
    Gehäuse:
    Chieftec LCX
    Netzteil:
    Enermax 550W
    3D Mark 2005:
    0,24821
    Betriebssystem:
    SuSE 9.3 Prof 64 Bit / Win XP Prof SP2
    Laufwerke:
    NEC DVD Brenner

    Standard

    Schau doch mal bei Apple ;-) :P

  7. Computer+TFT in einem ? #6
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    Carsten76's Computer Details
    CPU:
    Intel E6300 Wolfdale
    Mainboard:
    Asrock P45XE-WiFiN
    Arbeitsspeicher:
    2*1024Mbyte Corsair (CM2X1024-6400C4)
    Festplatte:
    500Gbyte Hitachi HDT721050SLA360
    Grafikkarte:
    Powercolor Radeon 4890
    Soundkarte:
    Onboard Realtek ALC890 (7.1CH,110DB DAC, DTS)
    Monitor:
    Acer V233H
    Gehäuse:
    Altes silberblaues Blechdingens
    Netzteil:
    Enermax Modu82+ 425Watt
    Betriebssystem:
    Windows XP 32Bit SP3
    Laufwerke:
    CD Brenner DVD Laufwerk, CD -Laufwerk, Floppydisk (nicht alles angebaut)
    Sonstiges:
    Alpenföhn "Föhn140" 140mm

    Standard Apple

    Nun habe ich bei Apple geschaut.

    Beim I-mac

    Der I-mac ist aber wieder ein paar Monate zu alt. Und kostet mit einer Radeon4850 und schnellem Prozessor bestimmt 1.500€

    Ist nicht viel zu teuer wenn ich dem überlegenen Design mal 500€ an Wert zumesse.
    Und der Marke Apple mit zuverlässigem PC und gut ausgestattetem Betriebssystem weitere 500€

  8. Computer+TFT in einem ? #7
    Computer Doktor Avatar von LoneWolf

    Mein System
    LoneWolf's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 4850e
    Mainboard:
    MSI K9A2GM-F V3
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR2-800 Qimonda/Infineon
    Festplatte:
    500GB WesternDigital WD5000AAKS
    Grafikkarte:
    Nvidia Quadro NVS 285
    Soundkarte:
    Realtek ALC888 (OnBoard)
    Monitor:
    iiyama ProLite E2710HDSD 27"Zoll & Acer AL2216W 22"TFT
    Gehäuse:
    Antec P180 mini
    Netzteil:
    Super Flower SF400P-12
    Betriebssystem:
    WinXP+SP2 (32bit)
    Laufwerke:
    LG GSA-4163B (DVD-Brenner) Pioneer DVD-106 (DVD-ROM)
    Sonstiges:
    Digittrade DVB-T USB-Stick

    Standard

    Für was zu alt? Zocken kannst du mit nem Mac eh nur die paar Spiele die es auf dem Markt gibt.

    Und wenn dir nen Mac zu teuer ist, dann bleibt eigentlich eh nur noch der Shuttle.

  9. Computer+TFT in einem ? #8
    Computer Doktor Avatar von LoneWolf

    Mein System
    LoneWolf's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 4850e
    Mainboard:
    MSI K9A2GM-F V3
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR2-800 Qimonda/Infineon
    Festplatte:
    500GB WesternDigital WD5000AAKS
    Grafikkarte:
    Nvidia Quadro NVS 285
    Soundkarte:
    Realtek ALC888 (OnBoard)
    Monitor:
    iiyama ProLite E2710HDSD 27"Zoll & Acer AL2216W 22"TFT
    Gehäuse:
    Antec P180 mini
    Netzteil:
    Super Flower SF400P-12
    Betriebssystem:
    WinXP+SP2 (32bit)
    Laufwerke:
    LG GSA-4163B (DVD-Brenner) Pioneer DVD-106 (DVD-ROM)
    Sonstiges:
    Digittrade DVB-T USB-Stick

    Standard

    Was'n jetzt? Bandsalat oder Papagei explodiert????


Computer+TFT in einem ?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.