Lalalala :D

Diskutiere Lalalala :D im Modding / Basteln / Silent PC Forum im Bereich Overclocking, Tweaking, Bastelecke; Tag, Mir war gestern sehr sehr langweilig, also hab ich mir gedacht "Komm, testest du mal was dein Dremelklon so allesmitmacht". Kurzerhand hab ich das ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 32
 
  1. Lalalala :D #1
    Hardware Freak Avatar von Neo van Matix

    Standard

    Tag,
    Mir war gestern sehr sehr langweilig, also hab ich mir gedacht "Komm, testest du mal was dein Dremelklon so allesmitmacht". Kurzerhand hab ich das Case (mit hardware *g*) aufgemacht und auf die werkbank gestellt. Danach hab ich mittels nem Lüftergitter einen kreis und die löcher mit bleistift gezeichnet. Dann also schnell den Trennscheibenaufsatz in die Dremel gesteckt... dann hab ich erstmals angesetzt (mit 30.000 upm). Das ging irgendwie ganz passabel... was ich scheisse fand warnur das ich für dieses 80er loch ca. 5 Trennscheiben gebraucht hab (wahrscheinlich mindere qualität?).

    Haja, zum schluss is mir aufgefallen das das loch "etwas" ovalförmig is, nunja, nich weiter schlimm.

    Danach hab ich noch von nen alten Mantel gefunden (ich benutz im Gehäuse ja Telefondraht, und bekanntlich is das ein Mantel mit 7 Andern..), dieser war schon aufgeschnitten. den hab ich grad drübergestülpt, sodas ich mir diesen "Kantenschutz" sparen konnte.

    Das ganze sieht dann so aus (natürlich mit montiertem noname 80er lüfter [den mach ich nur auf Lan's & Co ein, wenn es eben etwas härter zu geht, dann fällt die lautstärke auch nich so auf])
    http://www.nteq.de/pc/topfan.JPG

    Weiter gehts.. gestern is das paket von PC Cooling eingetroffen. Bestellt hab ich n Twinpair ColdCathod Red Pack und ein PC-Cooling Mousepad aus Plastik (ich bin verblüfft... die maus gleitet wirklich wie auf öl..)
    Grund für die KK war, das diese Led Beleuchtung nicht so das richtige war.. sah irgendwie doof aus. Jetzt ruled das irgendwie.. so richtig schön hell... jedenfalls hab ich die gleich voller vorfreude eingebaut. Die beiliegenden Befestigungsklettbanddinger hab ich weggeworfen, das war mir zu wackelig. Anstattdessen musste echtes Tesa-Doppelseitiges Klebeband her (das hält auf dem blech sehr sehr stark...). Die halten auch ganz gut, zu sehen hier (beachtet die kabel nicht, das ganz links is der poti vom cpu fan, erklärung siehe weiter unten, das zweite das stormkabel vom Deckenfan und den rest könnt ihr euch denken *g*)
    http://www.nteq.de/pc/cpufan1.JPG

    Dann hatte ich natürlich noch nen Enermax 80er rumliegen. Der sollte ja eigentlich in die gehäusedecke, aber ich dachte mir... der bringtmir auch nich viel wenner in der decke ist, von der lautstärke sowieso nicht, den die wird vom cpu lüfter übertönt. Kurzer hand den lüfter abmontiert. Leider passt der enermax lüfter nicht passgenau auf die borhungen im Kühler, also musste ne alternative her. Das Lösungswort heist Blumendraht... ziemlich dünn, ziemlich stark und sehr reisfest. Ich hab also den lüfter auf den kühler gelegt, den draht durch die rippen gefädelt und mit den borhungen am Enermax verdreht. Der hielt zwar nich bombenfest (konnte noch etwas drauf wackeln), aber es hat gereicht als "sicherheit". Danach hab ich die kleinen löcher die übrich blieben mit heißkleber ausgefüllt.Optimaler luftstrom, optimaler halt ("Paris - es regnet - die Frisur hällt :2")
    hier auch ein foto:
    http://www.nteq.de/pc/cpufan2.JPG

    So. Was jetzt noch gemacht wird: Die festplatte bekommt nen Rahmen aus 5,25" blenden (hab ich vom praktikum ausm müll gefischt). Dann kommen in die front noch 2 Blenden (die 2 unteren 5,25" schächte leigen frei), der Lüfter in der Decke wird verdrahtet und der Poti vom CPU Fan wird irgendwo montiert wo keiner so leicht dran kommt.

    Was noich zur Leistung des Enermax zu sagen ist: Wenn ich den runterdreh auf ca. 2/3 der Leistung liegt die temperatur bei 39-41°. Ist er auf 3/3 bei ca. 36°. Werte natürlich ohne Last.


    Trotz allem was ich am pc gemacht hab find ich ihn nich so schön... besonders wegen den "aufwendigen" front... das is ne schicht aus plastik-blech-plexi und wenn man da mal was ändern will hat man n Problem. Ich hät am liebsten so nen Enermax BigTower, da hät ich richtiv iel zum basteln.. aber das is so ***** teuer... und ich hab kein Geld.

    Nunja, so long...

  2. Standard

    Hallo Neo van Matix,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Lalalala :D #2
    Computer Doktor Standardavatar

    Standard

    *kopfschüttel*

    Immer diese Modder... :2

    Muss jetzt dann auch mal Bilder vom Sonic-PC in die Gallerie packen... *huch* Hab ich das etwa laut gesagt?

  4. Lalalala :D #3
    Hardware Freak
    Threadstarter
    Avatar von Neo van Matix

    Standard

    Ich verkneif mir jetzt den Satz von albert einstein bezüglich fantasie und wisesn gg

  5. Lalalala :D #4
    Volles Mitglied Avatar von Ruffneck

    Mein System
    Ruffneck's Computer Details
    CPU:
    X² 3800 @ 2700 MHz
    Mainboard:
    Abit AN8 32X
    Arbeitsspeicher:
    2 GB G.SKILL BHZ@ 270 MHz
    Festplatte:
    160 GB Samsung
    Grafikkarte:
    Pine XFX 7900 GT
    Soundkarte:
    X-Fi
    Monitor:
    22" Eizo CRT
    Gehäuse:
    Lian Li 71
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500 W
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Win XP MCE
    Laufwerke:
    Pioneer 110

    Standard

    Neo, Neo, Neo welche Pille hast du den genommen *g*

    :2 :2 :2 :2

    Was für ein Enermax Big Tower wäre das ?

  6. Lalalala :D #5
    Tastatur Quäler Avatar von Christoph

    Mein System
    Christoph's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 3200+
    Mainboard:
    Asus A8N-E
    Arbeitsspeicher:
    2x 512MB MDT DDR400
    Festplatte:
    2x Hitachi 80GB SATA II, Raid 0
    Grafikkarte:
    Gigabyte GeForce 6800 GS 256MB
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Fujitsu Siemens P19-2
    Gehäuse:
    Lian Li PC7
    Netzteil:
    Enermax 435W
    Betriebssystem:
    Windows XP Prof.
    Laufwerke:
    DVD, CD-Brenner

    Standard

    mit glück kannst du dein "neo kunstwerk" ja mal irgendwann teuer verkaufen... immer wieder nett anzusehen was du für ideen hast :2

  7. Lalalala :D #6
    Hardware Freak
    Threadstarter
    Avatar von Neo van Matix

    Standard

    *lol* nene ich hab am case zuviel geschludert *g*

    Welchen Enermax Bigtower? Na den CS601 natürlich,den Klassiker zum Modden :2

    aber mein problem is das gewirr mit den übrigen kabeln vom NT. Die hab ich mit nem Kabelbinder zusammengewurschtelt und oben, neben dem NT festgezurrt. Wenn man von oben reingugckt sieht man das jetzt natürlich

  8. Lalalala :D #7
    Hardware - Kenner Avatar von Fubash

    Standard

    Originally posted by Neo van Matix@2. Jul 2003, 15:07
    Welchen Enermax Bigtower? Na den CS601 natürlich,den Klassiker zum Modden :2

    ...dann meinst du den Chieftech....

  9. Lalalala :D #8
    Tastatur Quäler Avatar von Christoph

    Mein System
    Christoph's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 3200+
    Mainboard:
    Asus A8N-E
    Arbeitsspeicher:
    2x 512MB MDT DDR400
    Festplatte:
    2x Hitachi 80GB SATA II, Raid 0
    Grafikkarte:
    Gigabyte GeForce 6800 GS 256MB
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Fujitsu Siemens P19-2
    Gehäuse:
    Lian Li PC7
    Netzteil:
    Enermax 435W
    Betriebssystem:
    Windows XP Prof.
    Laufwerke:
    DVD, CD-Brenner

    Standard

    bei dem brauchst du dann aber 10 Trennscheiben für ein Blowhole... der Chieftec ist wirklich massiv und hat sehr dickes blech


Lalalala :D

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.