Kühlkonzept der DELL und Fijutsu Siemens Gehäuse

Diskutiere Kühlkonzept der DELL und Fijutsu Siemens Gehäuse im Modding / Basteln / Silent PC Forum im Bereich Overclocking, Tweaking, Bastelecke; Wer kennt das Kühlkonzept der DELL und Siemens Gehäuse? Gibts da informationen im Internet oder Tests. Die bauen ja sehr leise Systeme. Ich habe in ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 9
 
  1. Kühlkonzept der DELL und Fijutsu Siemens Gehäuse #1
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Wer kennt das Kühlkonzept der DELL und Siemens Gehäuse? Gibts da informationen im Internet oder Tests. Die bauen ja sehr leise Systeme. Ich habe in der Fa. noch einen Compaq Deskpro und da wird das Gehäuse auch mit einem 120mm Lüfter gekühlt. Ist zwar nur ein PIII 500 aber heute bauen die ja auch leise Systeme.

    Danke!

  2. Standard

    Hallo alpenpoint,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Kühlkonzept der DELL und Fijutsu Siemens Gehäuse #2
    Volles Mitglied Avatar von Ruffneck

    Mein System
    Ruffneck's Computer Details
    CPU:
    X² 3800 @ 2700 MHz
    Mainboard:
    Abit AN8 32X
    Arbeitsspeicher:
    2 GB G.SKILL BHZ@ 270 MHz
    Festplatte:
    160 GB Samsung
    Grafikkarte:
    Pine XFX 7900 GT
    Soundkarte:
    X-Fi
    Monitor:
    22" Eizo CRT
    Gehäuse:
    Lian Li 71
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500 W
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Win XP MCE
    Laufwerke:
    Pioneer 110

    Standard

    Grützi Alpenpoint,

    diese "in Massen gefertigten" Gehäuse interesieren wahrscheinlich nur dich :ee

    Hier sind die Leute eher an individuellen Gehäusen interesiert.

    Wenn du dir trotzdem das reinziehen willst, dann Googel am besten mal oder:

    Fujitsu - Siemens

    Dell

    Greetz Ruffneck

  4. Kühlkonzept der DELL und Fijutsu Siemens Gehäuse #3
    Senior Mitglied Avatar von larac4

    Standard

    @Ruffneck

    Ts,ts
    diese "in Massen gefertigten" Gehäuse interesieren wahrscheinlich nur dich
    :bh :bh :bh :bh

    Hast du schon mal einen gehabt? :cc

    Der Dell ist wirklich extrem leise. Erst nach Stunden, kann er hörbar werden.
    Selbst in absoluter Stille ist ein nur kaum wahrnehmbares Summen zu hören.

    Das Konzept ist eigentlich Simpel.
    Bau einen wirklich riesigen Kühlkörper auf die CPU (ohne Lüfter), nehme ein Luftleitblech (äh..aus Kunststoff) das die Luft um 90 Grad nach hinten transportiert und baue dort einen leisen 120mm Lüfter ein. Dann noch eine leise Radeon und ein leiser NT-Lüfter und fertig.
    Kein Hitzetod, keine zu hohen Gehäusetemp und auch noch Leistungsfähig. Wenn man bei Dell die Angebote kauft, kann man einen Wirklich sehr guten Comp für relativ wenig Geld bekommen.
    Die Nachteile, das Gehäuse lässt es nicht zu, dass man ein normales ATX-Board nachrüstet, da genau ein PCI-Slot fehlt.
    Das Bios ist auch nichts für Einstellfetisischten und Übertakter (die CPU-Kühlung wahrscheinlich auch nicht) und zum Modden -na ja.
    Auch die Einschübe sind gerade noch Ausreichend (zumindest für mich).
    Bisher (1 1/2 Jahre) lief der PC absolut stabil und ohne Probs.
    Aber über die Sevicefreundlichkeit des Gehäuses würd sich wohl jeder freuen, egal ob Overlocker, Modder oder Systemadmins.


    EDIT:

    Hier noch der Link dazu

  5. Kühlkonzept der DELL und Fijutsu Siemens Gehäuse #4
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Originally posted by Ruffneck@15. April 2004, 12:53
    Grützi Alpenpoint,
    diese "in Massen gefertigten" Gehäuse interesieren wahrscheinlich nur dich  :ee
    Hier sind die Leute eher an individuellen Gehäusen interesiert.
    Anscheinend hast du mich falsch verstanden oder nicht aufmerksam genug gelesen.
    Ich fragte nach dem "Kühlkonzept" dieser Gehäuse und nicht dass ich mir einen kaufen will!!
    Man könnte die eine oder andere gute Idee evtl. abschauen um ein leises Gehäuse zu bekommen.

  6. Kühlkonzept der DELL und Fijutsu Siemens Gehäuse #5
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Originally posted by larac4@15. April 2004, 13:20
    @Ruffneck

    Ts,ts
    diese "in Massen gefertigten" Gehäuse interesieren wahrscheinlich nur dich
    :bh :bh :bh :bh

    Hast du schon mal einen gehabt? :cc

    Der Dell ist wirklich extrem leise. Erst nach Stunden, kann er hörbar werden.
    Selbst in absoluter Stille ist ein nur kaum wahrnehmbares Summen zu hören.
    Danke für deine umfangreiche Antwort aber gibt es irgendwo Bilder über das innere der Dell PC's?

    Gruß, Alpi!

  7. Kühlkonzept der DELL und Fijutsu Siemens Gehäuse #6
    Senior Mitglied Avatar von larac4

    Standard

    Ja
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  8. Kühlkonzept der DELL und Fijutsu Siemens Gehäuse #7
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Originally posted by larac4@16. April 2004, 13:16
    Ja
    Danke!
    Ist das ein Desktop Gehäuse?

  9. Kühlkonzept der DELL und Fijutsu Siemens Gehäuse #8
    Senior Mitglied Avatar von larac4

    Standard

    Hier findest du weitere Infos

    Klick

    Nein, ist es nicht, das ist ein Tower und schaut so aus.
    Er wird nur zum öffnen hingelegt.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken


Kühlkonzept der DELL und Fijutsu Siemens Gehäuse

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.