Verrückte Idee: PC Passiv Eigenbau

Diskutiere Verrückte Idee: PC Passiv Eigenbau im Modding / Basteln / Silent PC Forum im Bereich Overclocking, Tweaking, Bastelecke; Also ich und mein Bruder haben eine verrückte Idee: Wir wollen mit Passiv Kühlern CPU+GPU+NT+NB kühlen. Da mein Bruder doch schon großes Handwerkliches geschick haben, ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 36
 
  1. Verrückte Idee: PC Passiv Eigenbau #1
    Computer - Papst Avatar von Iopodx

    Mein System
    Iopodx's Computer Details
    CPU:
    X2 6000+
    Mainboard:
    ASUS M2N-SLI
    Arbeitsspeicher:
    4x 1024MB G.Skill
    Festplatte:
    4x 250GB SP2504C Raid 5
    Grafikkarte:
    1x 4870
    Soundkarte:
    Audigy 2ZS
    Monitor:
    BenQ FP93GS + ASUS 21"
    Gehäuse:
    CS-901 Silber
    Netzteil:
    465Watt Enermax
    Betriebssystem:
    Vista =(
    Laufwerke:
    Ricoh MP5240A
    Sonstiges:
    Technisat DVB-S

    Standard

    Also ich und mein Bruder haben eine verrückte Idee: Wir wollen mit Passiv Kühlern CPU+GPU+NT+NB kühlen. Da mein Bruder doch schon großes Handwerkliches geschick haben, und er auch den ganzen Tag nur die Schaltschränke baut, sollte es da eigentlich zu keinen Problemen führen. Unsere erste Idee war die CPU und NB in einem Stück zu kühlen. Mein Board hat auch Mounting-Holes und wir wollten den Passiven-Kühler darauf befestigen, unser Plan war dabei einen Computer mit nem 2600+ ner TI4200 nem Nforce2 Chipsatz und nem 420W "No-Name" Netzteil wie schon gesagt komplett Passiv zu kühlen - ich mein der ein oder andre schon @12V unhörbare Papst wird wohl @5V noch unhörbarer sein. Wir dachten an eine Konstruktion die zum größten Teil aus Alumnium besteht. Wasserkühlung dachten wir-hat doch jeder. Ich mein wia könnten auch ins das NT 9db Päpste setzen wie es fast jeder macht dem sein NT zu laut ist. Aber wir wollen das net. Wir wissen auch das, ohne jetzt Werbung zu machen, Hush es geschafft hat nen 2600+ und ne 9800 Passiv zu kühlen, also sollte das auch bei uns möglich sein. Wir dachten dabei an eine Dauerlösung die nicht unbedingt zum OC'en geeignet sein muss. Aber das erste prob: Woher Strangkühlkörper die richtig groß sind? Oder halt normal Passiv Kühler....?? :5

    So long...

  2. Standard

    Hallo Iopodx,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Verrückte Idee: PC Passiv Eigenbau #2
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Nur mit Alukühlkörpern wird das nie was...

    Da muss hochreines Kupfer mit grosser Oberflächenstruktur her und vermutlich auch Heatpipes, das Netzteil wird das grösste Problem, die CPU müsste man untertakten und die V-Core senken... aber im Hochsommer wird das so oder so abkacken.

  4. Verrückte Idee: PC Passiv Eigenbau #3
    Computer - Papst
    Threadstarter
    Avatar von Iopodx

    Mein System
    Iopodx's Computer Details
    CPU:
    X2 6000+
    Mainboard:
    ASUS M2N-SLI
    Arbeitsspeicher:
    4x 1024MB G.Skill
    Festplatte:
    4x 250GB SP2504C Raid 5
    Grafikkarte:
    1x 4870
    Soundkarte:
    Audigy 2ZS
    Monitor:
    BenQ FP93GS + ASUS 21"
    Gehäuse:
    CS-901 Silber
    Netzteil:
    465Watt Enermax
    Betriebssystem:
    Vista =(
    Laufwerke:
    Ricoh MP5240A
    Sonstiges:
    Technisat DVB-S

    Standard

    Mein Bruder hat dei erfahrung gemacht das Kupfer die Wärme zwar gut ableitet aber die Wärme auch nicht davon trägt. Wir dachten da ja an so 12cm hohe Lamellen und der Kühlkörper selbst soll auch riesig werden. Mein Bruder hat schon oft NT's gebaut und die hat er so gekühlt: Er hat nach außen SMD-Kühlkörper rausgeführt und die mit schrauben an die Internen befestigt. Die schrauben waren bei ca. 60°C und die Kühler bei 40°C also ust das schon fast(!!) ne gute Ableitung. Eine frage zu den Heatpipes: Gibts die einzeln zu kaufen? Weil CPU+NB sind höhen Unterschiede und wir wollen das der Kühler im Stück ist und da wäre ich ja das beste die mit ner Heatpipe zu verbinden. Also gibts die einzeln? Und wo?
    [edit]
    Man könnte ja auch das Gehäuse noch zur Wärmeableitung verwenden. Im sommer könnte man ja noch Paar 120er Papst Lüfter drauf setzen, dann isses bestimmt stabil. Uns geht es ja auch danach, das kein Verschleiß entsteht, wie es bei Lüftern der Fall ist.
    [/edit]

  5. Verrückte Idee: PC Passiv Eigenbau #4
    Computer Doktor Standardavatar

    Standard

    Also... mal angenommen, Ihr wolltet mit einem einzigen 120er das komplette System kühlen, dann würde ich sagen, das ist machbar. Aber komplett Passiv wird einfach aufgrund der CPU und der Grafikkarte nicht machbar sein, da wird irgendwann die thermische Belastung zuviel für irgendein Bauteil.

    Was die Heatpipes angeht, die müsstet Ihr als Block (CPU, NB) aus Kupfer fräsen...

  6. Verrückte Idee: PC Passiv Eigenbau #5
    Computer - Papst
    Threadstarter
    Avatar von Iopodx

    Mein System
    Iopodx's Computer Details
    CPU:
    X2 6000+
    Mainboard:
    ASUS M2N-SLI
    Arbeitsspeicher:
    4x 1024MB G.Skill
    Festplatte:
    4x 250GB SP2504C Raid 5
    Grafikkarte:
    1x 4870
    Soundkarte:
    Audigy 2ZS
    Monitor:
    BenQ FP93GS + ASUS 21"
    Gehäuse:
    CS-901 Silber
    Netzteil:
    465Watt Enermax
    Betriebssystem:
    Vista =(
    Laufwerke:
    Ricoh MP5240A
    Sonstiges:
    Technisat DVB-S

    Standard

    hmmm..... Ma sehn, 1-2 Päpste @5V sollten doch unhörbar sein und trotzdem ausreichend Leistung bringen. Oder?
    [edit]
    Wir wollen evtl. durch die Mounting Holes heatpipes füren und an die Rückseite vom Case noch nen riesigen Kühler drauf.

  7. Verrückte Idee: PC Passiv Eigenbau #6
    Mitglied Avatar von batgilla

    Standard

    ich würde das als gar net so unrealistisch ansehen,
    wenn ihr euch einen kühlkörper aus alu besorgt, der die nötige grösse ausweisst, dann ist das gut möglich.

    ich persönlich würde das aber net in ein normales case einbauen, d.h. das speziele case muss so aussehen, das teile des kühlkörpers die aussenwand (fläche) bilden.


    also nur mal zu, batgilla :2

  8. Verrückte Idee: PC Passiv Eigenbau #7
    Computer - Papst
    Threadstarter
    Avatar von Iopodx

    Mein System
    Iopodx's Computer Details
    CPU:
    X2 6000+
    Mainboard:
    ASUS M2N-SLI
    Arbeitsspeicher:
    4x 1024MB G.Skill
    Festplatte:
    4x 250GB SP2504C Raid 5
    Grafikkarte:
    1x 4870
    Soundkarte:
    Audigy 2ZS
    Monitor:
    BenQ FP93GS + ASUS 21"
    Gehäuse:
    CS-901 Silber
    Netzteil:
    465Watt Enermax
    Betriebssystem:
    Vista =(
    Laufwerke:
    Ricoh MP5240A
    Sonstiges:
    Technisat DVB-S

    Standard

    Naja, ne Firma haben wir schon gefunden... Is sogar en Ansprechpartner bei uns inna Nähe *cool*. Die stellen zum größtenteil Passiver Kühler für 64bit CPU'S her... Und die haben auch kühler in der richtigen Größe da. Wir haben ja auch vor das ganze MB von vorn+hinten mit Kühlern zu bestücken, Kondesnatoren werden alle ausgefeilt. Gegen kurzschluss dienen Plastik-abstandshalter. An der linken seite vom case, die man öffnet um z.B. Graka zu wechseln, kommt auch noch ein KÜhlkörper dran..... Und ich denke das reicht vollkommen auch Passiv, und wenn nicht hab ja ne C.O.P. und ich kann ja noch 4 8cm LÜfter draufschrauben zum OC'en. Und unrealistisch wird erst nach nem richtigen prob. Das der PC dann unheimlich schwer wir weiß ich...

  9. Verrückte Idee: PC Passiv Eigenbau #8
    Fortgeschrittenes Mitglied Standardavatar

    Standard

    Hi Iopodx,

    es hat schon eine Firma ein komplett Passives Gehäuse entwickelt.
    Bei dem CPU, NB, Netzteil und Graka Passiv gekühlt werden.
    Vieleicht könnt ihr da was abschauen.
    Aber mir fällt zum drei teufel name net ein welche Firma das war!! :8
    Wenn mir einfällt werde ich mich nochmal Melden!
    Jedenfall das Gehäuse kostet 1200euro.


Verrückte Idee: PC Passiv Eigenbau

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.