ein richtiger silentpc...

Diskutiere ein richtiger silentpc... im Modding / Basteln / Silent PC Forum im Bereich Overclocking, Tweaking, Bastelecke; hiho, ich wollte mal wissen, was man alles beachten muss um auf einen silent pc zu kommen, bzw was man alles optimieren kann (möglichst ohne ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 49
 
  1. ein richtiger silentpc... #1
    Hardware - Experte Avatar von crappo

    Mein System
    crappo's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon XP 1800+
    Mainboard:
    Epox 8KHA+
    Arbeitsspeicher:
    512 MB DDR (266MHz) - Kingston/NoName
    Festplatte:
    80Gb Hitachi 7K250
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 3 Ti 200
    Soundkarte:
    Creative Audigy 2
    Monitor:
    LG L1710B Flatron TFT
    Gehäuse:
    Avance B031 Midi
    Netzteil:
    Enhance 300 Watt
    Betriebssystem:
    Windows XP SP1
    Laufwerke:
    Pioneer A06S Slot-In DVD / LG 12x10x32 Brenner

    Standard

    hiho, ich wollte mal wissen, was man alles beachten muss um auf einen silent pc zu kommen, bzw was man alles optimieren kann (möglichst ohne neukäufe).
    und zwar spiele ich mit dem gedanken mir ein xaser 5000 gehäuse (auf basus des 601) zu holen :9

    es würden sich nun folgende lautstärkequellen summieren:

    5 thermaltake gehäuse lüfter @ 21 db
    1 cpu-kühler @ 27-29 db
    1 20mm northbridge kühler von coolermaster
    1 enhance 350 watt netzteil
    1 festplatte (schon älter, also nicht so das rotationswunder)

    was bringen dinge wie dämmmatten oder wäre dieser pc im ganzen gar nicht mal so laut?
    (wenns geht würde ich in 3 meter entfernung gerne pennen :)

    thx 4 posts, machts gut, crappo :bk

  2. Standard

    Hallo crappo,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ein richtiger silentpc... #2
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Also die Db Angaben stimmen leider nie...auch wenn sich 30 Db gut anhört.....laut sind die Trotzdem...



    Wenn du nen wirklichen Silent PC haben möchtest kommste an einer Wakü nicht vorbei....

  4. ein richtiger silentpc... #3
    Foren-Guru Standardavatar

    Standard

    Silent-PC ohne Wakü ist kein Problem.
    Es kommt ganz darauf an, welche CPU Du damit betreiben möchtest.
    Wenn Du etwas Ahnung von Elektrik hast und gut mit dem Lötkolben, Dremel etc. umgehen kannst und etwas kreativ bist, kannst Du mit wenig kosten einen leisen PC bauen.
    Natürlich ist OC dabei kaum mehr möglich, aber für einen normalen PC kein Problem.

    Mit einem Spannungsregler kannst Du die Gehäuselüfter deutlich leiser betreiben als 20 dB. Du kannst Dir auch eine sogenannte "Silentbox" an der Rückwand des Gehäuses basteln, in der die "laute Absaugluft" aus dem PC aufgenommen wird und über einen Schacht, der mit Dämmaterial ausgekleidet ist, abtransportiert wird.
    Habe momentan keinen Link dafür aber über eine Suchmaschine wirst Du bestimmt fündig. -> schau evtl. mal bei www.blacknoise.de nach, die sollten so etwas auch als Fertigprodukt im Programm haben.
    Ansonsten eine gut durchdachte Luftführung im Gehäuse in Verbindung mit einem guten Kühlkörper für die CPU.

  5. ein richtiger silentpc... #4
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Da ist ne Wakü aber wahrscheinlich nicht viel teurer und weniger aufwendig.

    Mach mir mal vor wie du nen Athlon 2400 und nen KT400 Board ohne Wakü ausreichend kühlen willst, ohne das man etwas hört....

  6. ein richtiger silentpc... #5
    Foren-Guru Standardavatar

    Standard

    mmhh... wusste gar nicht das man ein kt400-board besonders kühlen muss. da hab ich ja mal wieder etwas neues gelernt.
    bisher war hier nicht die rede von einem 2400+ und einem besonders kühlenswertem kt400-board. *oderhabeichirgendetwasüberlesenschnellmalnachscha u*

    ich kann mir beim besten willen nicht vorstellen, wie etwas dämmmaterial, spannholz, schrauben. heisskleber,und ein spannungsregler mehr als 40 € kosten.
    -> wo gibt es denn eine solche Wakü für den Preis CapeCorp, DER preis/leistungssieger ? :2

    :4

  7. ein richtiger silentpc... #6
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Naja gut ok...ohne OC haste Recht aber wenn du die Northbridge bei nem FSB von über 166 nicht aktiv kühlst gibts freezes....

    Was soll ich denn für nen Prozzi nennen ? Nen 80486 SX 25 ?!?


    Der 2400 wird im übrigen dank der Core nicht so warm wie Beispielsweise ein 2000 + Palomino....und wenn man solche Ratschläge gibt dann sollte man auch eine neuere CPU in Betracht ziehen, ansonsten ist das Unsinnig.

  8. ein richtiger silentpc... #7
    Foren-Guru Standardavatar

    Standard

    Originally posted by crappo@23. Dec 2002, 23:07
    ....was man alles optimieren kann (möglichst ohne neukäufe).
    @amd
    ich interpretiere diese aussage so, das er schon die hardware besitzt und keine kohle ausgeben möchte, trotzdem nach möglichkeiten sucht, seinen pc leiser zu machen.
    du hörst dich ja wie ein autoverkäufer an, der einem interessenten statt eines vw golf einen mercedes sl verkaufen möchte.

    und falls du dich nicht wirklich mit dem bau von silent-pc beschäftigt hast (so scheint es mir nämlich) solltest du nicht solche aussagen treffen. :bk

    natürlich stimme ich dir zu, das es nicht möglich ist, mit einem silent-pc einen 2000+ grossartig zu oc.
    ich halte es durchaus für möglich, einen 2400+ mit ca. 70°C unter vollast als silent-pc zu betreiben. du hattest ja selber geschrieben, der entwickelt weniger wärme als ein 2000+.

  9. ein richtiger silentpc... #8
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Originally posted by Onkel Ergo+24. Dec 2002, 09:40--></span><table border='0' align='center' width='95%' cellpadding='3' cellspacing='1'><tr><td>QUOTE (Onkel Ergo @ 24. Dec 2002, 09:40)</td></tr><tr><td id='QUOTE'> <!--QuoteBegin--crappo@23. Dec 2002, 23:07
    ....was man alles optimieren kann (möglichst ohne neukäufe).
    @amd
    ich interpretiere diese aussage so, das er schon die hardware besitzt und keine kohle ausgeben möchte, trotzdem nach möglichkeiten sucht, seinen pc leiser zu machen.

    [/b][/quote]
    Da stimme ich dir ja auch voll und ganz zu.. nur ist der Name des Themas "ein RICHTIGER Silent PC" und egal ob silent oder nicht, man sollte keine Abstriche machen müssen was den Betrieb des Rechners angeht.

    70 Grad ?&#33; Da würde ich meinen Rechner nicht mehr anschalten, egal ob XP-Diode oder Sockeltemperatur.

    Und wenn ich mir angucke was Dämmatten, Silent Lüfter usw. kosten ist das auf einem ähnlichen Niveau wie eine Wakü und die ist 100 % silent und kühlt mehr als ausreichend.

    Kommt halt immer auf die persönlichen Ansprüche an, ich mache keine Kompromisse und kann auch nicht mit Abstrichen leben, wenn du das kannst magst du sicherlich Recht haben.


ein richtiger silentpc...

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.