[Langzeit-Worklog] Warum groß wenns auch klein geht?

Diskutiere [Langzeit-Worklog] Warum groß wenns auch klein geht? im Modding / Basteln / Silent PC Forum im Bereich Overclocking, Tweaking, Bastelecke; Hey, so nachdem ich mich in letzter Zeit extrem im Wakü-Bereich betätigt habe kommt jetzt solangsam mal die Aufgabe, das ganze schön zu machen ;) ...



+ Antworten + Neues Thema erstellen
Ergebnis 1 bis 2 von 2
 
  1. [Langzeit-Worklog] Warum groß wenns auch klein geht? #1
    Senior Mitglied Standardavatar

    Mein System
    Hexcode's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 X2 5000+ (Zalman 9500 LED @1600RPM)
    Mainboard:
    ASRock ALiveSATA2-GLAN (Antazone AS-N1000 aufm Chipsatz)
    Arbeitsspeicher:
    5GB = 1 GB Team-Elite, 2 GB NoName, 2 GB OCZ Value Ram
    Festplatte:
    320GB Seagate + 250GB Western Digital
    Grafikkarte:
    XpertVision Ati Radeon X1950GT Super (arctic cooling accelero s1)
    Soundkarte:
    Realtek onBoard-Soundchip
    Monitor:
    Acer AL1916W
    Netzteil:
    530 Watt Silent Power = NoName
    Betriebssystem:
    Windows Vista Business 64-Bit
    Laufwerke:
    HP dvd6351 DVD Writer
    Sonstiges:
    LED-Streifen an der Front des Gehäuses

    Standard [Langzeit-Worklog] Warum groß wenns auch klein geht?

    Hey,
    so nachdem ich mich in letzter Zeit extrem im Wakü-Bereich betätigt habe kommt jetzt solangsam mal die Aufgabe, das ganze schön zu machen ;)

    Der aktuelle Stand sollte ja allen hinreichend bekannt sein:




    Derzeit verbaute Hardware:
    -Asrock AliveSATA2-Glan
    -AMD Athlon 64 X2 5000+
    -Nividia GTX260
    -320GB Seagate Platte und ne 250GB Hitachi
    -HP DVD-Brenner
    -5GB Ram (teils Team, OCZ, noname)
    -Rebel9 Pro Gehäuse

    Als BS kommt Win 7 Professional (64-bit)zum Einsatz

    Kühlungstechnisch verbaut ist:
    Radiator: EK Water Blocks EK-CoolStream RAD XT 360
    AGB: EK Water Blocks EK-Bay SPIN Reservoir - Acetal + Magicool Plexiac 150 Ausgleichsbehälte
    Grafikkarte: Narrow Line Geforce 280/260 GTX LP
    CPU: Einer von Thermaltake
    Northbridge: Antazone ASN1000
    Verwendeter Schlauch: Pur 8/6 und streckenweise PVC 11/8
    Pumpe: Eheim 1048

    Geplant ist unter anderem:
    -Zwischenboden über Netzteil einziehen
    -Hinteren AGB auf diesen verlagern (liegend montieren)
    -Hinteren AGB mit blauer LED beleuchten
    -Vorderen AGB die beiden unbenutzen Anschlüsse mit Beleuchtungsmodulen versehen und Rote/Blaue LED einbauen zur Anzeige der Wassertemperatur (Aquaero)
    -Aquaero einbauen (ist schon gekauft)
    -neues Netzteil Cougar S700 einbauen (ist schon gekauft)
    -CPU unter Flüssigmetall setzen
    -Flexlight dezent befästigen
    -DVD-Brenner @ Stealhtmod

    Ein großer Dank geht an und an
    für die freundliche bereit Stellung diverser Dinge, die hier dann in nächster Zeit noch ausführlich beschrieben und letztendlich auch eingebaut werden.

    Und im vorraus: ich bin kein super Modder etc. ich versuche nur einige meiner Ideen (und davon hatte ich in letzter Zeit viele, die meisten nur zu teuer waren ;) ) umzusetzen und zu präsentieren.

  2. Standard

    Hallo Hexcode,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. [Langzeit-Worklog] Warum groß wenns auch klein geht? #2
    Newbie Standardavatar

    Standard

    oK BIN GESPANNT:)


[Langzeit-Worklog] Warum groß wenns auch klein geht?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.