Laufwerk`s einbau

Diskutiere Laufwerk`s einbau im Modding / Basteln / Silent PC Forum im Bereich Overclocking, Tweaking, Bastelecke; Moin! Wer kann mir dazu was sagen? Ich bin dabei mir ein neues gehäuse zu bauen und zwar eine Achteckige Pyramide und nun weis ich ...



 
  1. Laufwerk`s einbau #1
    Newbie Standardavatar

    Frage Laufwerk`s einbau

    Moin!
    Wer kann mir dazu was sagen?
    Ich bin dabei mir ein neues gehäuse zu bauen und zwar eine
    Achteckige Pyramide und nun weis ich nicht ob das mit den
    Laufwerken nachher furzt, weill ich sie mit 50 grad Neigung
    einsetzen muss.

  2. Standard

    Hallo MarkP.,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Laufwerk`s einbau #2
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Sind dafür nicht ausgelegt. Müsstest also eine Tür bauen, wo die gerade Laufwerksfront hinter "versteckt" wird.

    Festplatten kann man waagerecht (Platine nach unten!) und senkrecht einbauen, aber nicht kopfüber (Platine oben) oder schräg.

  4. Laufwerk`s einbau #3
    Hardware - Kenner Avatar von ANBU_ELWOOD_HUANG

    Mein System
    ANBU_ELWOOD_HUANG's Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium Dualcore 5200 @ 12,5x256mhz = 3,2Ghz
    Mainboard:
    Gigabyte EP45 DS3P
    Arbeitsspeicher:
    2x1024mb DDR2 Aeneon by Quimoda ehemals Infineon @800mhz
    Festplatte:
    160/320/500 [Gb] [Hitachi Deskstar]
    Grafikkarte:
    Sparkle 9800GT Passiv avéc 120mm Coolermaster Lüfter ^^
    Soundkarte:
    Onboard intel HD blaa
    Monitor:
    PHILIPS 109 s4 19" crt
    Gehäuse:
    Coolermaster cavalier
    Netzteil:
    Tagan 600W
    3D Mark 2005:
    KA
    Betriebssystem:
    Microsoft Windows XP home 32-bit SP3
    Laufwerke:
    NEC COMBO

    Standard

    ich hoffe es furzt nicht, ansonsten könnte das zum lesen ausreichen, bei laptops geht beim brennen aber auch der ein oder andere rohling übern jordan wenn die nicht grade stehen, (medion-NB....), einfach ausprobieren ^^, evtl externe NB-laufwerke für usb besorgen die klemmen die cd/dvd in der mitte fest.

  5. Laufwerk`s einbau #4
    Volles Mitglied Avatar von Bendix

    Mein System
    Bendix's Computer Details
    CPU:
    Phenom X4 9850 mit Sonic Tower Sandwich
    Mainboard:
    Asus M2N32 Sli Deluxe Wifi
    Arbeitsspeicher:
    6GB (2x 1GB G-Sklill & 2x 2GB OCZ)
    Festplatte:
    3x 320GB & 1x500GB WesternDigital (Sata)
    Grafikkarte:
    Gainward Bliss 8800GTX
    Soundkarte:
    Onboard Soundmax
    Monitor:
    Syncmaster 226BW & Syncmaster 930BF
    Gehäuse:
    A+ CS-Monolize
    Netzteil:
    Enermax Liberty 550 Watt
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate 64 und Windows 7 64Bit (Beta)
    Laufwerke:
    NEC, Samsung
    Sonstiges:
    Wlan-Onboard

    Standard

    Ich würde einfach einen "Sockel" um die Pyramide bauen und die Laufwerke dann am bzw im Boden befestigen


Laufwerk`s einbau

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.