Pc ins Aquarium

Diskutiere Pc ins Aquarium im Modding / Basteln / Silent PC Forum im Bereich Overclocking, Tweaking, Bastelecke; Hallo, Wir werden alles bis auf das Netzteil im Aquarium betreiben lassen...Wir werden die Hardware demendsprechend lakieren. Das sollte gehen. Um das Wasser zu Kühlen ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 11
 
  1. Pc ins Aquarium #1
    Newbie Standardavatar

    Standard Pc ins Aquarium

    Hallo,
    Wir werden alles bis auf das Netzteil im Aquarium betreiben lassen...Wir werden die Hardware demendsprechend lakieren. Das sollte gehen.
    Um das Wasser zu Kühlen wollen wir ein Kompressor einsetzen, wenn möglich sollte der nicht viel kosten, aslo aud dem Müll;-) habt Ihe ein paar Tips oder beretis Erfahrungen damit gemacht?

    Poste einfach deine Ideen wie mann das am besten macht könnte!

    Greez
    Emlife

    :)

  2. Standard

    Hallo Emlife,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Pc ins Aquarium #2
    Hardware - Kenner Avatar von Maddin86

    Mein System
    Maddin86's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 2500+ AQZEA der auf 2400 Mhz kann
    Mainboard:
    ABIT NF7-S 2.0
    Arbeitsspeicher:
    2x512MB BlueMedia im Dualchannel
    Festplatte:
    160GB Samsung 80GB WD
    Grafikkarte:
    ATI RADEON 9700 Sapphire schwarzes Layout!!
    Soundkarte:
    Soundstorm des Abit
    Monitor:
    19" AOC
    Gehäuse:
    Chiectec Mesh LCX-01
    Netzteil:
    Seasonic S12-380
    Betriebssystem:
    Windows XP mit allen wichtigen Updates
    Laufwerke:
    CDRW; DVD-RW

    Standard

    also das das mit dem lackieren gehn soll habe ich zwar schon gehört bezfeifle ich aber stark, nimm einfach ÖL das leitet nicht und fettig, am bestten traffo öl, denn wie der name es bereits sagt, werden damit trafos gekühlt..., dann sollt edein pc auch kein prob sien, kannst auch pflanzenöl, motroöl was auch immer nehmen..

  4. Pc ins Aquarium #3
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Ich habe schon ein Pc gesehen der halbwegs im wasser war. falls wir es nicht schaffen werden wir das mitem öl auch mal versuchen...was ist mit der kühlung, kann das probleme geben wenn man öl verwendet?

    und hat jemand erfahrung mit Kompressoren?

  5. Pc ins Aquarium #4
    Hardware - Junkie Avatar von heuchler

    Mein System
    heuchler's Computer Details
    CPU:
    AMD X2 4200+
    Mainboard:
    MSI K9N Sli Platinum
    Arbeitsspeicher:
    2 GB Kit G.Skill DC
    Festplatte:
    7x Samsung, 1,05TB
    Grafikkarte:
    Leadtek 7900GTX
    Soundkarte:
    onBoard
    Monitor:
    BenQ FP937s
    Gehäuse:
    Chieftec LCX
    Netzteil:
    Enermax 550W
    3D Mark 2005:
    0,24821
    Betriebssystem:
    SuSE 9.3 Prof 64 Bit / Win XP Prof SP2
    Laufwerke:
    NEC DVD Brenner

    Standard

    Solang ihr net zu viel OC'ed wirds wohl kein großes Problem geben...
    Aber ich würde auf Pflanzenöl ala "Biskin" verzichten... es wird nach ner Zeit dickflüssiger (Friteuse)... genau so wie Motoröl... es kommen zwar keine Unreinheiten wie in nem Motorblock zu stande aber ich würde dennoch darauf verzichten.
    Wasser wäre eine gute Möglichkeit ALLERDINGS muss es rein sein, sprich kein Staub, kein Kranwasser etc sondern WIRKLICH destiliertes Wasser, damit nichts leitet...
    und hat jemand erfahrung mit Kompressoren?
    Jo... zieht wie sau ;)

  6. Pc ins Aquarium #5
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Auch destilliertes Wasser wird leitend, da mit der Zeit Verunreinigungen drin sind. Ich würde den Rechner nicht in irgendwelche Flüssigkeiten reintauchen.

  7. Pc ins Aquarium #6
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Das wasser sauber zu halten wir von mir ausgesehen unmöglich, da die Hardware bereits schmutzig ist...und dann noch der behälter usw. das müsste man scho in einem labo machen. aber ich gloube das mit dem Lack funktioniert (habe es mit eigenen Augen gesehen;-). )
    Auf das Öl werden wir vorerst verzichten:-)

  8. Pc ins Aquarium #7
    Computer Doktor Standardavatar

    Standard

    *lach* Davon wollen wir dann aber auch Fotos sehen. Zwar habe ich schonmal einen Rechner komplett in einem mit Wasser befülltem Behälter gesehen, allerdings hatte der Junge massive Probleme, das Ding von der Sackkarre runterzuheben.

    Sämtliche Komponenten waren da nur mit monströsen Kühlrippen ausgestattet worden und das Motherboard war hinten fest verschraubt und die Anschlüsse mit Silikonkleber oder sowas abgedichtet. Auf jeden Fall ließ sich an dem Ding nichts mehr wechseln, zumal der Behälter ebenfalls rundrum dicht war.

    Ob´s nun sinnvoll ist...?

  9. Pc ins Aquarium #8
    Hardware - Junkie Avatar von heuchler

    Mein System
    heuchler's Computer Details
    CPU:
    AMD X2 4200+
    Mainboard:
    MSI K9N Sli Platinum
    Arbeitsspeicher:
    2 GB Kit G.Skill DC
    Festplatte:
    7x Samsung, 1,05TB
    Grafikkarte:
    Leadtek 7900GTX
    Soundkarte:
    onBoard
    Monitor:
    BenQ FP937s
    Gehäuse:
    Chieftec LCX
    Netzteil:
    Enermax 550W
    3D Mark 2005:
    0,24821
    Betriebssystem:
    SuSE 9.3 Prof 64 Bit / Win XP Prof SP2
    Laufwerke:
    NEC DVD Brenner

    Standard

    Zitat Zitat von ace-flame
    (...)Ob´s nun sinnvoll ist...?
    Du... ob die [b]ganze[//b] Sache Sinnvoll ist... ?? ;)
    Aber so langsam fragt man nichmehr nach dem Sinn...
    Kannst dein MB auch aufs Autodach schrauben, dann mit 200 über die Bahn rasen und im inneren dann schön zocken... sowat is dann ne tolle Luftkühlung ;)


Pc ins Aquarium

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.