PC-Case im Retrolook

Diskutiere PC-Case im Retrolook im Modding / Basteln / Silent PC Forum im Bereich Overclocking, Tweaking, Bastelecke; wie 70 grad sind zuviel das musst du mir genauer erklären......



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 24 von 32
 
  1. PC-Case im Retrolook #17
    Hardware - Kenner Avatar von Maddin86

    Mein System
    Maddin86's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 2500+ AQZEA der auf 2400 Mhz kann
    Mainboard:
    ABIT NF7-S 2.0
    Arbeitsspeicher:
    2x512MB BlueMedia im Dualchannel
    Festplatte:
    160GB Samsung 80GB WD
    Grafikkarte:
    ATI RADEON 9700 Sapphire schwarzes Layout!!
    Soundkarte:
    Soundstorm des Abit
    Monitor:
    19" AOC
    Gehäuse:
    Chiectec Mesh LCX-01
    Netzteil:
    Seasonic S12-380
    Betriebssystem:
    Windows XP mit allen wichtigen Updates
    Laufwerke:
    CDRW; DVD-RW

    Standard

    wie 70 grad sind zuviel das musst du mir genauer erklären...

  2. Standard

    Hallo nex,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. PC-Case im Retrolook #18
    nex
    nex ist offline
    Newbie
    Threadstarter
    Avatar von nex

    Standard

    Sorry, war etwas ungenau. Mit 70° meine ich die Temperatur im Gehäuse, wenn das Röhrenradio läuft. Mit dieser Umgebungstemperatur wirds extrem umständlich alles zu kühlen, CPU und NB wären kein Problem mit einer Wakü, bei einem Testlauf sind mir jedoch auch die Netzwerkkarte und die TV-Karte abgelegen.

    Klar könnte man jetzt Lüfter reinstecken bis zum geht nicht mehr, aber das Teil soll ja auch nicht laut sein, wenn ich damit Mp3 etc. hören will.

  4. PC-Case im Retrolook #19
    Hardware - Kenner Avatar von mstramm

    Mein System
    mstramm's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E8400
    Mainboard:
    GigaByte GA-EP45-DS3
    Arbeitsspeicher:
    8GB G.Skill DDR2 800MHz CL4
    Festplatte:
    Western Digital WD6400AAKS 640 GB
    Grafikkarte:
    Gainward GF9600GT Golden Sample
    Soundkarte:
    Onboard mit Teufel Concept E
    Monitor:
    HP w2228
    Gehäuse:
    LianLi PC60B Plus
    Netzteil:
    X-Spice Croon 750W
    Betriebssystem:
    Debian & Windows Vista
    Laufwerke:
    Plextor PX-716A & Plextor PX-130A

    Standard

    wow, sieht ja wirklich gut aus!
    Hattest ja eine super idee!

    Wünsche dir viel Zeit und Geduld!

  5. PC-Case im Retrolook #20
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Schade, dass das mit dem Radio nicht geht... Die Teile auf Glanz bringen und vorne eine Plexi-Scheibe mit blauer Beleuchtung würde auch gut aussehen (so wie bei den Gitarren-Röhrenamps von Hughes & Kettner).

  6. PC-Case im Retrolook #21
    nex
    nex ist offline
    Newbie
    Threadstarter
    Avatar von nex

    Standard

    So an diesem Weekend konnte ich etwas an der Innenausstattung des Faches oben im Radio arbeiten. Habe nun das Fenster zur MB Rücksseite grob in ein Alublech, welches den Boden des Faches bedecken soll, gesägt. Wird natürlich noch gefeilt und daneben kommt noch eon Loch, aus dem dann das Netzteil rausguckt.

  7. PC-Case im Retrolook #22
    nex
    nex ist offline
    Newbie
    Threadstarter
    Avatar von nex

    Standard

    Moin wieder einmal, hab jetzt immer bis in die Nacht gearbeitet, weshalb ich nicht noch denn neusten Stand Posten wollte, was ich jetzt nachholen will.
    Das Alublech im Fach oben ist nun soweit fertig, mit Loch für das NT un auch rauhpoliert.

    Da ich das Röhrenradio nicht nutzen kann muss der Sound irgendwo anders herkommen. Deshalb hab ich mein altes 4.1 Soundsystem modifiziert. Hier sieht man die beiden vorderen Satelliten auf einem Plexistück, zum Einbau anstelle des alten Lautsprechers, auch sind auf der Platte die Status LEDs und der Power- und Resetswitch angebracht.

    Die hinteren Satelliten werden Seitwärts angebracht.

    Bei den Frontschaltern hab ich die Kontakte abgegriffen, damit ich sie später auch verwenden kann und die Schalter mittels Plexiplattenaufhängung wieder montiert.

    Auch den Verstärker un die Speisung des Soundsystems hab ich reingebaut.

    Momentan arbeite ich nun an der Rückwand und überlege mir was so an Lichteffekten reinkommen soll, die Rückwand oberhalb des bereits gemachten Teils kann man dann herunterklappen. Unten kommen drei Lüfter rein, mit roter Optik damits ein bisschen nach retro Ausschaut.

    Das Ganze ist im moment noch etwas chaotisch da ich bereits die ersten Testläufe mache.

  8. PC-Case im Retrolook #23
    Hardware - Kenner Avatar von Ben Psyko

    Mein System
    Ben Psyko's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6600 3,2Ghz @1,26V| 3,6Ghz @1,48V @Wakü
    Mainboard:
    ASUS Commando R.O.G. @testing
    Arbeitsspeicher:
    2x 512MB G.E.i.L. CL4 PC2-4300 @ PC2-6400 CL4
    Festplatte:
    4x Hitachi T7K250 250Gb SATA2 @ RAID5
    Grafikkarte:
    Sapphire X1950XTX @ 756Mhz Core 2268Mhz RAM @ Wakü
    Soundkarte:
    Creative Sound Blaster X-Fi Platinum
    Monitor:
    Samsung 931BF (19" 2ms)
    Gehäuse:
    PsyCon (Casecon)
    Netzteil:
    be quiet! Dark Power Pro P6 600Watt
    Betriebssystem:
    Windows 2000 Professional
    Laufwerke:
    LG GSA-H10N / BenQ DW1640

    Standard

    wow sehr schön!!
    und ne geile idee mit dem 4.1er system !

  9. PC-Case im Retrolook #24
    Hardware Freak Avatar von Ollekalle

    Mein System
    Ollekalle's Computer Details
    CPU:
    Athlon XP 1800+
    Mainboard:
    Epox 8k3a+
    Arbeitsspeicher:
    2 * 512 MB MDT
    Festplatte:
    Seagate 80 GB + Hitachi 250 GB
    Grafikkarte:
    Geforce 4 Ti
    Soundkarte:
    Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 930 BF
    Gehäuse:
    Chieftec CS 601
    Netzteil:
    Be Quiet! irgendwas
    Betriebssystem:
    Win XP Prof
    Laufwerke:
    Lite-On CD-Brenner und Plextor PX-716A DVD-Brenner

    Standard

    sieht ja echt schon hammers aus.....bin wirklich aufs Endergebnis gespannt....


PC-Case im Retrolook

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

case im retrolook

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.