Der quelende Gedanke XD

Diskutiere Der quelende Gedanke XD im Modding / Basteln / Silent PC Forum im Bereich Overclocking, Tweaking, Bastelecke; Nimm doch LEDs. Bei mir is bei der KK am einen ende auch das Gehäuse etwas "angeschrottet" aber sie läuft einwandfrei, habs mit Tesa etwas ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 9 bis 13 von 13
 
  1. Der quelende Gedanke XD #9
    Volles Mitglied Avatar von youR.Fate

    Mein System
    youR.Fate's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2Duo E6600 @ 2,4 @ Andy Samurai Master
    Mainboard:
    Gigabyte GA 965P-DQ6 ( Rev 1.0 BIOS F9 )
    Arbeitsspeicher:
    2gig G.Skill F2-6400CL5-2GBNQ @ 4-4-4-12
    Festplatte:
    250gig WD Caviar (16mb cache) Sata
    Grafikkarte:
    Asus EN 8800 GTS 640mb @ Standard
    Soundkarte:
    Sennheiser USB Headset
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 930BF
    Gehäuse:
    Aerocool Extremengine 3T
    Netzteil:
    500W BeQuiet! StraightPower
    Betriebssystem:
    Windows xp prof
    Laufwerke:
    Pioneer DVD Multibrenner (alle Formate denk ich ^^)

    Standard

    Nimm doch LEDs. Bei mir is bei der KK am einen ende auch das Gehäuse etwas "angeschrottet" aber sie läuft einwandfrei, habs mit Tesa etwas repariert, das is einwandfrei.

    PS: Man kann auch den Threadtitel editieren :)

  2. Standard

    Hallo future24,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Der quelende Gedanke XD #10
    Volles Mitglied Avatar von Bendix

    Mein System
    Bendix's Computer Details
    CPU:
    Phenom X4 9850 mit Sonic Tower Sandwich
    Mainboard:
    Asus M2N32 Sli Deluxe Wifi
    Arbeitsspeicher:
    6GB (2x 1GB G-Sklill & 2x 2GB OCZ)
    Festplatte:
    3x 320GB & 1x500GB WesternDigital (Sata)
    Grafikkarte:
    Gainward Bliss 8800GTX
    Soundkarte:
    Onboard Soundmax
    Monitor:
    Syncmaster 226BW & Syncmaster 930BF
    Gehäuse:
    A+ CS-Monolize
    Netzteil:
    Enermax Liberty 550 Watt
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate 64 und Windows 7 64Bit (Beta)
    Laufwerke:
    NEC, Samsung
    Sonstiges:
    Wlan-Onboard

    Standard

    Ich würd auch LEDs nehmen,
    2 LEDs an ein Rundes Stück Plexiglas (evtl sogar milchiges Plexi)
    Da spart man sich neben den kosten für die KK sogar noch den Platz für den Inverter :-)

  4. Der quelende Gedanke XD #11
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von future24

    Mein System
    future24's Computer Details
    CPU:
    AMD 64 3700+ San Diego [Den will ich loswerden :D]
    Mainboard:
    K8N Neo4-F
    Arbeitsspeicher:
    G.E.I.L. 3GB
    Festplatte:
    1x 200GB Seagate Barracuda 7200.7
    Grafikkarte:
    Asus Extreme N7800GT // 256MB DDR RAM
    Soundkarte:
    Soundblaster Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Fujitsu Siemens W19-1
    Gehäuse:
    Selfmade <Silent Fighter Rev.2>
    Netzteil:
    Selfmade //Ursprung LC6550 max. 550W
    3D Mark 2005:
    1Mio.
    Betriebssystem:
    Windoof XP ProfilOoSer
    Laufwerke:
    DVD Brenner usw. ;)

    Standard

    Ich bin nu dabei SMD Led zu suchen ... nur welche ist die richtige ?
    Wieviel MCD un so ?

  5. Der quelende Gedanke XD #12
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Wenn Du was ausleuchten willst, dann musst Du schon superhelle bzw. Power-LEDs nehmen (Lumi-LED, Luxeon, Superflux & Co.). Beachte aber, dass einige Modelle auf einem "Kühlkörper" montiert werden müssen!

    Meine Taschenlampe* hat eine 1W Luxeon drin und ist ganz schön hell (für eine Case-Beleuchtung vielleicht 3-4 Luxeons nehmen, die aus verschiedenen Ecken leuchten und es keine Schatten gibt z.B. von der GraKa). Reinschauen (in die LED) darf man da nicht mehr!

    *) Ist zwar ziemlich teuer gewesen für ne kleine Taschenlampe (im Vergleich zum ganzem China-Kram), aber erfüllt genau die von mir gestellten Kriterien (klein, leicht, hell), sehr gute Verarbeitung und nur eine Mignon-Zelle (ein DC-DC-Wandler setzt die Spannung auf 3,nochwas V für die LED hoch und regelt bei schwächer werdender Batterie nach).

  6. Der quelende Gedanke XD #13
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von future24

    Mein System
    future24's Computer Details
    CPU:
    AMD 64 3700+ San Diego [Den will ich loswerden :D]
    Mainboard:
    K8N Neo4-F
    Arbeitsspeicher:
    G.E.I.L. 3GB
    Festplatte:
    1x 200GB Seagate Barracuda 7200.7
    Grafikkarte:
    Asus Extreme N7800GT // 256MB DDR RAM
    Soundkarte:
    Soundblaster Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Fujitsu Siemens W19-1
    Gehäuse:
    Selfmade <Silent Fighter Rev.2>
    Netzteil:
    Selfmade //Ursprung LC6550 max. 550W
    3D Mark 2005:
    1Mio.
    Betriebssystem:
    Windoof XP ProfilOoSer
    Laufwerke:
    DVD Brenner usw. ;)

    Standard

    Ne also ich will jetzt kein ganzes Ding beleuchten ;)
    Is ja nu nen ganz anderes Projekt.
    Ich will 2 Plastik Stücke beleuchten von der Seite aus mit SMD Leds
    Das eine ist etwa 4x3cm groß sollte von oben und unten beleuchtet werden
    und einmal 9x1,5cm soll praktisch als Hintergrundbeleuchtung für die kleinen Plastikelemente fungieren. Muss ich den Plexiglas Stücken einen Hintergrund geben damit das gut rüberkommt ?


Der quelende Gedanke XD

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.