Darlington Schaltung als Taster

Diskutiere Darlington Schaltung als Taster im Modding / Basteln / Silent PC Forum im Bereich Overclocking, Tweaking, Bastelecke; Zitat von Azzo Schalter und Taster kann ich noch auseinander halten. Danke. Dein "normaler" PowerOn ist aber kein Signal das einfach an das Netzteil durchgeschleift ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 9 bis 14 von 14
 
  1. Darlington Schaltung als Taster #9
    Foren-Guru
    Threadstarter
    Avatar von MasterAndrew

    Mein System
    MasterAndrew's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 X2 5200+
    Mainboard:
    MSI K9A Platinum
    Arbeitsspeicher:
    2x MDT 1024MB DDR2 800 CL5
    Festplatte:
    320GB Seagate 7200.10, 500GB WD Green, 160GB WD Caviar (P-ATA)
    Grafikkarte:
    Sapphire Radeon X1950Pro 256MB
    Soundkarte:
    Realtek 7.1 onboard
    Monitor:
    Samsung Sync Master 226BW (22" Widescreen)
    Gehäuse:
    Sharkoon Rebel 9 Economy
    Netzteil:
    Seasonic S12 500W
    3D Mark 2005:
    43,9 cm
    Betriebssystem:
    Windows XP Professional SP2
    Laufwerke:
    LG DVD-ROM GDRH20N, Toshiba CD/DVDRW SDR5372V
    Sonstiges:
    Abit Air Pace

    Standard

    Zitat Zitat von Azzo Beitrag anzeigen
    Schalter und Taster kann ich noch auseinander halten. Danke.
    Dein "normaler" PowerOn ist aber kein Signal das einfach an das Netzteil durchgeschleift wird, sonst könnte das BIOS gar keine ATX Funktion benutzen.
    Für die Entladung des Kondensators, der die Schaltspannung aufrechthält ist dein Hautwiderstand zu groß.

    Gute Nacht
    Keine Angst, das war nicht abwertend gemeint. Ich konnte mir da anhand deiner Erläuterungen nicht allzu viel vorstellen, weil mir dazu das nötige Wissen einfach fehlt. Und für mich kam dann da irgendwas in Richtung Schalter raus.

    Also wie es jetzt aussieht funktioniert alles einwandfrei, auch direkt am Mainboard Üner die USB-Steckverbindungen funktioniert es leider nicht, an denen liegt komischerweise nur Spannung an, sobald der ganze Rechner, nicht nur das Netzteil an ist
    Momentan zapfe ich also die 5V direkt vom ATX-Stecker an. Damit ich da aber nicht von einem bestimmten Netzteil abhängig bin werde ich mir mal einen ATX auf ATX Stecker beschaffen und den dann kaputt schnippeln.

    Vielen Dank für eure Hilfe

  2. Standard

    Hallo MasterAndrew,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Darlington Schaltung als Taster #10
    Computer - Papst Avatar von Iopodx

    Mein System
    Iopodx's Computer Details
    CPU:
    X2 6000+
    Mainboard:
    ASUS M2N-SLI
    Arbeitsspeicher:
    4x 1024MB G.Skill
    Festplatte:
    4x 250GB SP2504C Raid 5
    Grafikkarte:
    1x 4870
    Soundkarte:
    Audigy 2ZS
    Monitor:
    BenQ FP93GS + ASUS 21"
    Gehäuse:
    CS-901 Silber
    Netzteil:
    465Watt Enermax
    Betriebssystem:
    Vista =(
    Laufwerke:
    Ricoh MP5240A
    Sonstiges:
    Technisat DVB-S

    Standard

    Aufm Mainboard muss es einen Jumper geben, meist für die einzelnen USB-Anschluss Paare. Irgendwas mit 5VSB. Da kannst du das einstellen. Oder andere Boards haben das im BIOS.

    Zu deinem Fotowiderstand:
    Über einen Verstärker - je nach dem was für eine Last du schalten möchtest. Musst hal ein bisschen experimentieren wie groß der Widerstand ist, etc. etc.

    MfG
    Iopodx

  4. Darlington Schaltung als Taster #11
    Foren-Guru Avatar von Azzo

    Mein System
    Azzo's Computer Details
    CPU:
    AMD Phenom II X4 810
    Mainboard:
    Asus M3A78-T
    Arbeitsspeicher:
    4 GB DDR2 1066@800 Kingston HyperX
    Festplatte:
    3 * 1 TB Samsung HD103SI RAID0+5
    Grafikkarte:
    ASUS EAH4850
    Soundkarte:
    onboard RTL888
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 2493HM
    Gehäuse:
    YeongYang 5604
    Netzteil:
    beQuiet Dark Power Pro
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP3 / Server 2008
    Laufwerke:
    Samsung SH-223F
    Sonstiges:
    nix

    Standard

    Zitat Zitat von MasterAndrew Beitrag anzeigen
    Keine Angst, das war nicht abwertend gemeint.
    Vielen Dank für eure Hilfe
    Kein Ding.

    Wie hast du es zum laufen gebracht? Einen dritten Transistor dazwischen gesetzt? Reine Neugier.

  5. Darlington Schaltung als Taster #12
    Foren-Guru
    Threadstarter
    Avatar von MasterAndrew

    Mein System
    MasterAndrew's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 X2 5200+
    Mainboard:
    MSI K9A Platinum
    Arbeitsspeicher:
    2x MDT 1024MB DDR2 800 CL5
    Festplatte:
    320GB Seagate 7200.10, 500GB WD Green, 160GB WD Caviar (P-ATA)
    Grafikkarte:
    Sapphire Radeon X1950Pro 256MB
    Soundkarte:
    Realtek 7.1 onboard
    Monitor:
    Samsung Sync Master 226BW (22" Widescreen)
    Gehäuse:
    Sharkoon Rebel 9 Economy
    Netzteil:
    Seasonic S12 500W
    3D Mark 2005:
    43,9 cm
    Betriebssystem:
    Windows XP Professional SP2
    Laufwerke:
    LG DVD-ROM GDRH20N, Toshiba CD/DVDRW SDR5372V
    Sonstiges:
    Abit Air Pace

    Standard

    Zitat Zitat von Azzo Beitrag anzeigen
    Kein Ding.

    Wie hast du es zum laufen gebracht? Einen dritten Transistor dazwischen gesetzt? Reine Neugier.
    Das Kabel, welches vorher zum +5V an einem Molexstecker des anderen Netzteils ging, führt jetzt zum (lila) +5V Standby des ATX Steckers des einzigen Netzteiles.
    Insgesamt sieht es jetzt so aus:
    Schaltskizze

    Zitat Zitat von Iopodx Beitrag anzeigen
    Aufm Mainboard muss es einen Jumper geben, meist für die einzelnen USB-Anschluss Paare. Irgendwas mit 5VSB. Da kannst du das einstellen. Oder andere Boards haben das im BIOS.

    Zu deinem Fotowiderstand:
    Über einen Verstärker - je nach dem was für eine Last du schalten möchtest. Musst hal ein bisschen experimentieren wie groß der Widerstand ist, etc. etc.

    MfG
    Iopodx
    Einen Jumper konnte ich weder im Handbuch noch auf dem Board finden (ist ein älteres Shuttle Board, welches grundsätzlich missbraucht wird). Ich guck morgen mal nach, wenn ich im Bios auch nix finde, dann mach ich das mit dem Adapter. Obwohl mir das USB Ding wegen Platzersparnissen etc. schon lieber wäre...
    Für mein Dimm-Projekt muss ich dann mal zusehen, dass ich noch ein paar Bauteile zusammenkratzen kann und vor allem die Lust dazu aufbringe.
    Danke für eure Hilfe

    Gute Nacht :)

  6. Darlington Schaltung als Taster #13
    Foren-Guru Avatar von Azzo

    Mein System
    Azzo's Computer Details
    CPU:
    AMD Phenom II X4 810
    Mainboard:
    Asus M3A78-T
    Arbeitsspeicher:
    4 GB DDR2 1066@800 Kingston HyperX
    Festplatte:
    3 * 1 TB Samsung HD103SI RAID0+5
    Grafikkarte:
    ASUS EAH4850
    Soundkarte:
    onboard RTL888
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 2493HM
    Gehäuse:
    YeongYang 5604
    Netzteil:
    beQuiet Dark Power Pro
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP3 / Server 2008
    Laufwerke:
    Samsung SH-223F
    Sonstiges:
    nix

    Standard

    Bestechend einfach und genial.
    Da der Fingersensor ja mit einem entsprechend langen Kabel und leitender Folie statt Platine an den Monitor geklebt werden könnte.

    Danke, danke. Mein nächstes Wochenende hat ein neues Projekt.

  7. Darlington Schaltung als Taster #14
    Foren-Guru
    Threadstarter
    Avatar von MasterAndrew

    Mein System
    MasterAndrew's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 X2 5200+
    Mainboard:
    MSI K9A Platinum
    Arbeitsspeicher:
    2x MDT 1024MB DDR2 800 CL5
    Festplatte:
    320GB Seagate 7200.10, 500GB WD Green, 160GB WD Caviar (P-ATA)
    Grafikkarte:
    Sapphire Radeon X1950Pro 256MB
    Soundkarte:
    Realtek 7.1 onboard
    Monitor:
    Samsung Sync Master 226BW (22" Widescreen)
    Gehäuse:
    Sharkoon Rebel 9 Economy
    Netzteil:
    Seasonic S12 500W
    3D Mark 2005:
    43,9 cm
    Betriebssystem:
    Windows XP Professional SP2
    Laufwerke:
    LG DVD-ROM GDRH20N, Toshiba CD/DVDRW SDR5372V
    Sonstiges:
    Abit Air Pace

    Standard

    Zitat Zitat von Azzo Beitrag anzeigen
    Bestechend einfach und genial.
    Da der Fingersensor ja mit einem entsprechend langen Kabel und leitender Folie statt Platine an den Monitor geklebt werden könnte.

    Danke, danke. Mein nächstes Wochenende hat ein neues Projekt.
    Stimmt, sehr schnell und einfach zu basteln, kostet, sofern man die ganzen Sachen nicht eh zu Hause kostet grade mal -,15€ (nur für die Schaltung an sich) und hat einen netten Effekt.
    Die Idee nut der leitenden Folie ist auch nicht schlecht, ich werde mir einen schönen Taster aus Kupfer/ Aluminium zusammensägen oder fräsen... Auf jeden Fall eine coole Sache

    Gute Nacht


Darlington Schaltung als Taster

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

darlington schaltung berechnen

darlington schaltung berechnung

darlington schaltung finger

mit darlington schaltung relais

fingertaster darlington
darlington schaltung als schalter
finger taster darlington
darlington schaltung funktionsweise
darlington schaltung relais
darlington schaltung funktion
darlingtonschaltung mit relais
darlingtonschaltung als
hautwiderstand taster
tastschalter schaltung
widerstand einer darlingtonschaltung berechnen
darlingtonschaltung lochstreifenplatine
tastschalter mit transistoren
taster schalter schaltung
taster darlington
transistor-tastschalter
tastschalter mit darlington
shuttle ds47 standby strom

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.