LED Ausleuchtung/Steuerung

Diskutiere LED Ausleuchtung/Steuerung im Modding / Basteln / Silent PC Forum im Bereich Overclocking, Tweaking, Bastelecke; Hi, ich möchte mein Zimmer mal ein bisschen verbasteln. Daher hatte ich mir folgendes vorgestellt: Material: - 100LEDs grün - 100LEDs blau - 100LEDs weiß ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 18
 
  1. LED Ausleuchtung/Steuerung #1
    Hardware - Kenner Avatar von Lucky

    Mein System
    Lucky's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon XP M 2800+ @2,5Ghz real
    Mainboard:
    Asus A7N8X-E Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    2*512MB MDT @200Mhz
    Festplatte:
    910GB (1*500GB Samsung S-AtaII, 1*250GB Maxtor Sata, 1*160GB Maxtor ATA)
    Grafikkarte:
    Gainward 6800LE mit 16p/6v
    Soundkarte:
    Onboard Soundstorm Chip
    Monitor:
    Dell 21" + NEC 22"@1600*1200 mit 85hz
    Gehäuse:
    Big-Blacktower mit Soundmod (*alles verändert hab*)
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500Watt
    3D Mark 2005:
    4000
    Betriebssystem:
    Win XP Pro
    Laufwerke:
    CD-Brenner 52x, NEC 16x DL-DVD Brenner

    Idee LED Ausleuchtung/Steuerung

    Hi,

    ich möchte mein Zimmer mal ein bisschen verbasteln. Daher hatte ich mir folgendes vorgestellt:

    Material:

    - 100LEDs grün
    - 100LEDs blau
    - 100LEDs weiß
    (inklusive Wiederständen 12 Volt)
    - Steuerpult?
    - 350Watt Netzteil

    Das ganze wir dann immer zu dreier Päckchen (blau grün weiß) angebracht zum Beispiel unterm Schreibtisch. Es gibt 3 Kreisläufe wiederrum blau gün und weiß, da ich kein kitschiges Kunterbunt haben will.
    So nun zu der Funktion, die mir Probleme macht: Ich möche eine Soundactivation einbauen, wie sie einige bestimmt von Kaltlichkathoden kennen. Diese soll Wahlweise eine zwei oder alle drei Kreisläufe ansteuern. Ich kann zwar basteln aber Platinen ätzen usw. tue ich mir nicht an.
    Also weiß jemand wo ich so ein Modul (auch als Bausatz) herbekomme? (zusätzliche Effekte wären natürlich auch willkommen)
    Wenn mir jemand sowas basteln kann fänd ich das natürlich auch gut.

    mfg
    Lucky

  2. Standard

    Hallo Lucky,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. LED Ausleuchtung/Steuerung #2
    Hardware - Experte Avatar von Ownly

    Mein System
    Ownly's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6300 @2,8Ghz @WaKü
    Mainboard:
    Gigabyte P35-DS3 @1600Mhz @ WaKü
    Arbeitsspeicher:
    3072Mb OCZ XTC Gold 800er @ 800Mhz
    Festplatte:
    2x 160Gb Samsung, 2x 500Gb Western Digital
    Grafikkarte:
    Zotac 9600GT @ 775Mhz @ WaKü
    Soundkarte:
    Realtek onboard
    Monitor:
    24" Acer X243WD
    Gehäuse:
    Cooler Master Centurion 5 @WaKü
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    Betriebssystem:
    XP Professional
    Laufwerke:
    Samsung
    Sonstiges:
    Eheim 1048,360 Radi, Nexxos 3x, LüSt, HD's entkoppelt

    Standard

    Hier ist soein Modul, dieses erlaubt aber nur den Anschluß von 2 Kaltlichtkathoden, wie wäre es denn, wenn du die Platine da ausbaust, und sie dann einfach mal umbastelst?

    Ist wahrscheinlich nciht das richtige, aber vllt n Anreiz...

    gruß

  4. LED Ausleuchtung/Steuerung #3
    Hardware - Kenner
    Threadstarter
    Avatar von Lucky

    Mein System
    Lucky's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon XP M 2800+ @2,5Ghz real
    Mainboard:
    Asus A7N8X-E Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    2*512MB MDT @200Mhz
    Festplatte:
    910GB (1*500GB Samsung S-AtaII, 1*250GB Maxtor Sata, 1*160GB Maxtor ATA)
    Grafikkarte:
    Gainward 6800LE mit 16p/6v
    Soundkarte:
    Onboard Soundstorm Chip
    Monitor:
    Dell 21" + NEC 22"@1600*1200 mit 85hz
    Gehäuse:
    Big-Blacktower mit Soundmod (*alles verändert hab*)
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500Watt
    3D Mark 2005:
    4000
    Betriebssystem:
    Win XP Pro
    Laufwerke:
    CD-Brenner 52x, NEC 16x DL-DVD Brenner

    Standard

    Danke, aber nein ist nicht so ganz das Wahre, obwohl es eventuell schon möglich wäre.

  5. LED Ausleuchtung/Steuerung #4
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Wenn du an Stelle der weisen LEDs noch Rote verwendest, erhältst du bei leuchten aller drei wieder weises Licht, nur halt viel heller als "nur" mit den paar weisen.

    Widerstände kannst du dir auch sparen, wenn du immer drei oder vir LEDs in Reihe schaltest. Dafür musst du natürlich die Betriebsspannung der einzelnen Farben kennen (blau typischer Weise ca. 4V => 3 x 4V = 12V). Kommen beim Aufaddieren nur 11,75V oder 12,2V heraus, funzt das auch.

    Bausätze bekommt man von Conrad Elektronik. Die sind aber meist nicht für eine Versorgung von so vielen LEDs ausgelegt. Hier müßte man noch entweder mit einem Relay oder Optokoppler arbeiten, der den Bausatz als Steuersignal für den höheren Betriebsstrom der LED-Cluster umsetzt.

  6. LED Ausleuchtung/Steuerung #5
    Hardware - Kenner
    Threadstarter
    Avatar von Lucky

    Mein System
    Lucky's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon XP M 2800+ @2,5Ghz real
    Mainboard:
    Asus A7N8X-E Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    2*512MB MDT @200Mhz
    Festplatte:
    910GB (1*500GB Samsung S-AtaII, 1*250GB Maxtor Sata, 1*160GB Maxtor ATA)
    Grafikkarte:
    Gainward 6800LE mit 16p/6v
    Soundkarte:
    Onboard Soundstorm Chip
    Monitor:
    Dell 21" + NEC 22"@1600*1200 mit 85hz
    Gehäuse:
    Big-Blacktower mit Soundmod (*alles verändert hab*)
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500Watt
    3D Mark 2005:
    4000
    Betriebssystem:
    Win XP Pro
    Laufwerke:
    CD-Brenner 52x, NEC 16x DL-DVD Brenner

    Standard

    ui Danke, also was brauch ich denn nun alles? (nach dem Bausatz such ich mich ja dämlich)
    Und das mit dem weißen Licht kann ich mir iwie nicht vorstellen.
    Das mit den 3LEDs an 4Volt kann ich ja machen und die schalte ich dann wiederrum parallel. Spar ich mir ein klein wenig Lötarbeit ;)

    gruß
    Lucky

  7. LED Ausleuchtung/Steuerung #6
    Computer - Papst Avatar von Iopodx

    Mein System
    Iopodx's Computer Details
    CPU:
    X2 6000+
    Mainboard:
    ASUS M2N-SLI
    Arbeitsspeicher:
    4x 1024MB G.Skill
    Festplatte:
    4x 250GB SP2504C Raid 5
    Grafikkarte:
    1x 4870
    Soundkarte:
    Audigy 2ZS
    Monitor:
    BenQ FP93GS + ASUS 21"
    Gehäuse:
    CS-901 Silber
    Netzteil:
    465Watt Enermax
    Betriebssystem:
    Vista =(
    Laufwerke:
    Ricoh MP5240A
    Sonstiges:
    Technisat DVB-S

    Standard

    Guck mal bei Conrad und Bausätzen... Mein Bruder hat mal in seiner Lehre 'ne Lichtorgel gebaut, zwar für 230V, aber halt auch regelbar in allen möglichen Sachen, ich such mal nach dem Schaltplan... Und auch 3 Kanal... Eigentlich genau das, was du suchst

    MfG
    Iopodx

    Edit://

    3 Kanal Lichtorgel:
    11 62 46-93 (Conrad Business 2006 Seite 995)

    PS: Geiler fände ich ja 10 Spots á 30LEDs (jede Farbe 3), in RGB, und alle Kanäle einzeln steuerbar in Itensität etc...

    PPS: Ich würde das über den Rechner per Relais-Karten steuern...

  8. LED Ausleuchtung/Steuerung #7
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Zitat Zitat von Iopodx
    PS: Geiler fände ich ja 10 Spots á 30LEDs (jede Farbe 3), in RGB, und alle Kanäle einzeln steuerbar in Itensität etc...
    Ist schwer machbar, da LEDs so gut wie nicht regelbar sind. Die kennen nur an oder aus, und sind innerhalb weniger zehntel Volt minimal in der Helligkeit regelbar und dann sind sie auch schon aus oder daueraus (sprich durchgebrannt).

    Zitat Zitat von Lucky
    Und das mit dem weißen Licht kann ich mir iwie nicht vorstellen.
    Was meinst du wohl wofür RGB steht? Rischdisch, Rot-Grün-Blau. Schon mal was von einem Prisma gehört? Ist genau das Gegenteil, das spaltet weises Licht auf und heraus kommt der Regenbogen!

  9. LED Ausleuchtung/Steuerung #8
    Computer - Papst Avatar von Iopodx

    Mein System
    Iopodx's Computer Details
    CPU:
    X2 6000+
    Mainboard:
    ASUS M2N-SLI
    Arbeitsspeicher:
    4x 1024MB G.Skill
    Festplatte:
    4x 250GB SP2504C Raid 5
    Grafikkarte:
    1x 4870
    Soundkarte:
    Audigy 2ZS
    Monitor:
    BenQ FP93GS + ASUS 21"
    Gehäuse:
    CS-901 Silber
    Netzteil:
    465Watt Enermax
    Betriebssystem:
    Vista =(
    Laufwerke:
    Ricoh MP5240A
    Sonstiges:
    Technisat DVB-S

    Standard

    Wenn ich 10 LEDs in Reihe schalte, dann verzehnfacht sich aber der Regelbereich =)... Oder lieg ich da falsch? Außerdem entfallen dann Vorwiderstände...

    MfG
    Iopodx


LED Ausleuchtung/Steuerung

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.