Mein erstes Moddinggehäuse

Diskutiere Mein erstes Moddinggehäuse im Modding / Basteln / Silent PC Forum im Bereich Overclocking, Tweaking, Bastelecke; Ich habe mir vor ca. 3 Wochen neue PC Hardware zugelegt und mich vor einer Woche auch zu einem neuen Gehäuse entschieden. An diesem gehäuse ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 16
 
  1. Mein erstes Moddinggehäuse #1
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard Mein erstes Moddinggehäuse

    Ich habe mir vor ca. 3 Wochen neue PC Hardware zugelegt und mich vor einer Woche auch zu einem neuen Gehäuse entschieden. An diesem gehäuse wollte ich mal meinen ersten Moddingversuch starten. Bis auf das Kabelmanagement und ist er eigentlich sowei fertig...

    Pic1:








    wenn es ganz fertig ist, werde ich es nochmal posten....was sagt ihr dazu? fürs erste mal isset ok oder nicht?

    Jetzt habt ihr gesehen was drum rum ist...hier mal eine Info was drin steckt...

    Gehäuse: Coolermaster Stacker Rev 2.0
    BOARD: ASUS P5AD2-E Premium
    CPU: Intel P4 640 3200MHz, 64 bit, 2MB Cache
    CPU Kühler: Zalmann 7700cu
    RAM: 2 x 512 MB DDR Ram 533er Infineon, Dual Channel
    Graka: Aopen Aeolus 6600GT, 500MH Chiptakt, 1000MH Speichertakt, 128MB DDR3
    Graka Kühler: Zalmann VF700cu
    Netzteil: Silentmaxx 580W IC-TEC
    HDD: 2 x SATA Western Digital Raptor 74GB im Raid 0 am Intel ICH6 Controller
    HDD: 2 x SATA Samsung SpinPiont 160GB
    HDD: 1 x IDE Western Digital 200GB im externen USB 2.0 AluGehäuse
    DVD-ROM: Toshiba 1702
    DVD-Brenner: Pioneer DVR-09
    HDD Kühlung: Die beiden Raptoren habe ich jeweils in einem Silentmaxx HD Silencer Rev. 2.0 gebaut und davor einen 120mm lüfter gesetzt. vor den Samsung platten sitzt ebenfalls ein 120mm Lüfter.

  2. Standard

    Hallo h-e-r-o,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Mein erstes Moddinggehäuse #2
    Hardware Freak Avatar von Ollekalle

    Mein System
    Ollekalle's Computer Details
    CPU:
    Athlon XP 1800+
    Mainboard:
    Epox 8k3a+
    Arbeitsspeicher:
    2 * 512 MB MDT
    Festplatte:
    Seagate 80 GB + Hitachi 250 GB
    Grafikkarte:
    Geforce 4 Ti
    Soundkarte:
    Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 930 BF
    Gehäuse:
    Chieftec CS 601
    Netzteil:
    Be Quiet! irgendwas
    Betriebssystem:
    Win XP Prof
    Laufwerke:
    Lite-On CD-Brenner und Plextor PX-716A DVD-Brenner

    Standard

    sieht gut aus...muss man sagen ....

  4. Mein erstes Moddinggehäuse #3
    Hardware - Kenner Avatar von Ben Psyko

    Mein System
    Ben Psyko's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6600 3,2Ghz @1,26V| 3,6Ghz @1,48V @Wakü
    Mainboard:
    ASUS Commando R.O.G. @testing
    Arbeitsspeicher:
    2x 512MB G.E.i.L. CL4 PC2-4300 @ PC2-6400 CL4
    Festplatte:
    4x Hitachi T7K250 250Gb SATA2 @ RAID5
    Grafikkarte:
    Sapphire X1950XTX @ 756Mhz Core 2268Mhz RAM @ Wakü
    Soundkarte:
    Creative Sound Blaster X-Fi Platinum
    Monitor:
    Samsung 931BF (19" 2ms)
    Gehäuse:
    PsyCon (Casecon)
    Netzteil:
    be quiet! Dark Power Pro P6 600Watt
    Betriebssystem:
    Windows 2000 Professional
    Laufwerke:
    LG GSA-H10N / BenQ DW1640

    Standard

    gefällt mir
    an manchen stellen würd ich noch n bisschen anders verkabeln, aber das hats du ja eh noch vor

  5. Mein erstes Moddinggehäuse #4
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    ja, ans Kabelmanagement setze ich mich nochmal ran...aber dazu muss ich warten bis es wieder geld gibt...da ich noch das ein oder andere teil dafür benötige...wird aber kommen....

  6. Mein erstes Moddinggehäuse #5
    Hardware Vernichter Avatar von Tufix

    Mein System
    Tufix's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+ | XP-90 C
    Mainboard:
    DFI nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    Speedliner 2 GB
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 SATA II
    Grafikkarte:
    Sapphire X800 GTO²
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    EIZO FlexScan F77S
    Gehäuse:
    Thermaltake XaserII
    Netzteil:
    Seasonic S12-600
    Betriebssystem:
    WIN-XP Pro

    Standard

    schaut ganz gut aus, ich steh auch auf blau
    wenn nur der PC nicht rumzicken würde.. *g*

  7. Mein erstes Moddinggehäuse #6
    CO² Schleuder Avatar von boidsen

    Mein System
    boidsen's Computer Details
    CPU:
    Brain 1.0, Multi-Core, multi-HT-fähig
    Mainboard:
    Knochengerüst mit allen erforderlichen Anbaumöglichkeiten
    Arbeitsspeicher:
    ca. 5 PB, Kurzzeitgedächtnis
    Festplatte:
    ca. 500 PB, Langzeitgedächtnis
    Grafikkarte:
    Sehzentrum, Dual Head, voll 3D-fähig, OpenReality-kompatibel
    Soundkarte:
    Hörzentrum, Rundum-Surroundsound
    Monitor:
    zwei Augen, brillenlos
    Gehäuse:
    vollbewegliches Bio-Case aus Haut, Muskeln, Sehnen, Fett, Bindegewebe - Mod: Bierbauch
    Netzteil:
    Zweikammerherz mit zwei Vorstufen
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    God 1.0, catholic Edition, modded by my own (siehe CPU!)
    Laufwerke:
    Zwei elektro-biochemo-mechanische Laufwerke zum Gehen/Rennen/Klettern/Schwimmen

    Daumen hoch

    Echt GEIL!!! Herzlichen Kühlschrank! Hast echt Geld UND Zeit investiert...

    (Nur eins würd ich noch ändern: Den hässlichen Laufwerkskäfig, sichtbar durchs Window, tät ich mit nem schicken Aluprofil irgendwie verkleiden...)

  8. Mein erstes Moddinggehäuse #7
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    ich habe schon überlegt mir eine riffelblechfolie zu besorgen und diese darauf zu kleben. jedoch wird dies SEHR viel zeit in Anspruch nehmen. Wenn ich sowas schon mache, dann möchte ihc auch, das das Schienensystem weiterhin benutzbar ist. Sprich ich muss alles fein saüberlich ausschneiden...gibt es auch irgendwo so Blaue UV Folie? das wäre natürlich der HIT und passend zum innenleben...hab ich aber noch net gefunde...vielleicht weiss einer von euch wo man das bekommt...?

    @tufix

    LOL...da haste recht...aber sonst bin ich zufieden. Das einzige was mich sonst noch stört ist die lange NVRAM Prüfung beim anmachen des PC's Dazu findet ihr aber ein Thread im Bereich Motherboards und dann ASUS...vielleicht hat da jemand ne Idee von euch, aber das gehört net hier ihn...

  9. Mein erstes Moddinggehäuse #8
    Hardware - Kenner Avatar von Tweed

    Mein System
    Tweed's Computer Details
    CPU:
    2500+ Barton unlocked
    Mainboard:
    ASUS A7N8X
    Arbeitsspeicher:
    2X512 DRR400 Kingston
    Festplatte:
    1x 120 Maxtor 1x 300 Seagate
    Grafikkarte:
    X800pro
    Soundkarte:
    soundstorm von Asus
    Monitor:
    19" TFT
    Gehäuse:
    Cooler MAster Stacker
    Netzteil:
    430 Watt
    Betriebssystem:
    Win XP SP2

    Standard

    hi saubere Sache! ! Ich hab das Case auch - innenraum ist ebenfalls gemoddet bei mir.....Hatte ja mal vor, das hiuer mal zu präsentieren, aber wie schonmal woanders geschrieben, weiß ich nicht, ob ich mir das Glas kaufen soll! Ich hatte da eigendlich Vor ggf. ne Gravur oder so drauf zusetzen....aber nunweiß ich nicht, ob das Glas oder Plexi dafür geeigniet ist


Mein erstes Moddinggehäuse

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.