Fileserver mit 13Wechselrahmen endlich fertig

Diskutiere Fileserver mit 13Wechselrahmen endlich fertig im Modding / Basteln / Silent PC Forum im Bereich Overclocking, Tweaking, Bastelecke; Hiho Gemeinde, endlich hab ich mich nun 'mal ran gesetzt und mal schnell das Case für meinen neuen Server zusammengebastelt... Ist im Moment nur Übergangsweise, ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 55
 
  1. Fileserver mit 13Wechselrahmen endlich fertig #1
    Computer - Papst Avatar von Iopodx

    Mein System
    Iopodx's Computer Details
    CPU:
    X2 6000+
    Mainboard:
    ASUS M2N-SLI
    Arbeitsspeicher:
    4x 1024MB G.Skill
    Festplatte:
    4x 250GB SP2504C Raid 5
    Grafikkarte:
    1x 4870
    Soundkarte:
    Audigy 2ZS
    Monitor:
    BenQ FP93GS + ASUS 21"
    Gehäuse:
    CS-901 Silber
    Netzteil:
    465Watt Enermax
    Betriebssystem:
    Vista =(
    Laufwerke:
    Ricoh MP5240A
    Sonstiges:
    Technisat DVB-S

    Standard Fileserver mit 13Wechselrahmen endlich fertig

    Hiho Gemeinde,

    endlich hab ich mich nun 'mal ran gesetzt und mal schnell das Case für meinen neuen Server zusammengebastelt... Ist im Moment nur Übergangsweise, hab nun gemerkt, dass ich wohl das Case etwa 5cm länger bauen muss...

    Hier mal ein paar Bilder im Anhang. Die Netzteile bleiben Extern, genauso wie die Bald folgende SCSI-Box.

    Befeuert wird der Fileserver atm von einem 300Watt NT und einem 250Watt NT. Die Spannungen sind auch mit 13 Platten noch recht stabil.
    Als Mainboard kommt ein xStore Board mit 6x PATA zum Einsatz. Dazu ein P3 mit 1GHz. Als OS kommt ein Win XP Server 2003 (atm Evaluation Edition) zum Einsatz. Die Anbindung an das Netzwerk erfolgt mit 2x 100MBit Full Duplex(bis zu 2x 200MBit/s).

    Sorry für die schlechte Qualität. Ist nur mit 'ner HandyCam aufgenommen. Die Belüftung ist im Moment so gedacht, dass die Luft vorn(da wo die ersten 8 Wechselrahmen sind) über einen 120er Lüfter oben reingeblasen wird(und durch die 8 40er Lüfter in den Wechselrahmen) und durch einen 120er Lüfter vorn unten wieder rausgeblasen wird. Da kommen auch die ganzen Kabel raus. Meine Fli4l Firewall soll im Server dann auch noch Platz finden (ist ein extra P2; 350MHz). Dazu soll noch ein Switch direkt in das Servergehäuse integriert werden. Über eine Frontblende soll dann Grafik, USB, 2x Sata, PS/2, SCSI rausgeführt werden. Dazu noch 2x SATA Strom Anschlüsse. Und 2x 5,25" MolexStecker.

    Soo, was meint ihr? Wird das dann zu überladen? Die Verkabelung ist so schon recht kompliziert... Aber naja...

    Die momentane Bestückung ist übrigens:
    2x 160GB Samsung PATA 7200rpm
    1x 40GB Seagate PATA 5400rpm
    1x 200GB Maxtor PATA 7200rpm
    1x 250GB Samsung PATA 7200rpm
    1x 80GB Maxtor PATA 5400rpm
    1x 160GB Seagate PATA 7200rpm
    1x 120GB Seagate PATA 7200rpm

    SCSI Hardware
    6x 9,1GB Seagate Chetahh 10000rpm


    Das ist die Rückseite, allerdings ist die noch nicht vollständig bestückt. Da ist noch Platz für 3 Wechselrahmen.


    Hmm der eine Wechselrahme n hängt da wirklich ein bisschen doof, aber das wird in der Endversion geändert.. Die Löcher sind ja dort alle ein bisschen schief geraten - und die Wechselrahmen sind nur von einer Seite verschraubt. Naja ist ja auch nur eine Übergangslösung.

    So - würde mich nun über ein paar Kommentare von euch freuen... Auch über Tips für die nächste Version - die ja schon in Planung ist.

    MfG
    Iopodx

  2. Standard

    Hallo Iopodx,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Fileserver mit 13Wechselrahmen endlich fertig #2
    seb
    seb ist offline
    Hardware - Experte Avatar von seb

    Mein System
    seb's Computer Details
    CPU:
    Athlon 64 3200+ Venice @ 250*10
    Mainboard:
    DFI Lanparty NF4 SLI-DR
    Arbeitsspeicher:
    2*512 Crucial Ballistix @250 @ 2,5-2-2-8
    Festplatte:
    2*120GB Samsung SP1213C
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 6600GT PCI-e @ 590/1170MHz
    Monitor:
    LG Flatron L1710S
    Gehäuse:
    Antec P160 + diverses Modding
    Netzteil:
    Tagan Easycon TG430-U15
    Betriebssystem:
    Windows XP mit SP1, Linux MANDRIVA
    Laufwerke:
    Nec ND-3520AW DVD-Toaster

    Standard

    *lol.. idefix...
    ich wusste schon immer das mit dir was nicht stimmt... xD

    nee mal im Ernst:
    feine Sache.. weiter so..
    die 100 TB knackst du schon... ;)

    grüßle aus`m nachbarort

    seb

  4. Fileserver mit 13Wechselrahmen endlich fertig #3
    Senior Mitglied Standardavatar

    Mein System
    SirSydom's Computer Details
    CPU:
    AMD X2 3800+
    Mainboard:
    MSI K7N-Neo4 Platinum
    Arbeitsspeicher:
    4*512MB Corsair VS PC400
    Festplatte:
    2* Samsung Spinpoint T166 500GB 2* Hitachi T7k250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI NX7800GS-TD256
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    LG L2000CN + LG L1915SV
    Gehäuse:
    Aopen H700B
    Netzteil:
    beQuiet BQT P5 470W

    Standard

    und welches Netz genau bedienst du mit dem Fileserver?

  5. Fileserver mit 13Wechselrahmen endlich fertig #4
    Computer - Papst
    Threadstarter
    Avatar von Iopodx

    Mein System
    Iopodx's Computer Details
    CPU:
    X2 6000+
    Mainboard:
    ASUS M2N-SLI
    Arbeitsspeicher:
    4x 1024MB G.Skill
    Festplatte:
    4x 250GB SP2504C Raid 5
    Grafikkarte:
    1x 4870
    Soundkarte:
    Audigy 2ZS
    Monitor:
    BenQ FP93GS + ASUS 21"
    Gehäuse:
    CS-901 Silber
    Netzteil:
    465Watt Enermax
    Betriebssystem:
    Vista =(
    Laufwerke:
    Ricoh MP5240A
    Sonstiges:
    Technisat DVB-S

    Standard

    Heimnetzwerk mit HTPC, Notebook und Gamingrechner... Hauptsächlich als DVD Server für den HTPC der bei meinen Eltern steht...

    Warum?

    MfG
    Iopodx

  6. Fileserver mit 13Wechselrahmen endlich fertig #5
    Senior Mitglied Standardavatar

    Mein System
    SirSydom's Computer Details
    CPU:
    AMD X2 3800+
    Mainboard:
    MSI K7N-Neo4 Platinum
    Arbeitsspeicher:
    4*512MB Corsair VS PC400
    Festplatte:
    2* Samsung Spinpoint T166 500GB 2* Hitachi T7k250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI NX7800GS-TD256
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    LG L2000CN + LG L1915SV
    Gehäuse:
    Aopen H700B
    Netzteil:
    beQuiet BQT P5 470W

    Standard

    nur so aus Interesse, kam mir etwas überdimensiniert vor - ich meine Platten sind zwar billig aber umsonst doch noch nicht.. :)

  7. Fileserver mit 13Wechselrahmen endlich fertig #6
    Computer - Papst
    Threadstarter
    Avatar von Iopodx

    Mein System
    Iopodx's Computer Details
    CPU:
    X2 6000+
    Mainboard:
    ASUS M2N-SLI
    Arbeitsspeicher:
    4x 1024MB G.Skill
    Festplatte:
    4x 250GB SP2504C Raid 5
    Grafikkarte:
    1x 4870
    Soundkarte:
    Audigy 2ZS
    Monitor:
    BenQ FP93GS + ASUS 21"
    Gehäuse:
    CS-901 Silber
    Netzteil:
    465Watt Enermax
    Betriebssystem:
    Vista =(
    Laufwerke:
    Ricoh MP5240A
    Sonstiges:
    Technisat DVB-S

    Standard

    Naja - das mit den ganzen Wechselrahmen habe ich nur gemacht, damit ich, wenn es später mal wieder knapp wird, einfach eine HDD reinschieben brauch.

    MfG
    Iopodx

  8. Fileserver mit 13Wechselrahmen endlich fertig #7
    Hardware - Junkie Avatar von MightyDuck

    Standard

    Die Lösung mit zwei Netzteilen finde ich nicht gut.
    Ein gutes 350W oder 400W wäre stromsparender, leiser, kühler...
    Die SCSI Platten sind völlig für den Popo...verbraten Strom, sind laut und bieten keinen nenneswerten Speicherplatz. Wie siehts aus mit Raid?

  9. Fileserver mit 13Wechselrahmen endlich fertig #8
    CO² Schleuder Avatar von boidsen

    Mein System
    boidsen's Computer Details
    CPU:
    Brain 1.0, Multi-Core, multi-HT-fähig
    Mainboard:
    Knochengerüst mit allen erforderlichen Anbaumöglichkeiten
    Arbeitsspeicher:
    ca. 5 PB, Kurzzeitgedächtnis
    Festplatte:
    ca. 500 PB, Langzeitgedächtnis
    Grafikkarte:
    Sehzentrum, Dual Head, voll 3D-fähig, OpenReality-kompatibel
    Soundkarte:
    Hörzentrum, Rundum-Surroundsound
    Monitor:
    zwei Augen, brillenlos
    Gehäuse:
    vollbewegliches Bio-Case aus Haut, Muskeln, Sehnen, Fett, Bindegewebe - Mod: Bierbauch
    Netzteil:
    Zweikammerherz mit zwei Vorstufen
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    God 1.0, catholic Edition, modded by my own (siehe CPU!)
    Laufwerke:
    Zwei elektro-biochemo-mechanische Laufwerke zum Gehen/Rennen/Klettern/Schwimmen

    Standard

    Mir machen da v.a. die Temps gewaltige Kopfschmerzen... Die ganzen Lüfter werden den Platten in den Wechselrahmen nämlich nich viel bis garnix nützen...

    Und noch was: Server Linux


Fileserver mit 13Wechselrahmen endlich fertig

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

dateiserver im keller

tierorganisation pata

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.