Sharkoon Rebel 9 Economic oder Xilence Case X2?

Diskutiere Sharkoon Rebel 9 Economic oder Xilence Case X2? im Modding / Basteln / Silent PC Forum im Bereich Overclocking, Tweaking, Bastelecke; Hallo, wollte mir ein neues Gehäuse zulegen, weiß aber nicht welches. Orthy.de - Wissen was läuft! - Sharkoon Rebel9 Economy Edition das sharkoon rebel hat ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 17
 
  1. Sharkoon Rebel 9 Economic oder Xilence Case X2? #1
    Newbie Standardavatar

    Standard Sharkoon Rebel 9 Economic oder Xilence Case X2?

    Hallo,

    wollte mir ein neues Gehäuse zulegen, weiß aber nicht welches.

    Orthy.de - Wissen was läuft! - Sharkoon Rebel9 Economy Edition

    das sharkoon rebel hat mir vom Design sehr zugesagt, der Testbericht ist auch nicht schlecht, beim Xilence Case gefällt mir die Festplattenposition, Netzteil auf dem Boden des Gehäuses und die Kühlung.

    Technic3D Reviews: Gehäuse: Xilence Case X2 - Seite 1: Einleitung

    welchem Tester soll ich Glauben schenken??

    Habe in einigen Foren gelesen dass die Qualität von Xilence miserabel sein soll, und Sharkoon hochwertiges Material benutzt??

    mfg

  2. Standard

    Hallo v7cr,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sharkoon Rebel 9 Economic oder Xilence Case X2? #2
    Computer Doktor Avatar von LoneWolf

    Mein System
    LoneWolf's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 4850e
    Mainboard:
    MSI K9A2GM-F V3
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR2-800 Qimonda/Infineon
    Festplatte:
    500GB WesternDigital WD5000AAKS
    Grafikkarte:
    Nvidia Quadro NVS 285
    Soundkarte:
    Realtek ALC888 (OnBoard)
    Monitor:
    iiyama ProLite E2710HDSD 27"Zoll & Acer AL2216W 22"TFT
    Gehäuse:
    Antec P180 mini
    Netzteil:
    Super Flower SF400P-12
    Betriebssystem:
    WinXP+SP2 (32bit)
    Laufwerke:
    LG GSA-4163B (DVD-Brenner) Pioneer DVD-106 (DVD-ROM)
    Sonstiges:
    Digittrade DVB-T USB-Stick

    Standard

    Kauf dir lieber den Sharkoon Rebel9 Economy. Die Nummer größer vom Xilence hat mein Bruder.
    Das X2 ist zwar nicht schlecht, hat auch ne Super Verarbeitung aber BTX-Standard braucht heut kein Mensch mehr. Spätestens wenn du dir nen Mainboard mit einer Heatpipe als Kühlung drauf zulegst, dann wirst du Probleme bekommen, weil so ein Ding verkehrt rum nicht richtig funktioniert.

    Ich weiß nur, daß mein nächstes Gehäuse auf jeden Fall ein Sharkoon Rebel9 Economy oder was vergleichbares sein wird. Finde das Ding für den Preis echt unschlagbar.

  4. Sharkoon Rebel 9 Economic oder Xilence Case X2? #3
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Welche vergleichbaren Gehäuse gibt es denn noch??

    Also ich kann max 50 € ausgeben?

    mfg

  5. Sharkoon Rebel 9 Economic oder Xilence Case X2? #4
    Volles Mitglied Avatar von Panasonic

    Mein System
    Panasonic's Computer Details
    CPU:
    Intel Xeon W3520 @ 3,8 HK 3.0 CU
    Mainboard:
    Asus Rampage 2 Extreme @ EK Fusionblock
    Arbeitsspeicher:
    6GB Corsair DDR3-1600 @ 7.7.7.20
    Festplatte:
    1x500GB Seagates 1 Platter
    Grafikkarte:
    Sapphire HD 5870 Eyefinity6
    Soundkarte:
    SupremeFX X-Fi, Creative X-Fi Go!
    Monitor:
    HP w2228p (22z) + FSC (19z)
    Gehäuse:
    Lian Li PC7+ Soon Corsair 800D
    Netzteil:
    Cosair HX 850W
    3D Mark 2005:
    29036
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate 64bit
    Laufwerke:
    Asus DVD Brenner und Blue Ray Lese Laufwerk
    Sonstiges:
    Verdammt eng im PC7+ -.-

    Standard

    LoneWolf wenn ich fragen darf ist dein Quadro gut in PC Games weil 1105 Punkte hören sich nicht so gut an

  6. Sharkoon Rebel 9 Economic oder Xilence Case X2? #5
    Computer Doktor Avatar von LoneWolf

    Mein System
    LoneWolf's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 4850e
    Mainboard:
    MSI K9A2GM-F V3
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR2-800 Qimonda/Infineon
    Festplatte:
    500GB WesternDigital WD5000AAKS
    Grafikkarte:
    Nvidia Quadro NVS 285
    Soundkarte:
    Realtek ALC888 (OnBoard)
    Monitor:
    iiyama ProLite E2710HDSD 27"Zoll & Acer AL2216W 22"TFT
    Gehäuse:
    Antec P180 mini
    Netzteil:
    Super Flower SF400P-12
    Betriebssystem:
    WinXP+SP2 (32bit)
    Laufwerke:
    LG GSA-4163B (DVD-Brenner) Pioneer DVD-106 (DVD-ROM)
    Sonstiges:
    Digittrade DVB-T USB-Stick

    Standard

    Ähm, ich glaub du meinst meine Grafikkarte oder? Da muß ich dir gleich sagen, daß die Nvidia Quadro Serie alle kleine Karten zum zocken sind, sondern eher für CAD, 3D-Studio Max oder andere Konstruktionsprogramme gedacht oder für mehrere Monitore gleichzeitig daran zu betreiben.

    Man kann auch damit zocken, zumindest reicht sie meinen Anforderungen. Aber ich sag dir gleich, daß meine NVS 285, auf meinem Rechner im 3DMark2003 auf 2336 Punkte kommt und von einer alten ATI Radeon 9600 auf nem Athlon 1800+ mit nem Elitegroup K7S5A (Zickenboard) mit 2461 Punkten immer noch abgehängt wird.
    Im 3DMark2001 wird meine Karte noch von einer wirklich lahmen GeForce4Ti4200 abgehängt.

    Ist also zum zocken wirklich nicht der Rede wert. Für das bisschen was ich spiele reicht sie mir aber.
    Und noch was, ne gescheite Gehäusedurchlüftung brauchst du auch noch, weil das Ding passiv gekühlt wird und schweineheiß werden kann.

  7. Sharkoon Rebel 9 Economic oder Xilence Case X2? #6
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Habe mir nun ein Sharkoon Rebel 9 Economic bestellt, mal gucken wie so ist.

    30 € für ein Gehäuse ist aber TOP!

    Werde mal ein paar Bilder machen, vllt wollen sich ja noch andere Leute aus diesem Forum ein neues Gehäuse, das günstig und gut ist kaufen?

    mfg

  8. Sharkoon Rebel 9 Economic oder Xilence Case X2? #7
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Eine Frage habe ich noch:

    Wie lackiere ich das Innere und was brauch ich dazu??



    normal sieht es ja so aus:



    hoffe ihr könnt mir weiterhelfen?

    mfg

  9. Sharkoon Rebel 9 Economic oder Xilence Case X2? #8
    Tastatur Quäler Avatar von usch65

    Mein System
    usch65's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E8400 @ 3500MHz w/Xigmatek HDT-S1283
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3R Rev.1 @ F10f
    Arbeitsspeicher:
    2 x A-DATA Vitesta Extreme Edition DIMM Kit 2048MB DDR2-800 @ 975MHz@2,1V
    Festplatte:
    Samsung HD252KJ 250GB + Samsung SP2504C 250GB
    Grafikkarte:
    Elitegroup N8800GT-512MX @ Arctic Cooling Accelero S1 inkl. Turbo Module
    Soundkarte:
    OnBoard Realtek HD-Audio Chip
    Monitor:
    Samsung SyncMaster1100p Plus 21"
    Gehäuse:
    Antec P180 Silber
    Netzteil:
    X-Spice Croon BF 850 Watt
    3D Mark 2005:
    24367
    Betriebssystem:
    WindowsXP Pro. SP3 & Win7 64bit
    Laufwerke:
    LG Electronics GSA-H66N DVD-Brenner
    Sonstiges:
    Hauppauge Nexus DVB-S

    Cool

    Zitat Zitat von v7cr Beitrag anzeigen
    Eine Frage habe ich noch:

    Wie lackiere ich das Innere und was brauch ich dazu??



    normal sieht es ja so aus:



    hoffe ihr könnt mir weiterhelfen?

    mfg

    Wie währe es einfach mit ner Dose "Sprühlack mattschwarz" ?!
    Was du dazu brauchst ist ne freie Hand und etwas Zeitungspapier!

    Viel Spaß beim basteln.


Sharkoon Rebel 9 Economic oder Xilence Case X2?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

xilence case x2 forum

xilence x2

Wie lackiere ich einen Farbverlauf

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.