Frage zu Lüftersteuerungsmod / LED

Diskutiere Frage zu Lüftersteuerungsmod / LED im Modding / Basteln / Silent PC Forum im Bereich Overclocking, Tweaking, Bastelecke; Kann leider nix sehen... :ae Versuchs nochmal oder/und poste mal die Bestellnummern - zur Sicherheit. Low-Current-LED´s sind sozusagen "Stromspar-LED´s", die brauchen dann nur so ca. ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 25 bis 32 von 38
 
  1. Frage zu Lüftersteuerungsmod / LED #25
    Hardware - Kenner Avatar von Fubash

    Standard

    Kann leider nix sehen... :ae
    Versuchs nochmal oder/und poste mal die Bestellnummern - zur Sicherheit.

    Low-Current-LED´s sind sozusagen "Stromspar-LED´s", die brauchen dann nur so ca. 2mA im Gegensatz zu 10-20mA (standart).

  2. Standard

    Hallo PMatt,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Frage zu Lüftersteuerungsmod / LED #26
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Hi,

    ach man, scheiss conrad, so ein müll, mal sehen obs jetzt klappt:

    DUO LED 3MM R/G L-115 WEGW 187496 - 13
    ASSUNG 3 MM AUSSENREFLEKTOR CHROM 185922 - 13
    KIPPSCHALTER 2 POLIG UM MITTELST. 3A 701211 - 14

    so, jetzt müsst ihr halt leider selber nach der bestellnummer suchen(die hintere nummer) geht leider net anders.

    cu

    Philipp

  4. Frage zu Lüftersteuerungsmod / LED #27
    Hardware - Kenner Avatar von Fubash

    Standard

    Die LED´s sind okay, standart-Duo-LED´s eben

    Die Fassungen sind natürlich die Edel-Ausführung, entsprechend teuer (bei reichelt übrigens 0,36€ statt 0,72€ bei conrad). Mir persöhnlich würden aber auch schon diese kleinen Kunstoff-Clips für 0,02€ reichen. Aber is Geschmacksache.

    zum Schalter:
    Ziemlich teure Sache, aber eben Conrad-Preise... :ae
    Eigentlich würden es ja auch Miniatur-Kippschalter tun, aber die sind bei Conrad ja sogar noch teurer! (nur mal wieder der Vergleich: Miniatur-Kippschalter 2pol. ein-aus-ein: Conrad: 3,35€; reichelt: 1,85€!!! )
    Also schon okay, der Schalter.
    Als Alternative (find ich aber nicht so schön) gingen auch noch Wippenschalter, die sind bei z.T. Conrad etwas billiger: z.B. Bestell-Nr.: 700045-22

    Also sieht soweit ganz gut aus, jetzt noch die passenden Widerstände dazu und den übrigen Kleinkram und fertig!

  5. Frage zu Lüftersteuerungsmod / LED #28
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Hi,

    also die fassugen sollen dann schon auch nach was aussehen :-) und die schalter auch, wenn schon denn schon. entweder richtig modden oder nicht, da spar ich dann nicht wegen zwei euro, wirklich teuer isch des zeug ja net, klar teurer als woanders, aber ich spar halt den versand. mal sehen, vieleicht braucht ein kujpel von mir noch was beim reichelt, dann könnt ich auch da bestellen.

    die schalter sind die einzigen kippschalter mi 2pol ein/aus/ein die ich beim conrad in chrom/silber gefunden hab, von daher werd ich den prsi wohl zahlen müssen :-(

    meint ihr die leds sind hell genug?

    cu

    PMatt

  6. Frage zu Lüftersteuerungsmod / LED #29
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Hi,

    also ich werd die leds jetzt an 5 V anschließen. wenn ich nur eine pro lüfter nehm bruach ich dann theoretisch nen wiederstand von 150 ohm, oder? bei zwei müsst ich dann halt nochmal neu rechnen :-)

    bei conrad sind zwar für jede farbe unterscheidliche spannungen angegeben(2V bzw 2,2V), aber so kleine unterschiede bei den widerständen gibts glaub ich net, deswegen werd ich´wohl einfach einen widerstand an die kahode hängen.

    hat denn niemand ne idee wegen dem poti von dem enermaxlüfter??????? Des ham doch bestimmt schon mehr versucht rausulegen, oder?

    wie könnt ich denn am einfachsten zwei usb-ports nach vorne legen? anschlüsse auf dem board hab ich noch genug.

    cu

    PMatt

  7. Frage zu Lüftersteuerungsmod / LED #30
    Hardware - Kenner Avatar von Fubash

    Standard

    meint ihr die leds sind hell genug?
    Also die sind jetzt nicht superhell, so richtig strahlen werden die nicht, aber es gibt auch gar keine superhellen Duo-LED´s (zumindest hab ich noch keine gefunden). Trotzdem reichen die, find ich...

    also ich werd die leds jetzt an 5 V anschließen. wenn ich nur eine pro lüfter nehm bruach ich dann theoretisch nen wiederstand von 150 ohm, oder?
    Der Kandidat hat 100 Punkte! :bj

    bei zwei müsst ich dann halt nochmal neu rechnen :-)
    Nö, für zwei parallel geschaltete LED´s brauchst du ebenfalls einen 150Ohm-Widerstand (Eigentlich nimmt man dann sogar für jede LED einen eigenen Vorwiderstand, aber in diesem Fall reicht auch einer für zwei).

    bei conrad sind zwar für jede farbe unterscheidliche spannungen angegeben(2V bzw 2,2V), aber so kleine unterschiede bei den widerständen gibts glaub ich net, deswegen werd ich´wohl einfach einen widerstand an die kahode hängen.
    Die Unterschiede kannst du getrost vernachlässigen....

    hat denn niemand ne idee wegen dem poti von dem enermaxlüfter??????? Des ham doch bestimmt schon mehr versucht rausulegen, oder?
    Eine ähnliche Frage hab ich mal in irgend einem Forum gelesen - muss ich mal suchen...

    wie könnt ich denn am einfachsten zwei usb-ports nach vorne legen? anschlüsse auf dem board hab ich noch genug.
    Zufällig auch noch ein passendes Slotblech dafür über? - Wenn nicht, auch die kann man für relativ wenig Geld (kommt natürlich darauf an, wo :ae ) einzeln kaufen (Achtung, da gibt´s Unterschiede!). Dann das eigentliche Blech abschrauben und schon hast du 2 (bis 4) USB-Anschlüsse, die du super z.B. hinter eine Slotblende befestigen kannst. Vorher noch die passenden Löcher reinbohren/feilen und feddich! Hab ich auch schon zwei mal gemacht, klappt einwandfrei!

  8. Frage zu Lüftersteuerungsmod / LED #31
    Hardware - Kenner Avatar von Fubash

    Standard

    Das mit den Enermax-Potis hat mich ja nicht losgelassen... :9

    Gefunden hab bei moddingfreax (oder so) etwas. Dort haben es angeblich schon mehrere mit einem 22kOhm-Poti gut laufen.
    Also, 22kOhm kaufen, damit das original-Poti ersetzen, an eine beliebige Stelle vorne am Gehäuse (z.B. Slotblende) einbauen, schicken Knopf drauf - fertig! :bj

  9. Frage zu Lüftersteuerungsmod / LED #32
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Hi,

    stimmt, ich wolte die leds irgendwie schon wieder in reihe schalten :-( aber parallel isch shcon besser, komm ich nur grad irgendwie nie drauf, weis auch net warum.

    also ein usb-slotlech hab isch schon noch, aber des steckt hinten drin und soll da auch bleiben das ich hinten net nur 2 usb hab. muss ich mir halt nochmal eins kaufen. ich hoff die gibts auch mit ausreichend langem kabel.

    danke für die mühe wegen dem poti. bin irgendwie zu einfallslos :-( aber bist du sicher dass des 22 kOHM sind? erscheint mir irgendwie so viel. hab den beitrag bei moddingfreax jetzt aber auch gelesen, da steht des chon, aber die waren sich ja auch net so ganz sicher. ausserdem find ich bei conrad nur 25 Kohm potis.

    cu

    PMatt


Frage zu Lüftersteuerungsmod / LED

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

3 pin duo led verkabelt

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.