Lüfterschlitze geeignet?

Diskutiere Lüfterschlitze geeignet? im Modding / Basteln / Silent PC Forum im Bereich Overclocking, Tweaking, Bastelecke; also ganz klar: cpu: max. 60° bei mir 41° oced platte: max. 45° platte bei 41° ist schon recht viel wenn man überlegt, dass sie ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 17 bis 22 von 22
 
  1. Lüfterschlitze geeignet? #17
    Hardware - Kenner Avatar von Lucky

    Mein System
    Lucky's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon XP M 2800+ @2,5Ghz real
    Mainboard:
    Asus A7N8X-E Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    2*512MB MDT @200Mhz
    Festplatte:
    910GB (1*500GB Samsung S-AtaII, 1*250GB Maxtor Sata, 1*160GB Maxtor ATA)
    Grafikkarte:
    Gainward 6800LE mit 16p/6v
    Soundkarte:
    Onboard Soundstorm Chip
    Monitor:
    Dell 21" + NEC 22"@1600*1200 mit 85hz
    Gehäuse:
    Big-Blacktower mit Soundmod (*alles verändert hab*)
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500Watt
    3D Mark 2005:
    4000
    Betriebssystem:
    Win XP Pro
    Laufwerke:
    CD-Brenner 52x, NEC 16x DL-DVD Brenner

    Standard

    also ganz klar:
    cpu: max. 60° bei mir 41° oced
    platte: max. 45° platte bei 41° ist schon recht viel wenn man überlegt, dass sie ansich 18stunden täglich läuft

    mfg
    Lucky

  2. Standard

    Hallo cesar,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Lüfterschlitze geeignet? #18
    Hardware Vernichter Avatar von Tufix

    Mein System
    Tufix's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+ | XP-90 C
    Mainboard:
    DFI nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    Speedliner 2 GB
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 SATA II
    Grafikkarte:
    Sapphire X800 GTO²
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    EIZO FlexScan F77S
    Gehäuse:
    Thermaltake XaserII
    Netzteil:
    Seasonic S12-600
    Betriebssystem:
    WIN-XP Pro

    Standard

    Zitat Zitat von cesar
    also ich bezog mich auf die Festplatte.
    Gehäuse (also MB-Temperatur) dürfte wohl schon 50 Grad sein, oder?
    CPU ist klar.

    gruß
    cesar
    also ich bezog mich natürlich auch auf die festplatte

    mit einer mobo-temp von 50 grad dürfte dein sys nicht mehr stabil laufen
    bei deinen "MB 38 grad" merkt man halt schon das du eine dürftige case-belüftung hast
    so lange aber alles stabil läuft passt das schon..
    zum auslesen kannste noch "SpeedFan" oder "Motherboard Monitorn" nehmen
    aber die dürften alle das gleiche auslesen..
    ich würde die temps nur noch mit den werten im bios vergleichen

  4. Lüfterschlitze geeignet? #19
    CO² Schleuder Avatar von boidsen

    Mein System
    boidsen's Computer Details
    CPU:
    Brain 1.0, Multi-Core, multi-HT-fähig
    Mainboard:
    Knochengerüst mit allen erforderlichen Anbaumöglichkeiten
    Arbeitsspeicher:
    ca. 5 PB, Kurzzeitgedächtnis
    Festplatte:
    ca. 500 PB, Langzeitgedächtnis
    Grafikkarte:
    Sehzentrum, Dual Head, voll 3D-fähig, OpenReality-kompatibel
    Soundkarte:
    Hörzentrum, Rundum-Surroundsound
    Monitor:
    zwei Augen, brillenlos
    Gehäuse:
    vollbewegliches Bio-Case aus Haut, Muskeln, Sehnen, Fett, Bindegewebe - Mod: Bierbauch
    Netzteil:
    Zweikammerherz mit zwei Vorstufen
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    God 1.0, catholic Edition, modded by my own (siehe CPU!)
    Laufwerke:
    Zwei elektro-biochemo-mechanische Laufwerke zum Gehen/Rennen/Klettern/Schwimmen

    Standard

    Ömmm - Leute...
    Habt Ihr Euch eigentlich mal durchgelesen, um was für ein Sys es hier geht?!?
    --> Was sollen denn DA irgendwelche zusätzlichen Case-Lüfter für einen Sinn machen?!?

    @cesar: Lass es, wies is - dieTemps sind voll OK! Was soll da auch warm werden?!? Und ´n zusätzlicher Lüfter macht nur unnötig Lärm und saugt Staub in den Rechner!

  5. Lüfterschlitze geeignet? #20
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    hallo nochmal,

    habe inzwischen doch schonmal die Silent Box reingemacht.
    die Lautstärke der Festplatte ist deutlich reduziert, wenn man das Ohr dranhält, hört man aber trotzdem noch ein "Rattern", aber viel leiser.
    leider geht eben auch die Temperatur hoch, was aber sicher nicht nur an der Box liegt, sondern auch an der veränderten Lage im Case, jetzt weiter oben, drunter das Floppy, also nicht mehr im "Luftzug" zwischen hinterem Gehäuselüfter und vorderen Schlitzen (noch ohne Lüfter, aber Luft geht da ja trotzdem durch).
    beim Test in Prime95 habe ich ähnliche Werte wie vorher, nur die Festplatte ist -genauso wie im Leerlauf- sechs Grad wärmer. also immer so um 41 Grad. Das dürfte auf Dauer doch zu viel sein, oder?
    im Härtetest (14 GB Daten kopiert) war sie ohne Silent Box und in besserer Position auf 50 Grad gegangen, jetzt auf 56 Grad.
    Naja, 6 Grad sind doch ein bisschen heftig, das stand in den Tests, die ich gelesen habe, anders drin. Aber wie gesagt, das hängt sicher auch mit der höheren Position im Case jetzt zusammen. Was meint ihr?
    ich denke, ich komme um einen zweiten Gehäuselüfter doch nicht drum herum. Kann ich den eigentlich auch weiter oben anbringen?

    Viele Fragen auf einmal, ich weiß, aber hier befinden sich ja auch viele Fachleute.

    Gruß
    cesar

  6. Lüfterschlitze geeignet? #21
    Computer Doktor Standardavatar

    Mein System
    Magiceye04's Computer Details

    Standard

    Zitat Zitat von cesar
    im Härtetest (14 GB Daten kopiert) war sie ohne Silent Box und in besserer Position auf 50 Grad gegangen, jetzt auf 56 Grad.
    Die Werte sind beide ziemlich schlecht. Mehr als 40°C würde ich meiner Festplatte nicht zumuten, selbst bei Dauerbelastung nicht. Also bau ruhig noch einen Lüfter vor die Platte. Der braucht ja nicht schnell drehen, 1500 U/Min reichen da schon völlig.

    Gruß, Andreas

  7. Lüfterschlitze geeignet? #22
    Hardware Vernichter Avatar von Tufix

    Mein System
    Tufix's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+ | XP-90 C
    Mainboard:
    DFI nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    Speedliner 2 GB
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 SATA II
    Grafikkarte:
    Sapphire X800 GTO²
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    EIZO FlexScan F77S
    Gehäuse:
    Thermaltake XaserII
    Netzteil:
    Seasonic S12-600
    Betriebssystem:
    WIN-XP Pro

    Standard

    also ich verbaue meine platten schon lange nicht mehr in die oberen laufwerksschächte
    ich hab sogar den festplattenkäfig von meinem XASER eine etage tiefer gelegt
    der gehäuseboden ist halt nun mal in einem case der kühlste platz!
    nen zusätzlicher lüfter tut bei dir dringend not, oder falls möglich
    die silent-box weiter unten verbauen, muss man evtl etwas basten
    so schaut es übrigens bei mir aus


Lüfterschlitze geeignet?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.